UFO-Erscheinungen
Bitte melde Dich an, um Zugriff auf weitere Bereiche des Forums zu erhalten!
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller extern gelinkten Seiten in diesem Forum und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Wir sind dankbar für jeden Hinweis auf inhaltlich bedenkliche Seiten, die mittels Link an ufoerscheinungen.forumieren angebunden sind.
Für Hinweise und Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an ufoerscheinungen(at)gmail.com


Chemtrails? Contrails!

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Chemtrails? Contrails!

Beitrag von Safari am Di 11 Sep 2012, 14:52

Ich hoffe, dass ich damit niemandem aufn Schlips trete mit der Grafik und dem Video, aber ich hab mich seit einigen Wochen der Verbreitung der wirklichen Wahrheit über CTs und dem Einsatz für das Ende dieser sinnlosen Panikmache unter den Menschen verschrieben (kein leichter Auftrag, aber ich geb so schnell nicht auf), nachdem ich mich stun-den-lang und ta-ge-lang mit den Fakten beschäftigt habe und sehr viele Links von Fachleuten (Piloten, Spotter, Meteorologen, etc.) durchgegangen bin (ich lass mich übrigens nicht mehr "umpolen" hehe ):

Diese Grafik bringts eigentlich sehr gut auf den Punkt, welche Fehler damals nicht nur ich gemacht habe *schäm*, sondern welche grundlegenden Fehler all diejenigen machen, die der CT-Theorie Glauben schenken:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier noch ein Video, welches auch deutlich macht, worum es geht (oder besser gesagt, worum es NICHT geht):



Nicht zu vergessen, der mittlerweile große Markt an "Schutzprodukten" gegen "Chemtrails": Orgonite, Cloudbuster, Zeolithpulver, Chlorella, Spirulina, etc...Auch ein Grund, um diese Theorie weiter zu nähren...Viele Betreiber von Chemtrail-Seiten bieten auch gleichzeitig die "Lösung" in Form diverser Prudukte an, wie praktisch!

Wer sich jetzt vielleicht noch wundert, warum ich plötzlich so anders rede, obwohl ich doch vor einigen Monaten eine hitzige Debatte mit einer CT-Skeptikerin geführt habe: JA, ich habe mich geirrt, und ich hab mich auch endlich mal richtig eingehend und gründlich mit dem Thema auseinandergesetzt, das habe ich vorher eben nicht getan! Ich wollte die Wahrheit WISSEN, und nicht immer nur GLAUBEN! Es ist nicht schwierig, kostet bloss Zeit aber kein Geld und auch etwas Mut, sich einzugestehen, dass man einer gut gelungenen Täuschung aufgesessen ist! Auf die Uhr gucken!

Der Lohn für die Mühe und das Erkennen der wirklichen Wahrheit ist ein viel angst- und sorgenfreieres Leben, das sollte es doch wohl wert sein, oder? jaja

NAMASTÉ

PS.: D. Storr mag ein guter Rechtsanwalt und W. Altnickel ein guter Solaranlagen-Techniker sein, aber von Luftfahrt, Meteorologie und Physik haben die beiden jedenfalls keine Ahnung (ich auch nicht, ich informiere mich aber jetzt wenigstens bei solchen Fachleuten)!
Also: Schuster, bleib bei Deinen Leisten!


Hier noch ein paar gute Links: http://www.chemtrails-fakten.blogspot.de/p/chemtrails-fur-dummies.html

http://chemtrail-fragen.de/index.php?kat=cf

www.alice-dsl.net/hummler/chemtrails.pdf

http://www.psiram.com/ge/index.php/Chemtrail

http://chemtrails-maerchen.blogspot.de/2008/08/nachgehakt-angebliches-beweismaterial.html

http://www.martin-wagner.org/anti-chemtrails.htm

http://www.gutefrage.net/frage/sind-das-chemtrails

http://h13.abload.de/img/angebot_pilot_uhlhornk3e4v.jpg







Zuletzt von Sharavi am Di 11 Sep 2012, 15:23 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet (Grund : Links vergessen...)

Safari

Männlich Anzahl der Beiträge : 727
Anmeldedatum : 19.11.11
Alter : 47
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails? Contrails!

Beitrag von Gast am Di 11 Sep 2012, 14:58

Ist für mich nachvollziehbar Sharavi, es heißt nicht umsonst das der Verschwörungstheoretiker so ziemlich der leichtgläubigste Skeptiker im Universum ist .
Man muss schon recherchieren und Filtern. Und im Internet gibt es mehr Mist zu den verschiedensten Themen als irgendwo sonst !
Schuster bleib bei deinen Leisten ....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails? Contrails!

Beitrag von Safari am Di 11 Sep 2012, 15:05

Danke Lucky!!! Danke

Ich hab schon gedacht, ich bin hier die Einzige, die so denkt... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier, ich schick Dir ein virtuelles Busserl rüber: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] !!!



Safari

Männlich Anzahl der Beiträge : 727
Anmeldedatum : 19.11.11
Alter : 47
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails? Contrails!

Beitrag von Gast am Di 11 Sep 2012, 15:37

Angekommen *vomhockerfall*

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails? Contrails!

Beitrag von Steve am Di 11 Sep 2012, 17:25

Habs mir angesehen und durchgelesen, kannst mich aber nicht überzeugen, bin auch schon mehrere Jahre dabei und was ich alles nach und nach aufgefasst habe passt zusammen, natürlich gibts einige Beispiele die genannt werden für das bestehen von Chemtrails die total absurd sind bzw es schon vorher gab, zB den "Regenbogeneffekt".
Wie Lucky schon sagt man muss das filtern können und das kann ich nach meines erachtens, ich schnappe das auch nicht einfach so auf und sage "ok dann ist das so", sondern recherchiere weiter, außerdem beobachte ich selbst und manchmal ist es einfach merkwürdig was man sieht.
Zum Beispiel 2 Flugzeuge fliegen fast auf der gleichen Route und eins hinterlässt die "Kondensstreifen" und das andere garkeine.
Obwohl die beiden Flugzeuge laut Daten in fast der selben Höhe fliegen, schon merkwürdig.
Und dann das Video "Chemtrails - neuartige Beweise! - Aufforderung zur Stellungnahme " finde ich zusätzlich zu allem nochmal ganz gut um selbst nachzuforschen.
In deinem Video zB und in deinem Bild wird natürlich zum Glück ja auch zum richtigen recherchieren animiert und so sollte es jeder machen und so mache ich es auch, dauert zwar manchmal Monate weil man zufällig wieder was findet was zusammen passt (oder auch nicht), aber mit der Zeit sammelt man die Erfahrung ;)
avatar
Steve

Männlich Anzahl der Beiträge : 122
Anmeldedatum : 10.09.12
Alter : 28
Ort : Kreis GT

Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails? Contrails!

Beitrag von Gast am Di 11 Sep 2012, 17:34

Chemtrails sind Quatsch!


Zuletzt von SlipKnoTfreak29 am Di 23 Jul 2013, 14:12 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails? Contrails!

Beitrag von Safari am Di 11 Sep 2012, 17:42

Hier ein paar Bilder von Kondensstreifen aus dem Jahr 1972:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][img]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Quelle: https://picasaweb.google.com/Uncinus/CloudsOfTheWorld1972?feat=embedwebsite#



Die Behauptung diese "seltsamen Streifen am Himmel" gäbe es erst seit Mitte der Neunziger, ist damit also widerlegt.
Mehr Flugverkehr heute - mehr Kondensstreifen, logo!

Safari

Männlich Anzahl der Beiträge : 727
Anmeldedatum : 19.11.11
Alter : 47
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails? Contrails!

Beitrag von Gast am Di 11 Sep 2012, 18:05

Sharavi hat total recht!


Zuletzt von SlipKnoTfreak29 am Di 23 Jul 2013, 14:14 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails? Contrails!

Beitrag von Gast am Di 11 Sep 2012, 18:40

Chemtrails? Glaubt echt irgendein Spinner an so einen Schwachsinn?


Zuletzt von BlackHeart am Di 23 Jul 2013, 14:09 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails? Contrails!

Beitrag von Safari am Di 11 Sep 2012, 18:41

Zur allgemeinen Info:

Ich hab diesen Thread nicht eröffnet, um wieder eine hitzige Debatte vom Zaun zu brechen, denn das hatten wir hier schon! Sondern ich möchte die Möglichkeit bieten, Euch gründlich zu informieren, indem ich diverse Links, Artikel und so weiter hier zusammentrage, die übrigens von echten Fachleuten erstellt wurden, und nicht von denen, die sich bloss dafür halten.

Ich habe den Thread auch NICHT eröffnet, um mich über Euch lustig zu machen oder über die "Chemmies" herzuziehen oder so - NEIN!!! (das ist in anderen Foren aber sehr wohl der Fall) .Das steht mir schon allein aus dem Grund nicht zu, weil ich noch vor kurzem mit genau denselben PRO-CT-Argumenten dahergekommen bin...Das war aber wie gesagt, BEVOR ich mich endlich mal richtig informiert habe und der Sache auf den Grund gegangen bin (eigentlich wollte ich ja einen CT-Skeptiker widerlegen, habe mich am Ende aber selbst widerlegt!).

Es ist doch im Grunde immer dasselbe Spiel: die CT-Skeptiker rufen nach aussagekräftigen und unwiderlegbaren Beweisen, und die CTler (ich nenns jetzt mal so, ist kürzer) bringen YT-Videos, irgendwelche Patente und Dokumente oder gefälschte Fotos, oder ähnlichen Schmafu daher.

Also, wer einen WIRKLICH EINDEUTIGEN Beweis FÜR CTs hat, immer her damit! Viele warten schon lange sehnsüchtig darauf!

NOCHMAL: ein eindeutiger Beweis sind aussagekräftige Ergebnisse aus LUFTPROBEN, denn da halten sich die Stoffe nach Meinung einiger schließlich auf, oder?
Eine Regenwasserprobe ist kein Beweis, da die Stoffe von sonstwoher kommen können (die Werte für Aluminium, barium und Strontium liegen überdies weit unter dem Grenzwert von Trinkwasser, stellen also KEINE Bedrohung für die Gesundheit dar). Auf die restlichen Argumente gegen CTs gehe ich hier nicht ein, denn die stehen alle wiederholt in den von mir angeführten Links!

Ich bin jedenfalls heilfroh, dass ich rausgehen kann, wenn der Himmel "zugesprüht" ist und mein Geld endlich für Sinnvolleres ausgeben kann als Sauberer-Himmel-Flyer, Orgonite und den ganzen Kram!

Es wird an Möglichkeiten zur Klimabeeinflussung geforscht - keine Frage, das bestreite ich ja nicht, aber zur Zeit ist eben noch keine Rede von der Umsetzung! http://www.etcgroup.org/content/world-geoengineering

Und es gibt reale Bedrohungen, um die wir Menschen uns wirklich Gedanken machen sollten: Umweltverschmutzung, Fracking, ein weiterer Atomreaktor-Störfall, ein Dritter Weltkrieg, etc. Da muss man sich nicht auch noch sorgen um etwas, das gar nicht existiert!

Gut, ich will und kann hier keinen bekehren oder belehren - ich weiß, wie ich früher genauso blind und taub war für jegliche Logik und Gegenargumente. Ich versteh das also...Wer aber den Willen hat, die wirkliche Wahrheit zu finden, der findet sie auch - von ganz alleine!

@Slip,
ich hab auch nicht behauptet, dass DU behauptet hast, die Chemtrail-Streifen gäbe es erst sein Mitte der Neunziger. Es ist bloss eine der gängigen Aussagen derjenigen, die der "Chemtrail" Geschichte Glauben schenken!

@Steve,
da warst Du aber schnell mit Durchlesen der Links! Ich hab da etwas länger gebraucht... Sag ich doch


Zuletzt von Sharavi am Di 11 Sep 2012, 18:51 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Korrektur)

Safari

Männlich Anzahl der Beiträge : 727
Anmeldedatum : 19.11.11
Alter : 47
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails? Contrails!

Beitrag von Gast am Di 11 Sep 2012, 21:48

SLIPKNOT IS THE BEST BAND EVER!!!!!!

Und in dem Forum hier laufen ganz viele verwirrte Menschen rum........


Zuletzt von SlipKnoTfreak29 am Di 23 Jul 2013, 14:15 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails? Contrails!

Beitrag von Gucki am Di 11 Sep 2012, 21:56

Hört einmal hier rein...



Quelle: YouTube

LG
Gucki


Zuletzt von SlipKnoTfreak29 am Fr 24 Mai 2013, 22:37 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Video eingebettet und Quelle dazu geschrieben)
avatar
Gucki

Männlich Anzahl der Beiträge : 450
Anmeldedatum : 30.08.12
Alter : 68
Ort : im Norden, am A.... der Welt.

Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails? Contrails!

Beitrag von Gucki am Di 11 Sep 2012, 22:10

Liebe Sharavi,

ich befürchte, Du bist der Desinformationslobby auf den Leim gegangen.
Die verfügt über genügend "Manpower" und Möglichkeiten, uns alle hinters Licht zu führen.
Stelle Dir immer wieder die Frage: Wer hat Nutzen davon, und wer verdient daran ?
Deine oben erwähnten "Fachleute" sind hochdotierte Desinformanten, die dafür bezahlt werden, uns "dumm" zu halten.
Immer schön objektiv bleiben, und weiter recherchieren. ;-)

LG
Gucki
avatar
Gucki

Männlich Anzahl der Beiträge : 450
Anmeldedatum : 30.08.12
Alter : 68
Ort : im Norden, am A.... der Welt.

Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails? Contrails!

Beitrag von Luke am Mi 12 Sep 2012, 00:57

Hallo liebe Freundinnen und Freunde. Mit den Chemtrails sehe ich es ähnlich wie mit den UFO's. Über 90% der Informationen sind Fake.
Ich möchte mich hier einmal als ein Oberskeptiker bezeichnen, der seiner Zeit, als unbescholtenes Blatt zu euch gestoßen ist um eigentlich nur sein Ufoerlebnis mitzuteilen. Weil ich dachte, dass es wichtig sein könnte. Dabei habe ich dann Menschen wie euch gefunden, die nicht nur wie ich in das Thema der Ufoverschwörung involviert waren, sondern noch über vielen anderen Dingen, von denen ich bis dahin nicht die geringste Ahnung hatte. So auch die Chemtrails. Ich bin nach vielen Jahren zu der Überzeugung gekommen , dass es auf jeden Fall Bemühungen von staatlichen Institutionen gibt, die veranlassen , dass etwas in die Atmosphäre gesprüht wird.
Mein Kopf sagt mir , dass es höchstwahrscheinlich zur Eindämmung der Erderwärmung geschieht. Die Möglichkeit der Wetterbeeinflussung kann man nicht ausschließen. Das es zur Dezimierung der Erdbevölkerung eingesetzt wird , glaube ich überhaupt nicht. Dafür braucht man keine Chemtrails. Was ich noch sagen möchte ist, man sollte immer mit einen freien, unvoreingenommen Kopf und gesunden Menschenverstand an die Dinge gehen und sich nicht verrückt machen lassen.
je mehr Wahrheiten über bestimmte Dinge an den Tag kommen die etwas verändern könnten, um so mehr werden Geschichten erfunden um die Wahrheiten als Fantasiegeschichten erscheinen zu lassen. Koste es was es wolle.
LG euer Luke.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5480
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 60

https://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails? Contrails!

Beitrag von Gast am Mi 12 Sep 2012, 01:54

@Sharavi: Ganz gleich ob es nun Chemtrails gibt oder nicht... du widersprichst dir zemlich oft in deinen Posts... Du willst also nicht über die herziehen, die an Chemtrails glauben, bezeichnest die aber als Chemmies... außerdem sind diese "blind und taub für jede Logik"...

Dann hatten wir ja eigentlich in einem anderen Thread bereits festgestellt dass es wichtigeres gibt als Chemtrails. Nun eröffnest du diesen Thread. Warum? Um uns über Contrails aufzuklären? Heisst das du willst dann doch die Chemtrail-Gläubigen bekehren? Ach ne das wolltest du ja nicht... wie auch immer.

Jedenfalls ist es doch seltsam dass man erst 100%ig an Chemtrails glaubt und kurze Zeit später diese zu 100% ausschliesst, dazu plausible Gegenargumente ins Reich der Märchen abtut.

Für mich ist das Thema Chemtrails nun erstmal abgeschlossen. Ich habe mir ein ausreichendes Bild gemacht und sehe es ähnlich wie Luke. Einzelne Sprühungen sind nicht auszuschließen, wer das tut scheint die Augen zu verschließen. Eine gezielte Sprühung halte ich jedoch wie gesagt nicht für wahrscheinlich.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails? Contrails!

Beitrag von Safari am Mi 12 Sep 2012, 08:24

@Blackheart
@all,

warum ich den Thread aufgemacht habe, habe ich befreits erklärt, nämlich um eine Linksammlung anzubieten, über die sich jeder, den es interessiert, sich auch mal die fachliche, kritische Seite anzugucken, informieren kann.

Und mit "blind und taub für jegliche Logik und Gegenargumente" habe ich ausschließlich mich selbst gemeint, da ich nunmal so war!
"Chemmies" ist auch kein Schimpfwort, da gibt´s ganz andere, die ich aber lieber nicht erwähne!

Dass es Massnahmen zur Wetterbeeinflussung gibt, bestreite ich ja auch nicht. Auch wird definitiv dan solchen Massnmahmen geforscht. ABER: so wie es immer wieder behauptet wird, dass nämlich Stoffe in Flughöhe ausgebracht werden sollen, ist erstens technisch nicht umsetzbar in dieser Größenordnung und macht auch wernig Sinn, da die Stoffe ja wieder abgeregnet werden. Wenn, dann müßte man soetwas in der STRATOSPHÄRE machen, da bliebe das Zeug wenigstens oben! Noch gibt es aber keine Flugzeuge, die so hoch kommen, das ist nunmal FAKT, da kann man jeden x-beliebigen Piloten fragen!

Es gibt natürlich die Wolkenimpfung mit Silberjodid, die eingesetzt wird, um Wolken früher abregnen zu lassen, und die sogenannten "Hagelflieger", die verhindern sollen, dass Hagelkörner zu gross werden und massiven Schaden anrichten. Dass alles hat aber mit den sogenannten "Chemtrails" nichts zu tun, und man sollte hier schon klar unterscheiden.

Wem diese Panikmache nützt, ist auch klar: denen, die ihre Produkte dagegen verkaufen und Geld damit machen, oder sich -wie Storr und Altnickel - ins Rampenlicht stellen wollen und ganz nebenbei ihr Image aufpolieren! Den YTublern, die solche Videos (meistens mit Bildern von nicht eindeutig identifizerten Flugzeugen oder stinknormalen Wassertanks, die angeblich Gifttanks sein sollen) verbreiten, nützt es bestimmt auch, wenn sie haufenweise Klicks dafür bekommen!

Was ich eigentlich möchte, ist aufzeigen und informieren. Wer sich belehrt durch mich fühlt - gut, dann ist es sein/ihr subjektives Empfinden und keiner ist gezwungen, diesen Thread weiter zu verfolgen!

Und nochwas: wenn dieses Thema nicht mit soviel Angst und Sorge verbunden wäre, wäre es mir überdies schnurzpiepegal, ob jemand es glaubt oder nicht!
Ich kann mich noch sehr gut an meine eigenen Panikattacken erinnern, wo ich mich mit meinen Kindern nicht aus dem Haus getraut habe - ich meine, sowas muss doch nicht sein, oder?
Im Grunde ist es die Entscheidung des Einzelnen, wie er/sie mit den Infos, die ich angeführt habe umgeht!


Mir persönlich ist es jedenfalls wichtiger zu WISSEN, als nur zu glauben und zu spekulieren... Königin

Nachtrag für alle:
JA, ICH HABE MICH GEIRRT!!!
ES TUT MIR HEUTE WIRKLICH SEHR LEID,
DASS ICH MICH DIREKT UND INDIREKT
WIDER BESSEREN WISSENS UND VERSTÄNDNIS
AN DER PANIKMACHE BETEILIGT HABE
UND ENTSCHULDIGE MICH BEI ALLEN DAFÜR!!!

*aufdieKniefall*


Zuletzt von Sharavi am Mi 12 Sep 2012, 09:12 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Was vergessen...)

Safari

Männlich Anzahl der Beiträge : 727
Anmeldedatum : 19.11.11
Alter : 47
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails? Contrails!

Beitrag von Steve am Mi 12 Sep 2012, 09:19

Uff viel geschrieben hier, ich gehe mal auf deine Aussage ein Sharavi...

"da warst Du aber schnell mit Durchlesen der Links! Ich hab da etwas länger gebraucht.."

Ich habe mir nur das Video angesehen, das Bild und dein Text durchgelesen, nicht aber die ganzen Links, dass wäre in der Tat etwas flott gewesen ;)




Zuletzt von Steve am Mi 12 Sep 2012, 12:16 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Steve

Männlich Anzahl der Beiträge : 122
Anmeldedatum : 10.09.12
Alter : 28
Ort : Kreis GT

Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails? Contrails!

Beitrag von Safari am Mi 12 Sep 2012, 10:08

Steve schrieb:Ich habe mir nur das Video angesehen, das Bild und dein Text durchgelesen, nicht aber die ganzen Links, dass wäre in der Tat etwas flott gewesen ;)

Das hab ich mir eh gedacht, Steve, sonst hättest Du anders geschrieben...

Ich würd mich wirklich sehr freuen, wenn sich wenigstens dazu mal jemand die Mühe machen würde, sich die Links in aller Ruhe und mit objektivem Verstand durchzulesen, und zu versuchen, die Argumente der Fachleute zu widerlegen - so hab ich´s auch gemacht! Muss ja nicht sofort sein und nicht auf einmal, lasst Euch ruhig Zeit...

Ich bin auch gerne bereit für eine sachliche Diskussion, solange sie sachlich bleibt und nicht ins Persönliche abrutscht.

Safari

Männlich Anzahl der Beiträge : 727
Anmeldedatum : 19.11.11
Alter : 47
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails? Contrails!

Beitrag von Gast am Mi 12 Sep 2012, 10:28

Danke Sharavi...

Zum Glück nutze ich meinen gesunden Menschenverstand und lasse mich weder panisch machen (ich mein, da musst du aber ziemlich leichtgläubig sein, wenn du Panikattacken bekommen hast) noch belehren... Und wieso noch diskutieren? Diese Endlos-Diskussionen führen doch zu nichts. Da hilft es auch nicht wenn man noch 100 Threads zum Thema eröffnet...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails? Contrails!

Beitrag von Luke am Mi 12 Sep 2012, 11:42

Ich möchte erst einmal Sharavi für ihren Mut zum Ansichten-Wechsel aussprechen und sagen das ich nichts gegen einen Thread habe,
der Chemtrails argumentativ dementiert. Ich bin auch der festen Überzeugung das viel Leute auf diesen Zug aufgesprungen sind um sich zu profilieren und finanziell gesund zu stoßen. Leider sehe ich es bei vielen Behauptungen aus der Verschwörungstheorie so. Über HARP wird zum Beispiel auch sehr viel Unfug geschrieben. Aber das wichtigste ist COOL bleiben. Letztendlich ziehen wir doch alle am gleichen Strang.
LG Luke.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5480
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 60

https://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails? Contrails!

Beitrag von Steve am Mi 12 Sep 2012, 12:16

Aaaah so viele posts immer, da ist man mal kurz weg und dann passt mein bearbeiteter post garnicht mehr, hänge den nun hier dran...

Sharavi, so wie du argumentierst könnte man auch genauso gut gegenargumentieren, woher willst du jetzt wirklich wissen was du glaubst zu wissen? ^^
Vllt ist das was du gelesen hast alles nur fake oder desinformationen gewesen die dich dazu bewegt haben nun wieder so zu GLAUBEN (wissen).

Zu der Höhe wegen der CTs, die sollen bald auch noch viel höher ausgesprüht werden, aber das ist wohl NOCH theorie, weil eben des wegen wie du sagtest die haltbarkeit dort besser ist, die CTs würden länger bestehen.

Du sagtest was von, dass die CTs bei der jetzigen Höhe abgeregnet werden können, geht aber garnicht weil es keine dicken Wolken oder gar Regenwolken bei ca 10km Höhe gibt ;)
Kleines Bildchen dazu...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und das Argument, dass ja einige des wegen erzählen das es CTs gibt ist weil sie ja dann dazu passende Artikel verkaufen können, das stimmt, aber seit wann werden solche Artikel gegen CTs verkauft? Ich meine noch nicht lange.
Und außerdem wär ich früh genug auf die Idee gekommen hätte ichs auch so gemaczht, kann man sich doch nebenbei gut Geld verdienen oder?
Wäre ja schön doof wenn einige dieses Thema nichts nutzen würden um Geld zu machen, so ist das aber bei allen Themen und Dingen egal ob gut oder schlecht, es wird immer versucht mit irgendwas Geld zu machen ;)


@Blacky und Luke,
gebe euch da völlig recht ;)

@slipi, nun verstehe ich dich mal, du denkst also die sprühen nur da oben damit die uns vergiften?
Das denke ich nicht!
Ist nur ein nebeneffekt der aber nicht viel bringt, denn die Stoffe sind so gering die wir aufnehmen, ist zwar ungesund und könnte spätfolgen haben wie Krebs ect, aber eine gezielte vergiftung ist das nicht.
Die machen das eindeutig für das Klima, wegen der Erwärmung!
Die kühlen das Klima damit, das habe ich vor 3 oder 4 Wochen an dem heißen sonnigen Wochenende mal wieder richtig gemerkt.
Vorher die Tage immer am sprühen gewesen, da war es um die 20°C am Wochenende SA und SO haben sie garnicht gesprüht und da war es plötzlich 30°C und etwas mehr warm, also für mich persönlich war das eindeutig mal wieder.
Und des wegen sprühen die meistens auch nur wenn es sonnig ist.
avatar
Steve

Männlich Anzahl der Beiträge : 122
Anmeldedatum : 10.09.12
Alter : 28
Ort : Kreis GT

Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails? Contrails!

Beitrag von Gast am Mi 12 Sep 2012, 14:56

Ne Quatsch Steve!


Zuletzt von SlipKnoTfreak29 am Di 23 Jul 2013, 14:18 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails? Contrails!

Beitrag von Gast am Mi 12 Sep 2012, 16:25

Ich ess Fleisch, nur noch Fleisch, niemals Gemüse! *sing*.


Zuletzt von BlackHeart am Di 23 Jul 2013, 14:10 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails? Contrails!

Beitrag von wolfslyrik am Mi 12 Sep 2012, 18:04

Es gibt Chemtrails,
man kann sie sehen
spüren
empfinden
und am meisten gesundheitlich ertasten ;)

Diese angeblichen Beweise von angeblichen Wissenschaftlern sind und bleiben bezahlte Desinformationen zum Vorteil der Lobby, die uns vergiften will.

Gitternetze und Satanskreuze kommen nicht von ungefähr und die Verdunklung , Verneblung der Sonne auch nicht.

Es gibt einfach nichts, was Chemtrails widerlegen kann , da es nicht in die natürtliche Wolkenbildung passt, da es nicht in die Wetterforschung passt.

Es ist ein künstliches Gebilde, was jeder "Biologie" entsagt.

Tina
avatar
wolfslyrik

Weiblich Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 08.09.12
Alter : 42
Ort : Ich wohne zuhause :)

http://www.wolfslyrik.de.vu

Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails? Contrails!

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten