UFO-Erscheinungen
Bitte melde Dich an, um Zugriff auf weitere Bereiche des Forums zu erhalten!
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller extern gelinkten Seiten in diesem Forum und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Wir sind dankbar für jeden Hinweis auf inhaltlich bedenkliche Seiten, die mittels Link an ufoerscheinungen.forumieren angebunden sind.
Für Hinweise und Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an ufoerscheinungen(at)gmail.com


Verdanken wir unsere Intelligenz einer viralen Infektion

Nach unten

Verdanken wir unsere Intelligenz einer viralen Infektion

Beitrag von weisnix am Di 06 Feb 2018, 00:00

Ich finde die Parallelen recht interessant. In der heutigen Zeit werden Retroviren erforscht, ob sich diese Eignen um Genmaterial in die DNA einzuschleusen um Erbkrankheiten zu heilen oder neue Eigenschaften dort zu verankern.

Die nun entdeckten Retroviren, die für unser Intelligenz verantwortlich sein sollen, machen das gleiche. Für mich wäre es denkbar, dass vor 350-400 Millionen Jahre eine Sonde das Sonnensystem besucht hat, mit kleinen Sahuttlesonden wurde DNA auf der Erde gesammelt und in der im Orbit befindlichen interstellaren Sonde analysiert. Dann wurden die speziellen DNA Sequenzen synthetisiert passend für das vorhandene irdische Leben in Retroviren verpackt, die auch den Weltraum überstehen. Danach verstreute die Sonde bei der Umrundung der Erde kleine Samenkapseln mit den Retrovieren im Weltraum über der Erde und die Kapseln fielen auf die Erde und die Retroviren bauten die neue DNA-Sequenzen in das vorhandene Leben ein. Nach getaner Arbeit verlies die Sonde das Sonnensystem um weitere Planeten zu infizieren.

Die Forschung steht kurz davor Leben aus künstlicher DNA entstehen zu lassen. Wenn diese Verfahren erst mal verstanden und beherrscht werden wird es kein Problem mehr sein automatische Synthetisiereinheiten zu bauen, die vollständig autonom arbeiten können und somit Leben nach Bedarf mit neuen Fähigkeiten ausstatten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5711
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Verdanken wir unsere Intelligenz einer viralen Infektion

Beitrag von Luke am Fr 09 Feb 2018, 10:00

@weisnix
Das ist ja wirklich sehr interessant. Daumen hoch


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5565
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 60

https://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten