UFO-Erscheinungen
Bitte melde Dich an, um Zugriff auf weitere Bereiche des Forums zu erhalten!
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller extern gelinkten Seiten in diesem Forum und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Wir sind dankbar für jeden Hinweis auf inhaltlich bedenkliche Seiten, die mittels Link an ufoerscheinungen.forumieren angebunden sind.
Für Hinweise und Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an ufoerscheinungen(at)gmail.com


10 kleine Fragen

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

10 kleine Fragen

Beitrag von Lichtluder am Mi 16 Mai 2012, 20:36

Moin

  1. Warum gibt es etwas und nicht nichts ?
  2. Sind wir allein im Unsiversum ?
  3. Sind wir in Wahrheit zweidimenional ?
  4. Woher kommt unser Bewusstsein ?
  5. Warum ist die Erde genau richtig für uns ?
  6. Sind wir alle Zombies ?
  7. Werden wir aussterben ?
  8. Werden wir von künstlichen Intelligenzen abgelöst ?
  9. Sind wir heute dieselben wie gestern ?
  10. Wie wird das wohl alles enden ?


Okee jeder kann dazu was posten seit ganz ihr selbst, quatscht frei von der Leber weg. Ihr werdet auch garantiert nicht benotet versprochen ^^ Mich interessieren nur eure Gedankengänge ^^
avatar
Lichtluder

Weiblich Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 12.05.12

http://sliver.phpbb8.de

Nach oben Nach unten

Re: 10 kleine Fragen

Beitrag von Selene am Mi 16 Mai 2012, 20:46

Lichtluder schrieb:Moin

  1. Warum gibt es etwas und nicht nichts ? Muss dabei an die Unendliche Geschichte denken, da breitet sich das nichts aus....wer sagt, das es das nicht gibt? Das nichts...
  2. Sind wir allein im Unsiversum ? Nein, ich denke es gibt höhere entwickelte Menschenähnliche Lebewesen und minder entwickelte. Wir sind irgendwo mittendrin.
  3. Sind wir in Wahrheit zweidimensional ? Villeicht sind wir auch ein reines Phantasie gespinst.
  4. Woher kommt unser Bewusstsein ?von unserer Seele und dem was sie bereits erlebt hat. Woher kommt die Seele? Ich denke sie entsteht wie ein Haus gebaut wird, sie wächst mit jedem erlebten Leben weiter
  5. Warum ist die Erde genau richtig für uns ? Weil wir uns angepasst haben und sie einfach das liefert was für uns wichtig ist. andere Planeten, andere Lebewesen, andere Anpassung. Ich denke es ist falsch nur auf erdähnlichen Planeten nach Leben zu suchen. Wer weiss, vielleicht brauchen andere Schwefel zu leben und atmen. Wer weiss das schon?!
  6. Sind wir alle Zombies ? Irgendwie schon
  7. Werden wir aussterben ?Schwer zu sagen....
  8. Werden wir von künstlichen Intelligenzen abgelöst ? Nein
  9. Sind wir heute dieselben wie gestern ? Nein, der Mensch lernt dazu und verändert sich ständig. wir werden nie wieder dieselben sein.
  10. Wie wird das wohl alles enden ? Mit unserem körperlichen Tod





Lg von
Selene

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Weltraumputze mit PUR CD und Kühlschrank Magneten!
avatar
Selene
Moderator

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2518
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 42
Ort : Cydonia, Mars

Nach oben Nach unten

Re: 10 kleine Fragen

Beitrag von Gast am Mi 16 Mai 2012, 20:59

Lichtluder schrieb:Moin

  1. Warum gibt es etwas und nicht nichts ? - Da nehm' ich mal die selbe Antwort wie Polaris denn das hört sich gut an hehe
  2. Sind wir allein im Unsiversum ? - Nein, auf KEINEN Fall sind wir alleine im Universum! Es gibt Millionen......nein, Milliarden....nein, noch viel viel mehr anderes Intelligentes Leben da draußen! HAUFENWEISE!
  3. Sind wir in Wahrheit zweidimenional ? - Nööö....das denke ich nicht.....aber wer weiß das schon genau???
  4. Woher kommt unser Bewusstsein ? - Da sag' ich auch: Unser Bewusstsein kommt von unserer Seele Zwinker
  5. Warum ist die Erde genau richtig für uns ? - Weil sie uns alles gibt was wir zum Leben brauchen.
  6. Sind wir alle Zombies ? - Nein, nicht alle.....aber viele von uns.
  7. Werden wir aussterben ? - Nein!
  8. Werden wir von künstlichen Intelligenzen abgelöst ? - In wie fern? Arbeitstechnisch bestimmt. Damit wir mehr Freizeit bekommen hehe
  9. Sind wir heute dieselben wie gestern ? - Ich hoffe nicht! Denn wir müßen hier ENDLICH mal was ändern und alles zum Guten wenden!
  10. Wie wird das wohl alles enden ? - Alles wird Gut jaja



Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 10 kleine Fragen

Beitrag von Gast am Mi 16 Mai 2012, 23:22

Lichtluder schrieb:Moin

  1. Warum gibt es etwas und nicht nichts ? Da zitiere ich aus Jurassic Parc: Das Leben findet einen Weg.
  2. Sind wir allein im Unsiversum ? Selbstverständlich nicht. Das wäre zum einen völlig unlogisch und zum anderen eine ziemliche Katastrophe.
  3. Sind wir in Wahrheit zweidimenional ? Das würde irgendwie keinen Sinn machen.
  4. Woher kommt unser Bewusstsein ? Irgendwo wird schon die Quelle sein.
  5. Warum ist die Erde genau richtig für uns ? Weil sie vermutlich die richtige Entfernung zur Sonne hat, und wir damit weder erfrieren noch verglühen.
  6. Sind wir alle Zombies ? Sicher, jeder hat doch mal Lust auf Fleisch. Im Ernst: Ich denke es gibt den einen oder anderen "Zombie" der sich punktgenau nach dem System richtet ohne für sich selbst zu leben. Aber es gibt sicher auch die Menschen die Spaß am Leben haben und sich nicht versklaven lassen.
  7. Werden wir aussterben ? Nö, aber laut "Planet der Affen" werden die Affen bald die Herrschaft übernehmen und wir schauen ganz blöd aus der Wäsche. Ok, ansich sind die Affen schon an der Macht, aber das ist ein anderes Thema.
  8. Werden wir von künstlichen Intelligenzen abgelöst ? Solange wir nicht aussterben nicht.
  9. Sind wir heute dieselben wie gestern ? Hmm, ich schon. Bin immer noch so alt wie gestern und sehe immer noch so doof aus. Nun ja, man mag sich über einen gewissen Zeitraum ändern, aber von heute auf morgen. Vielleicht ein klein wenig, so dass man tatsächlich nicht zu 100 % der gleiche ist wie am Tag davor.
  10. Wie wird das wohl alles enden ? Im Sarg, unter der Erde, in einer Urne. Wie es meist endet. Gesamt gesehen werden wir hoffentlich eines Tages wirklich frei sein und so leben können wie wir möchten.


Okee jeder kann dazu was posten seit ganz ihr selbst, quatscht frei von der Leber weg. Ihr werdet auch garantiert nicht benotet versprochen ^^ Mich interessieren nur eure Gedankengänge ^^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 10 kleine Fragen

Beitrag von Licht Wächter am Do 17 Mai 2012, 11:01

Lichtluder schrieb:Moin

  1. Warum gibt es etwas und nicht nichts ? da muss ich eine frage zurück stellen... was gibt es denn und was gibt es nicht..? meinst du das das was du siehst es auch gibt in dieser form... aber das habe ich ja weiter unten schon ungefär beschrieben...
  2. Sind wir allein im Unsiversum ? mit sicherheit nich aber ich messe mir nicht an ...wo wir stehen oder wo andere stehen könnten im bezug auf uns... denn wir menschen wissen garnichts....
  3. Sind wir in Wahrheit zweidimenional ? nein ... alles lebt in mehreren dimensionen... auch wenn wir es nicht wissen oder beschreiben können... auch ein punkt lebt in mehreren dimensionen... ich sag nur mal als beispiel ( zeit ) ist eine eigene dim... so wie auch der raum in dem der punkt liegt... das sind dann schon mal 2 dimensionen... und so weiter... wir dürfen nicht immer meinen das wir wissen... zum speispiel Stringtheorie diese schliest ein das es allein in dieser hinsicht 11 dimensionen geben muss ...da sie einen string nur logisch erklären können wenn sie 11 dim mit einbeziehen
  4. Woher kommt unser Bewusstsein ? das ist eine interessante frage.. woher... ich sag mal.... das ich kommt aus synapsenverbindungen die sich im laufe unseres lebens verbundhaben durch aüsere einflüsse im leben... daher ist auch jeder mensch ein bischen anderes als andere... darum finden menschen zusammen die änlich synapsen verbindungen aufzeigen ...das kann man aber nicht verpauschaliesieren... ist ein komplitiertes tehma das sich nicht einfach so mal auf die schnell ärkleren läst obwohl ich damit eigendlich mehr aud die persönlich keit zu sprechen komme..als auf das bewustsein... aber nehemen wir das wort mal auseinander... ich bin mir bewust..... aber was sind wir uns bewust... das das was wir sehen, fühlen, und so weiter real ist...hmm nein denn alles um uns herum ist eine teuschung ...das was wir sehen ist nicht der zustand wie es wirklich ist.. es ist ein abbild unseres gehirn..um uns unsere umgebung zu erklären.. jaa ist schwer zu schreiben ...
  5. Warum ist die Erde genau richtig für uns ? da sie genau in der habitalezone liegt kurz und knapp...
  6. Sind wir alle Zombies ?[color=green] zur zeit sind wir es ...da wir nicht allein entscheiden sondern gelenkt werden...ich sag mal eher roboter... die nicht denken sondern gedenkt werden oder programmiert werden.... von der führern unserer gesellschaft... leider....
  7. Werden wir aussterben ? wenn wir so mweiter machn kann ich mir gut vorstellen das es uns so nicht lange geben wird...
  8. Werden wir von künstlichen Intelligenzen abgelöst ? nicht gleich abgelöst... aber beeinflust....b.s.p. wir brauchen ale ein handy.. ( ich nicht lol ) oder internet...oder oder oder... wir sind abhängig gemacht worden.. aber eigendlich schon .. wir denken nicht mehr selber ... wir lassen danken ... und das dient der verblödung ..von daher lösen sie uns bald ab...
  9. Sind wir heute dieselben wie gestern ? eindeutig nein... denn dan wären wir ja noch in der höle...oder aufm baum ...
  10. Wie wird das wohl alles enden ?
das weis allen die zukunft...

Okee jeder kann dazu was posten seit ganz ihr selbst, quatscht frei von der Leber weg. Ihr werdet auch garantiert nicht benotet versprochen ^^ Mich interessieren nur eure Gedankengänge ^^
avatar
Licht Wächter

Männlich Anzahl der Beiträge : 221
Anmeldedatum : 12.11.11
Alter : 41
Ort : Friedrichshafen

Nach oben Nach unten

Re: 10 kleine Fragen

Beitrag von SilenceDragon am Do 17 Mai 2012, 11:25

!. Es gibt nichts und zwar die Quelle aus dem alles entspringt dort wo die ewige Stille herrscht das Nichts .

2.Nein sind wir nicht .

3. Wir sind Multi Dimensionale Wesen

4. Es ist alles Bewusstsein

5. Kann ich nicht beantworten

6. Nicht alle ,aber einige verhalten sich wie Zombies ferngesteuert

7. Schwierige frage ,ich weiss es nicht .

8. Weiss ich nicht kann sein ,aber auch nicht .

9. Nein ich bin nicht derselbe wie gestern ,da ich mich weiter Entwickel .

10. Gute frage wir werden es sehen wenn es soweit ist .
avatar
SilenceDragon

Männlich Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 106
Ort : Universum

Nach oben Nach unten

Re: 10 kleine Fragen

Beitrag von Lichtluder am Sa 19 Mai 2012, 00:24

Zuerstmal danke für eurer Feedback, jetzt mal meine Ansicht dazu.


1. Vielleicht ist einfach alles nichts. Das Rätsel ist nicht lösbar, am Ende des Weges landet man immer bei der Ausgangsfrage.
2. Wir wissen es nicht, aber es spricht sehr viel dafür, dass wir es nicht sind. Es sind ja mehr als genug Planeten da.
3. Man nimmt neuerdings an, das wir selbst nur Projektionen zweidimensionaler Informationen sind, auf dem Ereignishorizont unseres Universums.
4. Mmh schwere Frage, unser Bewusstsein entspringt aus der Fähigkeit komplexer Materie, Informationen zu integrieren. "Ich denke, also bin ich".
5. Ob jetzt Gott oder Zufall, es ist erschütternd das manche Faktoren scheinbar extra für Leben auf der Erde abgestimmt sind.
6. Jau wir sind Zombies unseres Bewusstseins.
7. Eher unwahrscheinlich, viel mehr werden wir uns verändern bzw. weiterentwickeln und wenn wir doch aussterben wird was neues an unsere Stelle treten.
8. Kennt ihr Ghost in the Shell ? 2050 werden die KI uns in jeder Hinsicht überflügelt haben, und so wie ich die Menschen kenne werden sie sich das zu nutze machen.
9. Nein, wir haben zwar ein zeitloses Verständnis unserer eigenen Identität, aber bestimmte Prozesse im Gehirn verändern unser Bewusstsein.
10. Laut String-Theorie so; wenn sich das Vakuum an vielen Stellen des Universums in vielen unterschiedlichen Aggregatzuständen manifestiert bleibt uns nicht mal eine Mikrosekunde Zeit, das uns der Himmel auf den Kopf fällt. Aber wie das Ende des Universums sein wird, werden wir vermutlich nie mit Sicherheit sagen können ^^
avatar
Lichtluder

Weiblich Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 12.05.12

http://sliver.phpbb8.de

Nach oben Nach unten

Re: 10 kleine Fragen

Beitrag von Safari am Sa 19 Mai 2012, 13:21

Danke für die Fragen, Lichhtluder! danke blumen

Hier mal meine Antworten:


1.Warum gibt es etwas und nicht nichts ?Weil sich Gott/die Schöpfung im "Nichts" nicht selbst erfahren könnte

2.Sind wir allein im Unsiversum ? Nein. jemand, der das glaubt hat noch nie was von Wahrscheinlichkeitsrechnung gehört

3.Sind wir in Wahrheit zweidimenional ? Wir sind in Wahrheit multidimensional und existieren in viel mehr Dimensionsebenen als dieser

4.Woher kommt unser Bewusstsein ? Von Gott/der Quelle der Schöpfung

5.Warum ist die Erde genau richtig für uns ? Weil wir hier genau die Erfahrungen machen, die wir brauchen, um uns weiterzuentwickeln

6.Sind wir alle Zombies ? Nein, wir sind Menschen

7.Werden wir aussterben ? Wenn wir so weitermachen, ja

8.Werden wir von künstlichen Intelligenzen abgelöst ? Weiß ich nicht

9.Sind wir heute dieselben wie gestern ? Ich jedenfalls nicht, was die anderen Menschen betrifft weiß ich es nicht. Gesamt gesehen würd ich sagen, dass Entwicklung ständig stattfindet, fragt sich nur, in welche Richtung

10.Wie wird das wohl alles enden ? Happy End, hoffe ich jedenfalls

Safari

Männlich Anzahl der Beiträge : 727
Anmeldedatum : 19.11.11
Alter : 47
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: 10 kleine Fragen

Beitrag von Gast am Fr 12 Apr 2013, 11:44

1.Warum gibt es etwas und nicht nichts ? Es gibt, laut Wissenschaft, mehr nichts als etwas. Haben wir ein Glück, dass wir genau im Etwas gelandet sind! ;)

2.Sind wir allein im Unsiversum ? Nöö, früher glaubte man nicht, dass die Erde rund ist, dass die Erde sich um die Sonne dreht, gestern glaubte man nicht, dass wir nicht die Krone der Schöpfung sind, heute weiss man es besser.

3.Sind wir in Wahrheit zweidimenional ? Das würde zwar erklären, warum meine Jungs bei Schränken nie die 3. Dimension erfahren und ihnen verborgen bleibt, was in der Tiefe des Schrankes versteckt ist (suchender Blick nach oben und unten + von links nach rechts, aber wirklich NIE kommen sie darauf, mal nach HINTEN zu sehen. - Erstaunlich!), aber ich denke, dass wir mehrdimensionale Anlagen zur Verfügung haben. Im Moment noch 3/4 Dimensional mit der Option in die 5. befördert zu werden um uns von dort in andere Dimensionen vorzuarbeiten.

4.Woher kommt unser Bewusstsein ? Meinst du mit Bewußtsein sich im "Autopiloten" durchs Leben zu bewegen oder wirklich echtes Bewußtsein? Der Autopilot ist Hirn und Evolution, echtes Bewußtsein kommt aus dem Herzen und dises Bewußtsein, so sagt man, hat Gott uns gegeben, damit wir die Schönheit seiner Schöpfung bestaunen und geniessen können.

5.Warum ist die Erde genau richtig für uns ? Wie grausam wäre das: du hast Beine und es gäbe nichts, auf dem du stehen könntest. Du hast Ohren, aber nichts zu hören. Du hast Augen, aber nichts zu sehen. Du hast Gefühle, aber da ist nichts zu fühlen. Du kannst schmecken, (aber du hattest eine Erkältung und darum könntest du auch Stroh essen, weil der Geschmack fehlt ;) ) aber da gibt es nichts zu schmecken. Also sind wir genau zur richtigen Zeit am richtigen Ort!

6.Sind wir alle Zombies ? Gegenfrage: willst du immer HIrn essen? ;)

7.Werden wir aussterben ? Wer weiß, laß uns darüber noch mal in ein paar schlappen Milliarden Jahren sprechen :) (Ich bring dann Kuchen, wenn du an Kaffee denkst!)

8.Werden wir von künstlichen Intelligenzen abgelöst ? Sicher, das könnten wir. Die armen, die werden dann so programmiert, dass sie an unserer Stelle agieren und arbeiten, während wir einfach den Lauen machen und die Welt geniessen, wie es mal gedacht war. Intelligenz ist kalte Logik, Menschen sind nicht nur intelligent, sie können auch empathisch sein, wenn sie wollen. Das kann keine KI ablösen, da wir einfach noch komplexer sind.

9.Sind wir heute dieselben wie gestern ? Nein, unser Körper erneuert sich täglich und somit sind wir da nicht dieselben, wie gestern. Unser Hirn verarbeitet ständig neue Infos, die dann integriert werden oder nicht, also sind wir auch geistesmäßig weitergegangen, haben uns verändert. Unser Herz hingegen bleibt immer was es ist. Es ist perfekt und bedarf darum eigentlich keiner Veränderung. Ausser, dass man üfter mal hinhören sollte, was das Herz zu berichten hat.

10.Wie wird das wohl alles enden ? Hier ist eindeutig ebenfalls unsere Geduld gefragt. Später wissen wir mehr + auf das Später müssen wir noch warten.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 10 kleine Fragen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten