UFO-Erscheinungen
Bitte melde Dich an, um Zugriff auf weitere Bereiche des Forums zu erhalten!
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller extern gelinkten Seiten in diesem Forum und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Wir sind dankbar für jeden Hinweis auf inhaltlich bedenkliche Seiten, die mittels Link an ufoerscheinungen.forumieren angebunden sind.
Für Hinweise und Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an ufoerscheinungen(at)gmail.com


Schlachtzug gegen die Wahrheit (Propaganda in den Medien)

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Nach unten

Schlachtzug gegen die Wahrheit (Propaganda in den Medien)

Beitrag von Luke am Mi 09 Apr 2014, 12:53

Schlachtzug gegen die Wahrheit (Propaganda in den Medien)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Quelle: N23

Zuhören und ansehen erlaubt und erwünscht.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5565
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 60

https://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Re: Schlachtzug gegen die Wahrheit (Propaganda in den Medien)

Beitrag von Baronfks® am Do 10 Apr 2014, 19:29

Den Typen hier finde ich sehr genial:



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Quelle: Youtube/ClemensAlive


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Baronfks®
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 2901
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 39
Ort : Einen Schritt weiter.....

Nach oben Nach unten

Re: Schlachtzug gegen die Wahrheit (Propaganda in den Medien)

Beitrag von Luke am Do 10 Apr 2014, 20:51

Ja der ist gut! Lachen  Daumen hoch  Danke 


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5565
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 60

https://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Re: Schlachtzug gegen die Wahrheit (Propaganda in den Medien)

Beitrag von weisnix am Di 06 Jan 2015, 23:26

Mal wieder die ÖR Medien beim Fabulieren erwischt!?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Quelle: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5711
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Schlachtzug gegen die Wahrheit (Propaganda in den Medien)

Beitrag von Luke am Mi 07 Jan 2015, 11:59

Danke weisnix. Toller Bericht. Da hat sich ja mal einer Mühe gegeben. Ich muss dazu sagen, dass diese Form der Informationserstattung der ÖR Medien hierzulande nicht nur auf PEGIDA oder einigen anderen Montagsdemo's beschränkt ist. Durch unser Forum, durch eure Beiträge und nicht zu Letzt durch unsere Gespräche im Netz, bekommt man ein sensibilisiertes Gefühl für fingierte und täuschende Berichte der ÖR Medien und überhaupt der Medien. So fällt auf ,dass bei Beiträgen geschichtlicher Art z.B. I und II WK viele Dinge nicht korrekt wiedergegeben werden. Eben genauso wie es der Bericht von  Torsten Heinrich sehr gut und treffend wieder gibt.Aber nicht nur dort auch bei Berichten über die NATO, USA, Israel, Russland, Sozialsysteme und Abgaben, über Wirtschaftskrise und  EU werden wir desinformiert.
Ich persönlich habe mich schon lange gewundert, dass es solange gedauert hat, dass die Leute auf die Straße gehen. Irgendwann ist das Fass voll. Fingierte Arbeitslosenzahlen, 50% Abzüge vom Lohn, Abzocke wohin man nur sieht. Ungleichbehandlung und Bevorteilung bei den Behörden gegenüber der einheimischen Bürger. Durch intensive Beratung und Ausfüllen aller möglichen Formulare um Geld aus dem Sozialsystem zu schöpfen. Ja ,das ist kein Witz. Ich hatte mir vor Jahren Tipps von einem Türkischen Kollegen geben lassen. Und ich habe Bauklötze gestaunt, was es für Möglichkeiten gab oder gibt Sozialleistungen in Anspruch zu nehmen und zu bekommen. Ihm wurde geholfen, mir wurden die Formulare in die Hand gedrückt und sieh mal zu wie du zurecht kommst. Aussage eines Beamten. Das müssen sie selber machen ausfüllen. Zu deutsch, da helfen wir nicht. Übrigens. In Hamburg gibt es eine Schulspeisung, weil die Kinder Ganztagsschule haben. Gerichte mit Schweinefleisch werden nicht mehr angeboten mit Rücksicht auf die Kinder mit moslemischen Integrationshintergrund.Das ist eine Tatsache. Warum müssen nun unsere Kinder darunter leiden??? Ich habe da kein Verständnis für. Vielleicht doch schon eine schleichende Islamisierung?  Jedenfalls hört man da auch nichts in den Medien von. Die halten uns echt alle für doof. Lachen


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5565
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 60

https://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Re: Schlachtzug gegen die Wahrheit (Propaganda in den Medien)

Beitrag von BrahmandYaatra am Mi 07 Jan 2015, 12:27

Du sagst es Luke, ich kann dazu nur sagen dass ich selbst mal obdachlos war, geholfen hat mir keiner, abgesehen von mir selbst. Ich wurde aus dem Pennerheim geworfen weil die mir selbst das nicht finanzieren wollten, von wegen Hartz-4. Als Ausländer hätte ich sicher sofort irgendwo ein Asyl oder eine eigene Wohnung bekommen... Meine Meinung dazu dürfte ja bekannt sein, mir ist es egal, solange ich dadurch nicht beeinträchtigt werde. Das mit der Scharia-Polizei war schon mehr als denkwürdig, da verstehe ich auch die PEGIDA.

Wenn man schonmal dabei ist könnte man gleich die anderen Punkte mit auf den Tisch bringen, die du in deinem Beitrag beschriebst. Es ist Zeit das Ganze zu stoppen!
avatar
BrahmandYaatra

Männlich Anzahl der Beiträge : 705
Anmeldedatum : 13.07.13
Ort : Die Leere zwischen den Sternen

Nach oben Nach unten

Re: Schlachtzug gegen die Wahrheit (Propaganda in den Medien)

Beitrag von Luke am So 08 Feb 2015, 09:35

Auch so kann man Politik machen. Verpackt und getarnt in Spaß und Witz.
irgendwo hört der Spaß aber mal auf. Und ich meine hier ist der Spaß überschritten.
Achtung Ironie Wie kann man bloß von Lügenpresse und Systemmedien sprechen.


Quelle:  YouTube Kanal Massengeschmack-TV


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5565
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 60

https://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Re: Schlachtzug gegen die Wahrheit (Propaganda in den Medien)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten