UFO-Erscheinungen
Bitte melde Dich an, um Zugriff auf weitere Bereiche des Forums zu erhalten!
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller extern gelinkten Seiten in diesem Forum und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Wir sind dankbar für jeden Hinweis auf inhaltlich bedenkliche Seiten, die mittels Link an ufoerscheinungen.forumieren angebunden sind.
Für Hinweise und Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an ufoerscheinungen(at)gmail.com


Die geheime Geschichte der Menschheit

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Die geheime Geschichte der Menschheit

Beitrag von Luke am So 15 Sep 2013, 20:44

Die geheime Geschichte der Menschheit
Schöner Film zum nachdenken. Klingt ja alles sehr erstaunlich. Kann mir einer sagen ob das wahr ist?
Auf alle Fälle, viel Spaß beim ansehen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Quelle: YouTube / [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5578
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 60

https://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Re: Die geheime Geschichte der Menschheit

Beitrag von Nibirius am So 15 Sep 2013, 22:02

@Luke  Danke 
ein sehr interessantes, sowohl für mich auch eine sehr logisch nachvollziehbare These, die hier aufgezeigt wird.
Ob es nun aber der Realität entspricht, das vermag ich nicht zu beurteilen mein lieber Luke.
Vorstellen könnte ich es mir aber durchaus, und es würde auch logisch erklären, warum wir ausserirdische DNA in unserem Erbgut tragen, dies ist ja nun einmal Fakt und von mehreren Wissenschaftlern
herausgefunden worden.
Hab lieben Dank für dieses Video
L.G


Alle Geschöpfe dieser Erde fühlen wie wir, sie streben nach Glück wie wir.
Alle Geschöpfe lieben, leiden und sterben wie wir, also sind sie uns gleichgestellte Werke
des allmächtigen Schöpfers - unsere Brüder.
avatar
Nibirius
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 1972
Anmeldedatum : 11.10.12
Alter : 60

Nach oben Nach unten

Re: Die geheime Geschichte der Menschheit

Beitrag von Gast am Di 17 Sep 2013, 17:00

Mal echt: leben wir nicht in spannenden Zeiten?
Wir haben sicher einige Vorzivilisationen im Galopp verloren. Erdbeben, Überflutungen, Polsprünge und vieles mehr.
Ich ahnte, dass unsere Menschheit viel älter sein muß, als angenommen - hat man doch großartige, alte Städte unter dem Meeresspiegel gefunden.
Und wer weiß schon, was genau alles war? Wir hatten ja selbst die Römer hier vergessen...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die geheime Geschichte der Menschheit

Beitrag von Nibirius am Di 17 Sep 2013, 18:07

Nehaira schrieb:Mal echt: leben wir nicht in spannenden Zeiten?
Wir haben sicher einige Vorzivilisationen im Galopp verloren. Erdbeben, Überflutungen, Polsprünge und vieles mehr.
Ich ahnte, dass unsere Menschheit viel älter sein muß, als angenommen - hat man doch großartige, alte Städte unter dem Meeresspiegel gefunden.
Und wer weiß schon, was genau alles war? Wir hatten ja selbst die Römer hier vergessen...

Hallo Nehaira  Danke 
sehr schön geschrieben Nehaira und es freut mich ganz besonders, das ich mit meiner Vermutung nicht allein da stehe.
Für mich eine sehr schöne Mutivation, genau so weiter zu machen wie ich es bis heute getan habe.
Ich Hoffe, das ich es noch zu Lebzeiten schaffen werde, mein Puzzel zusammen zu setzen.
L.G


Alle Geschöpfe dieser Erde fühlen wie wir, sie streben nach Glück wie wir.
Alle Geschöpfe lieben, leiden und sterben wie wir, also sind sie uns gleichgestellte Werke
des allmächtigen Schöpfers - unsere Brüder.
avatar
Nibirius
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 1972
Anmeldedatum : 11.10.12
Alter : 60

Nach oben Nach unten

Re: Die geheime Geschichte der Menschheit

Beitrag von Gast am Mi 18 Sep 2013, 16:59

Man steht immer mal wieder vor seinem Leben und fragt sich, ob man alles wohl richtig gemacht hat.
Hat man natürlich nicht! Aber ohne Fehler könnten wir so gar nichts lernen, also waren all unsere Fehler auch gut. Also hat man doch alles richtig gemacht! :D
Unser Selbstbewußtsein wird auch nicht per se groß gefördert, im Gegenteil. Wir müssen schon ein paar richtige Kämpfer sein, um voller Vertrauen in uns selbst weitermachen zu können. Denn wären wir ängstlich und zaghaft, stünden wir alle nicht heute da, wo wir stehen.
Und ehrlich gesagt, finde ich es da, wo wir gerade stehen, richtig klasse! :D

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die geheime Geschichte der Menschheit

Beitrag von Nibirius am Mi 18 Sep 2013, 17:10

@Nehaira
Grins Danke 
L.G


Alle Geschöpfe dieser Erde fühlen wie wir, sie streben nach Glück wie wir.
Alle Geschöpfe lieben, leiden und sterben wie wir, also sind sie uns gleichgestellte Werke
des allmächtigen Schöpfers - unsere Brüder.
avatar
Nibirius
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 1972
Anmeldedatum : 11.10.12
Alter : 60

Nach oben Nach unten

Re: Die geheime Geschichte der Menschheit

Beitrag von Baronfks® am Do 19 Sep 2013, 03:33

Nur wenn ich mir diese jetzige Menschheit ansehe und alle Menschheiten die davor waren dann machen wir genau die selben Fehler wieder und wieder und wieder und lernen kein Stück daraus.....das ist der grosse Punkt den ich nicht kapiere und der mich wirklich wütend macht!...wie dumm ist unsere Spezies eigentlich sich immer und immer wieder selbst zu vernichten???....das geht einfach nicht in mein Hirn.....und mittlerweile bin ich soweit zu denken das wirklich langsam an der Zeit ist das es hier einen RIESEN Knall gibt der uns komplett vernichtet und uns von der blauen Kugel fegt damit diese wunderschöne Erde sich erholen und regenerieren kann und das Platz geschaffen wird für eine neue Spezies die es hoffentlich endlich geschnallt hat und das Leben besser angeht als wie bisher!!!


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Baronfks®
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 2901
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 39
Ort : Einen Schritt weiter.....

Nach oben Nach unten

Re: Die geheime Geschichte der Menschheit

Beitrag von Kay the Sheep am Do 19 Sep 2013, 09:49

@Baron:
Quelle: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Zitat:

"Vier Unternehmen sind bei allen Entscheidungen immer dabei: BlackRock, State Street, Vanguard und Fidelity. Zudem besteht die Federal Reserve aus zwölf Banken, die von einem Direktorium aus sieben Leuten repräsentiert werden, und die aus den Vertretern der „Großen Vier“ bestehen, die wiederum in allen anderen Institutionen vertreten sind. Kurz gesagt: Die Federal Reserve wird von vier Konzernen kontrolliert: BlackRock, State Street, Vanguard und Fidelity.

Diese Konzerne verlieren gerade die Kontrolle im Verhältnis zur wirtschaftlichen Stärke der BRICS-Nationen: Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika und bald auch Indonesien und der Irak.

Diese Nationen machen mehr als 25 Prozent des internationalen Handels aus und haben sich nun darauf geeinigt, den Handel durch ein Tauschsystem zu finanzieren. Sie ver-wenden Gold, um die Unterschiede auszugleichen, die nach Gegenbuchungen verbleiben. Sie haben sich darauf geeinigt, eine neue Entwicklungsbank zu gründen, die einen Ausweg aus dem ungeliebten Dollar bieten wird.



(..........)

Karen Hudes: Man kann eindeutige Zeichen eines drohenden Währungskriegs erkennen, wenn die Federal Reserve die Forderung Deutschlands nach Rückführung der 300 Tonnen Gold um sieben Jahre verzögert. Es gibt die Schwierigkeit, Gold zur sofortigen Lieferung aufzutreiben. Es gibt eine massive Abwertung in Japan. Außerdem beobachten wir die Gesetzgebung in einem Dutzend Staaten, physisches Gold und Silber als offizielles Zahlungsmittel anzuerkennen.
"


Du musst die richtigen Quellen lesen Baron. :D Also wenn der ganze Bericht gelesen wurde, siehst du, das es wirklich einen positiven Umbruch gibt.
Belaste dich nicht mit solch negativen Dingen die dich wütend machen. Versuch um das Positive auf deine Art zu kämpfen. Das geht am besten,
wenn du dir einen friedlichen Umbruch wünscht. Mit Herz und Vorstellungskraft. :) Und dir vorzugsweise die positiven Berichte erließt,
die manchmal unter vorgehaltener Hand oder auch nicht bzw. ganz offen, dir Erfolge aufzeigen. :)

Liebe Grüße!
avatar
Kay the Sheep

Männlich Anzahl der Beiträge : 1548
Anmeldedatum : 09.02.13
Alter : 32

Nach oben Nach unten

Re: Die geheime Geschichte der Menschheit

Beitrag von Nibirius am Do 19 Sep 2013, 19:04

Baronfks® schrieb:Nur wenn ich mir diese jetzige Menschheit ansehe und alle Menschheiten die davor waren dann machen wir genau die selben Fehler wieder und wieder und wieder und lernen kein Stück daraus.....das ist der grosse Punkt den ich nicht kapiere und der mich wirklich wütend macht!...wie dumm ist unsere Spezies eigentlich sich immer und immer wieder selbst zu vernichten???....das geht einfach nicht in mein Hirn.....und mittlerweile bin ich soweit zu denken das wirklich langsam an der Zeit ist das es hier einen RIESEN Knall gibt der uns komplett vernichtet und uns von der blauen Kugel fegt damit diese wunderschöne Erde sich erholen und regenerieren kann und das Platz geschaffen wird für eine neue Spezies die es hoffentlich endlich geschnallt hat und das Leben besser angeht als wie bisher!!!
Grüß Dich Baron
Mit dieser Unverständlichkeit stehst Du nicht allein da, ich denke es gibt sehr sehr viele Menschen, die sich die gleichen Gedanken machen wir Du,oder ich oder ein Kay oder, oder, oder.
Was mich persönlich an diese Situation fast schon rasend macht, ist, das man nicht das geringste dagegen unternehmen kann und wir alles was denn da kommen wird hinnehmen müssen.
L.G


Alle Geschöpfe dieser Erde fühlen wie wir, sie streben nach Glück wie wir.
Alle Geschöpfe lieben, leiden und sterben wie wir, also sind sie uns gleichgestellte Werke
des allmächtigen Schöpfers - unsere Brüder.
avatar
Nibirius
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 1972
Anmeldedatum : 11.10.12
Alter : 60

Nach oben Nach unten

Re: Die geheime Geschichte der Menschheit

Beitrag von Kay the Sheep am Do 19 Sep 2013, 20:19

@Nibirius: Du kannst doch was dagegen tun. Dein Ego sagt dir nur, das dies nicht möglich ist. Dein Bewusstsein kann eine Menge dagegen steuern. Quantenphysikalisch gibt es nur die Gegenwart. Also ist die Zukunft auch noch nicht manifestiert. Du kannst also noch mit deinem Gedankengut, das du dir bewusst bist, in deinem Unterbewusstsein - ganz bewusst so lenken, das du an dieses negative Konzept nicht mehr denkst, und dir das Positive verinnerlichst.


Das ist das Beste was du tun kannst. Ich dachte auch immer: Man muss doch i-wie die Leute mit einem Blitzschlag treffend, so gut informieren.
Aber ich habe gemerkt, es ist viel wirkungsvoller, diese Schnittstelle zu benutzen um ein Teil dazu beizutragen, das die globale Variante nicht so sich ausrichtet, wie es auch passieren könnte. Das viel mehr Menschen informiert werden. Und aktuell lockert sich der Schleier leicht aber stätig. Ich erlebe viel mehr Menschen, die von solchen Dingen wissen und würde ich nur meine materiellen Möglichkeiten nutzen, würde ich längst nicht so viel Quantenphyikalisch im morph. Feld beisteuern. In deinem Bericht waren ja genau 2 Varianten. Und dort stande auch wörtlich:
Das Experiment ist das sich immer mehr Leute bewusst werden um dann das globale Weltgeschehen noch ins Positive zu drehen und eine entsprechende Art und Weise und damit ist die Ethik mit einbezogen - zu erschaffen, die einen zB. einen globalen E.T. Kontakt ermöglicht. :)

Und ich weiß nur, es braucht wie gesagt eine gewisse Masse, um dann global noch mehr zu "wecken". Und dann passiert das immer schneller. Aber es ist natürlich auch absolut richtig, wenn die Menschheit so bleibt, und sich nur mit dem Gedanken befasst: "OMG es wird so schrecklich und wir können nix tun!" - und die kritische Masse nicht erreicht wird, dann wird sehr wahrscheinlich auch das was wir nicht wollten, die andere Möglichkeit von den 2 in dem Bericht passieren.

Also die Aufgabe, so hab ich auch absolut gefühlte Ressonanz damit, ist das bewusst zu verändern, in dem man sein (die Variante das die kritische Masse erreicht wird) Teil dazu beisteuert und auch sich das von Herzen wünscht. :)
Die quantenphysikalischen Prozesse die hab ich euch ja auch schon oft genug erzählt. Also es ist nicht wirklich ein Glauben. Aber der Glaube ist trotzdem nötig. Nicht an die Technik - sondern an das Positive. :)


Liebe Grüße!


Zuletzt von Kay the Sheep am Do 19 Sep 2013, 20:26 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Kay the Sheep

Männlich Anzahl der Beiträge : 1548
Anmeldedatum : 09.02.13
Alter : 32

Nach oben Nach unten

Re: Die geheime Geschichte der Menschheit

Beitrag von Nibirius am Do 19 Sep 2013, 20:26

@Kay the sheep  Danke 
ja, das mag schon sein mein lieber Kay, aber ich habe jeden Tag soviele positive Gedanken, und doch schläg es
so manchmal in gewissen Situationen dem Fass den Boden aus und man kann gar nicht anders als sauer zu sein, oder wütend oder auch mal böse, ich denke Du kennst das auch.
L.G


Alle Geschöpfe dieser Erde fühlen wie wir, sie streben nach Glück wie wir.
Alle Geschöpfe lieben, leiden und sterben wie wir, also sind sie uns gleichgestellte Werke
des allmächtigen Schöpfers - unsere Brüder.
avatar
Nibirius
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 1972
Anmeldedatum : 11.10.12
Alter : 60

Nach oben Nach unten

Re: Die geheime Geschichte der Menschheit

Beitrag von Kay the Sheep am Do 19 Sep 2013, 20:29

Jap. :) Das natürlich ist auch richtig. Man sollte nur nicht in Lethargie verfallen. :)
Du bist mit einer, der meine Wahrnehmung mit am meisten nachvollziehen kann.
Da du einen guten Lehrer hattest. Also setz ich bei dir auch gern an, damit du
zusätzlich immer weiter und weiter dich bewusst positiv ausrichtest und in keiner Weiße
in negative Aspekte verfällst, sondern dich immer punktueller zu dem was dein E.T. Freund sich
ja erhoffte, ausrichtest und an vllt. noch offene Aspelte pfeilst. :)

Liebe Grüße!
avatar
Kay the Sheep

Männlich Anzahl der Beiträge : 1548
Anmeldedatum : 09.02.13
Alter : 32

Nach oben Nach unten

Re: Die geheime Geschichte der Menschheit

Beitrag von Nibirius am Fr 20 Sep 2013, 13:31

@Kay the sheep  Danke 
nein, nein mein lieber Kay, das tue ich auch nicht, ich verfalle sicher nicht in einen negativen Zustand, mit dem ich genau das Gegenteil von dem erreiche, was ich eigentlich erreichen will und was meine Natur ist, da kannst Du Dir sicher sein, aber ich denke, Du hast doch ohnehin schon gemerkt, wie ich ticke und was mein Bestreben für die Zukunft. ist?
L.G Nibirius


Alle Geschöpfe dieser Erde fühlen wie wir, sie streben nach Glück wie wir.
Alle Geschöpfe lieben, leiden und sterben wie wir, also sind sie uns gleichgestellte Werke
des allmächtigen Schöpfers - unsere Brüder.
avatar
Nibirius
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 1972
Anmeldedatum : 11.10.12
Alter : 60

Nach oben Nach unten

Re: Die geheime Geschichte der Menschheit

Beitrag von Kay the Sheep am Fr 20 Sep 2013, 14:48

Jep, hab ich lieber Nibirius. :)
Denkst du, hier im Forum gibt es noch User, die etwas "Pfeilung" noch benötigen?
Das sie vllt. die richtige Absichten und Einstellungen haben - nur noch nicht die richtigen
Möglichkeiten oder und die Umsetzung ist noch nicht 1 zu 1 konform mit der Einstellung und den
Absichten. Was denkst du, gibt es da noch Leute, an denen positiv zu pfeilen ist, aus deiner Sicht, hier im Forum?

Liebe Grüße!
avatar
Kay the Sheep

Männlich Anzahl der Beiträge : 1548
Anmeldedatum : 09.02.13
Alter : 32

Nach oben Nach unten

Re: Die geheime Geschichte der Menschheit

Beitrag von Nibirius am Fr 20 Sep 2013, 16:54

Kay the Sheep schrieb:Jep, hab ich lieber Nibirius. :)
Denkst du, hier im Forum gibt es noch User, die etwas "Pfeilung" noch benötigen?
Das sie vllt. die richtige Absichten und Einstellungen haben - nur noch nicht die richtigen
Möglichkeiten oder und die Umsetzung ist noch nicht 1 zu 1 konform mit der Einstellung und den
Absichten. Was denkst du, gibt es da noch Leute, an denen positiv zu pfeilen ist, aus deiner Sicht, hier im Forum?

Liebe Grüße!
Mein lieber Kay  Danke 
ich persönlich denke, das die Menschen die hier in unserem Forum gelandet sind, alle durchweg einen individuellen Grund dafür hatten, wie zb. Du, oder ich, oder Weisnix, oder Luke, oder, oder oder.
Aus diesem Grund bin ich mir ziemlich sicher, das alle diese Menschen durch Ihre Überzeugung, teilweise vieleicht auch durch Ihre Erlebnisse schon von sich aus genau die richtige Richtung mit der dazugehörigen Einstellung zum Leben und zu dieser Thematik eingeschlagen haben.
Ausserdem denke ich, das wir hier im Forum es uns nicht zur Aufgabe machen sollten, an Menschen herum zu feilen, um diese evtl. damit sogar zu verunsichern.
Jeder Mensch ist individuell und muss sein Schicksal selbst in die Hand nehmen und daraus lernen, das kann man auch mit zureden, oder wie Du es ausgedrückt hast, feilen niemandem abnehmen.
ich weiß, das Du es mehr als nur gut meinst mein lieber Kay, aber es ist der falsche Weg denke ich.
L.G


Alle Geschöpfe dieser Erde fühlen wie wir, sie streben nach Glück wie wir.
Alle Geschöpfe lieben, leiden und sterben wie wir, also sind sie uns gleichgestellte Werke
des allmächtigen Schöpfers - unsere Brüder.
avatar
Nibirius
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 1972
Anmeldedatum : 11.10.12
Alter : 60

Nach oben Nach unten

Re: Die geheime Geschichte der Menschheit

Beitrag von Kay the Sheep am Fr 20 Sep 2013, 21:04

Na ja - ich habe ja noch nicht gesagt, das ich an Menschen rum feilen würde. Aber mir war einfach mal danach, dies generell zu fragen.
Sicherlich muss jeder seinen Weg finden. Ich denke, das wird und tut hier ja auch jeder, wie du ebend so schön gesagt hast. :)


Liebe Grüße!
avatar
Kay the Sheep

Männlich Anzahl der Beiträge : 1548
Anmeldedatum : 09.02.13
Alter : 32

Nach oben Nach unten

Re: Die geheime Geschichte der Menschheit

Beitrag von Nibirius am Fr 20 Sep 2013, 21:30

@Kay the sheep Danke 
nein, lieber Kay, ich habe auch nicht gemeint das Du an den Menschen rumfeilen willst, sondern ich habe Dir nur meine Meinung dazu offenlegen wollen.
L.G


Alle Geschöpfe dieser Erde fühlen wie wir, sie streben nach Glück wie wir.
Alle Geschöpfe lieben, leiden und sterben wie wir, also sind sie uns gleichgestellte Werke
des allmächtigen Schöpfers - unsere Brüder.
avatar
Nibirius
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 1972
Anmeldedatum : 11.10.12
Alter : 60

Nach oben Nach unten

Re: Die geheime Geschichte der Menschheit

Beitrag von Kay the Sheep am Fr 20 Sep 2013, 21:35

Dank dir Nibirius. Ich find deine Meinung meist sehr interessant, weil sie einen tiefern Kern beinhaltet, der sehr Weise ist.
Deshalb führe ich gern so ethische Diskussionen mit dir. Die bringen mich um Erkenntisse und voralledem um bzw. zu interessanten
Gesprächen. :)

Liebe Grüße!
avatar
Kay the Sheep

Männlich Anzahl der Beiträge : 1548
Anmeldedatum : 09.02.13
Alter : 32

Nach oben Nach unten

Re: Die geheime Geschichte der Menschheit

Beitrag von Nibirius am Fr 20 Sep 2013, 21:44

@Kay the sheep Danke 
das freut mich außerordentlich mein lieber Kay, wobei ich mich persönlich eigentlich nicht für sehr weise halte.
Aber was nicht ist, das kann ja evtl. noch werden.
Das mit dem tieferen Kern, bzw.tieferen Sinn einer Sache, da könntest Du dann doch recht haben, jedenfalls bemühe ich mich stets, dieses Kriterium zu erfüllen.
L.G

bin wech


Alle Geschöpfe dieser Erde fühlen wie wir, sie streben nach Glück wie wir.
Alle Geschöpfe lieben, leiden und sterben wie wir, also sind sie uns gleichgestellte Werke
des allmächtigen Schöpfers - unsere Brüder.
avatar
Nibirius
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 1972
Anmeldedatum : 11.10.12
Alter : 60

Nach oben Nach unten

Re: Die geheime Geschichte der Menschheit

Beitrag von Khan771 am Sa 21 Sep 2013, 02:49

Feilen klingt so nach Zurechtstutzen und Einordnen. Das ist in einer zivilen Gesellschaft die Individualität akzeptiert immer der falsche Weg. War vielleicht nur schlechte Wortwahl.

Alles Gute auch von mir Nibirius! Kann sein, dass ich dich mal belästige. Ich schreibe öfter Drohbriefe an Autoritätspersonen *gg*

Aber sei entschlossen in dem was du tust und lass dich nicht verunsichern. Du triffst schon die richtigen Entscheidungen. :zwinker:

Khan771
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 1005
Anmeldedatum : 26.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Die geheime Geschichte der Menschheit

Beitrag von Nibirius am Sa 21 Sep 2013, 11:33

cha7701 schrieb:Feilen klingt so nach Zurechtstutzen und Einordnen. Das ist in einer zivilen Gesellschaft die Individualität akzeptiert immer der falsche Weg. War vielleicht nur schlechte Wortwahl.

Alles Gute auch von mir Nibirius! Kann sein, dass ich dich mal belästige. Ich schreibe öfter Drohbriefe an Autoritätspersonen *gg*

Aber sei entschlossen in dem was du tust und lass dich nicht verunsichern. Du triffst schon die richtigen Entscheidungen. Zwinker
Grüß Dich cha7701  Danke 
vielen lieben Dank für Deine Glückwünsche und belästigen, wohl kaum denk ich, steh Dir jeder Zeit zur Verfügung.
Ja ist auch meine Meinung, feilen ist eine schlechte Wortwahl, aber ich glaube, so hat es Kay auch nicht gemeint.
Oh ha das hört sich nicht freundlich an, " Drohbriefe " an Autoritätspersonen, das kann ich so nicht wechseln, aber ich vermute es steckt eine bestimmte Absicht dahinter?
Ok, ja dann mal los und ob ich die wirklich richtigen Entscheidungen treffe, das wird sich dann zeigen denke ich.
L.G


Alle Geschöpfe dieser Erde fühlen wie wir, sie streben nach Glück wie wir.
Alle Geschöpfe lieben, leiden und sterben wie wir, also sind sie uns gleichgestellte Werke
des allmächtigen Schöpfers - unsere Brüder.
avatar
Nibirius
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 1972
Anmeldedatum : 11.10.12
Alter : 60

Nach oben Nach unten

Re: Die geheime Geschichte der Menschheit

Beitrag von Kay the Sheep am Sa 21 Sep 2013, 11:54

Hätte euch schnitzen, formen, programieren, rücken oder drillen besser gefallen? :D (ironie)


Liebe Grüße!
avatar
Kay the Sheep

Männlich Anzahl der Beiträge : 1548
Anmeldedatum : 09.02.13
Alter : 32

Nach oben Nach unten

Re: Die geheime Geschichte der Menschheit

Beitrag von Nibirius am Sa 21 Sep 2013, 12:08

Kay the Sheep schrieb:Hätte euch schnitzen, formen, programieren, rücken oder drillen besser gefallen? :D (ironie)


Liebe Grüße!
Grins 
L.G


Alle Geschöpfe dieser Erde fühlen wie wir, sie streben nach Glück wie wir.
Alle Geschöpfe lieben, leiden und sterben wie wir, also sind sie uns gleichgestellte Werke
des allmächtigen Schöpfers - unsere Brüder.
avatar
Nibirius
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 1972
Anmeldedatum : 11.10.12
Alter : 60

Nach oben Nach unten

Re: Die geheime Geschichte der Menschheit

Beitrag von aaljager am Sa 21 Sep 2013, 21:40

@Kay the Sheep, man kann auch Manipulieren sagen aber Generell trifft es fast jede Umschreibung. Du hast aber die richtige Frage gestellt, welche Möglichkeiten sind vorhanden und ich kann Dir sagen leider sehr wenige. Ich selber habe auf dem Gebiet schon einiges erlebt und kenne vieles aus eigener Erfahrung. Ich selber stamme aus der Naturwissenschaft und habe da einiges erlebt was gut war aber auch viel schlechtes. Trotzdem war und ist es noch immer, schwer für mich diese eingeübte Blickrichtung abzulegen, gleichzeitig weis ich genau es gibt vieles was nicht in die Norm passt. So Lebe ich quasi in 2 Welten und bemühe mich objektiv und offen für alles zu sein. Ein Balanceakt ohne Netz in vielen Fällen und so geht es den meisten Menschen, Sie wurden seid Ihrer frühesten Kindheit quasi Programmiert und diese Programmierung zu lösen ist schwer. Aber helfen dies geht nur durch Geduld und vielen Informationen. Mehr kann und sollte man nicht machen, denn fast jede Einflussname von aussen bewirkt eine Blokadehaltung bei dem Empfänger. Und erreicht somit genau das Gegenteil von dem eigentlichem Ziel, den Leuten zu zeigen es geht auch anders.
Ich sage immerwieder gerne: "Der Mensch ist eine Spezies, welche gelernt hat seine Vergangenheit zu vergessen. Und nun Versucht diese irgendwie doch wieder zu finden." Ich habe den Satz irgendwann mal gelesen und habe Ihn seidher sehr oft als sehr treffend erlebt.

aaljager

Männlich Anzahl der Beiträge : 615
Anmeldedatum : 22.01.13
Alter : 55

Nach oben Nach unten

Re: Die geheime Geschichte der Menschheit

Beitrag von Kay the Sheep am Sa 21 Sep 2013, 22:00

@ aaljager: Ja das stimmt. Das ist wohl wahr. Manipulieren viel mir auch ein, aber ich hab das mal weg gelassen - fand das (nicht mal ironisch) sondern schon fast zu sarkastisch. :D  Mit schnitzen mein ich natürlich auch nix Negatives, ich meinte es nur im Sinne von: Infos geben und Heilung.

Spetziell ich hatte heute bei der Feier von meinem Onkel - wir haben so ziemlich alle aneinander gereit Geburstag, eine ältere Dame, da hab ich Intuitiv gewusst, ich sollte mich in die Nähe von ihr setzen. Und man sagt ja auch, bei solchen Menschen die Meditieren und Spirituell werden, kommt es auf die richtigen Werte (die man entwickelt und gehen will) drauf an, dann bekommen die auch die richtigen Fähigkeiten und Empathien und so weiter. Und spetziell ich wusste darum das ich einige der richtigen (guten) Fähigkeiten (wie meine gute gewonnene Intuition) auch schon habe, und hab daher heute mal um kreative Eingebung gebeten als ich da stand, und überlegte, wo ich denn am idealsten hin soll. Und auf einma kam wirklich so ein Blitzschlag, welcher Platz ideal ist. Und dann hab ich mich da hin gesetzt. Und die ältere Dame, die lange Zeit schwer krank war, und oft nie zu Feiern deshalb mehr war, war rein zufällig auch schon bei ein paar Heilpraktikern und hatte auch gute Erfahrung (das Abseits der Schulmedizin oft die besseren Heilmethoden liegen) damit. Sie hat sich dann selbstverständlich für eine Heilung bereit erklärt, und wir haben noch über ihre Probleme geredet. Sie war danach sowas von frei und gelöst. Das hast du dir nicht vorstellen können. Sie war mental und emotional und physisch sowas von befreit - das war absolut unglaublich. Das sind diese Schöpferkräfte,
die dann frei gesetzt werden. Und sie hat das den Gästen auch so erzählt und alle waren erstmal total angetahen und fastziniert.

Sie meinte wirklich so (meine Ambitionen sind es ja Heiler Beruflich zu werden): Das ist wie eine rießen Erleichterung im Geist in der Seele, das ist ein Gefühl von totaler freie und so herlich. Ich bin so aufgeladen und befreit. Ich wünsch mir von Herzen das der Junge seinen Weg schafft, den er gehen will.

Sie hat dann noch mehr so die Richtung mit gleicher Intention geredet von mir zu mir und zu den Anderen. Da hat man gemerkt, da wurde an den richtigen Stellen "gepfeilt/geschnitzt" - oder anders gesagt, ich hab bei der Heilanwendung mit der 2 Punkt-Methode den phy., emotionalen und mentalen Körper gereinigt und so lernen die Menschen auch mal andere Energien kennen und ein anderes Lebensgefühl kennen und können darauf aufbauen. Das bezeichne ich als Schnitzen und die Informationen, wie zB. die richtige Ernährung, oder Infos von der Welt, die man so nicht zu hören bekommt, das zusammen - kann - wenn der Mensch es annimmt und will, von sich aus bzw. alleine - schon echt viel Positives bringen.


Liebe Grüße!
avatar
Kay the Sheep

Männlich Anzahl der Beiträge : 1548
Anmeldedatum : 09.02.13
Alter : 32

Nach oben Nach unten

Re: Die geheime Geschichte der Menschheit

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten