UFO-Erscheinungen
Bitte melde Dich an, um Zugriff auf weitere Bereiche des Forums zu erhalten!
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller extern gelinkten Seiten in diesem Forum und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Wir sind dankbar für jeden Hinweis auf inhaltlich bedenkliche Seiten, die mittels Link an ufoerscheinungen.forumieren angebunden sind.
Für Hinweise und Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an ufoerscheinungen(at)gmail.com


Lkw rast in Weihnachtsmarkt - Polizei geht von Vorsatz aus

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Lkw rast in Weihnachtsmarkt - Polizei geht von Vorsatz aus

Beitrag von Luke am Di 20 Dez 2016, 09:00

Jetzt haben wir den Salat!
Lkw rast in Weihnachtsmarkt - Polizei geht von Vorsatz aus.
War ja auch nur eine Frage der Zeit. Und ich befürchte, dass das erst der Anfang war.
Aber es war ja eigentlich voraussehbar. Wenn man auf die letzten Jahre zurück blickt, wo man uns politisch gewollt, soviel unkontrollierte Einwanderung beschert hat.
Ich möchte mal noch einen dazu geben. Wenn es mit dieser Zuwanderungspolitik so weiter geht, wird Deutschland und Europa in den nächsten 10 Jahren aussehen wie Afghanistan.
Ich kann mir nicht vorstellen , dass ein normal denkender Mensch ernsthaft solche Zustände will. Bis auf die sogenannten Gutmenschen , vielleicht.
Jedenfalls sehe ich es leider so, dass die Problematik mit jeden Tag größer wird, solange wir diese NWO Politiker weiterhin wählen. Denn gerade die sind es die den Multikulti auf Teufel komm raus unterstützen und befürworten. Ja und auch dafür stehen. Sie haben vergessen das ein Land wie ein großes Haus ist, in dem sich gleichgesinnte Menschen zu einer Volksmasse bilden, zu einem Staat in dem zwar alle unterschiedlich sind und auch eigene Meinungen und Ansichten haben,  jedoch sich zu diesem Haus zugehörig fühlen. Fühlen sie sich nicht zu diesem Haus zugehörig, gehören sie nicht hier her und sollten das Land , das Haus verlassen oder ganz einfach hinausgeschmissen werden. Und noch etwas. Religionsfreiheit ist nur solange gut solange sie nicht die Macht im Staate werden will. Von daher bin ich der Auffassung dass man solche Religionen gerne verbieten kann und sollte, so wie man auch politische Ideologien verbietet die gegen die Grund und Menschenrechte, wie wir sie verstehen verstoßen und sie nicht respektieren.    
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5364
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 59

http://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Re: Lkw rast in Weihnachtsmarkt - Polizei geht von Vorsatz aus

Beitrag von weisnix am Di 20 Dez 2016, 09:18

Also noch ist nichts klar. Hier im TV wurde gerade gesagt, dass die Bremsanlage des LKW defekt wäre.

Keinen weiss nix genaues. Es wird noch spekuliert.

Meine Gedanken sind bei den Opfern.


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5449
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Lkw rast in Weihnachtsmarkt - Polizei geht von Vorsatz aus

Beitrag von BrahmandYaatra am Di 20 Dez 2016, 11:02

Es könnte tatsächlich auch ein Unfall sein, sowas soll ja vorkommen. Was mich wundert ist dass anscheinend einer der Passagiere lebend festgenommen wurde, was nicht für einen IS-Selbstmordanschlag spricht. So einer hätte bestimmt noch ein paar Menschen erschossen und anschließend sich selbst.
avatar
BrahmandYaatra

Männlich Anzahl der Beiträge : 699
Anmeldedatum : 13.07.13
Ort : Die Leere zwischen den Sternen

Nach oben Nach unten

Re: Lkw rast in Weihnachtsmarkt - Polizei geht von Vorsatz aus

Beitrag von Luke am Di 20 Dez 2016, 12:36

Okay, Ich habe gehört, dass der Beifahrer ein Polnischer Kraftfahrer sein soll, der mit einem Kopfschuß aufgefunden wurde. Warten wir ab was uns die Polizei auf ihrer Pressekonferenz mittelt.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5364
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 59

http://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Re: Lkw rast in Weihnachtsmarkt - Polizei geht von Vorsatz aus

Beitrag von weisnix am Mi 21 Dez 2016, 11:51

Ich glaub es jetzt nicht! Da hält sich jemand penibel ans Drehbuch!

Da hat doch der (per Los gezogene?) "Täter" seine Duldungsbescheinigung im LKW hinterlegt. Wenn so etwas Absicht ist, dann soll wohl ein Unschuldiger geopfert werden!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Quelle: SPON

Oder liegt es daran, dass ein Erwartungsdruck aufgebaut wird. Hauptsache irgendwer wird gehängt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Quelle: SPON

Ich würde es begrüßen wenn die Aufklärung ordentlich und ohne Zeitdruck (== Fehleranfällig) erfolgen würde. Auch um die Glaubwürdigkeit des Rechtssystems einwenig im Niveau zu heben.


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5449
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Lkw rast in Weihnachtsmarkt - Polizei geht von Vorsatz aus

Beitrag von BrahmandYaatra am Mi 21 Dez 2016, 13:45

Kann auch sein dass das wieder so ein Staged-Teil ist wie mit München. Es sollte ja eigentlich recht klar sein dass alles sowieso nur gelenkt wird, wie der IS selbst. Ohne das Geld von der NWO würde der gar nicht bestehen können. Und irgendwo muss ja eine Menge Geld fließen, "Glauben" allein erhält keine solche Organisation und deren Rohstoffe kauft bestimmt nicht der Himmel. Aber so weit denkt die Allgemeinbevölkerung nicht und es gibt keinen Journalismus der so etwas hinterfragt. Da wird nur Hass und Angst geschürt.
avatar
BrahmandYaatra

Männlich Anzahl der Beiträge : 699
Anmeldedatum : 13.07.13
Ort : Die Leere zwischen den Sternen

Nach oben Nach unten

Re: Lkw rast in Weihnachtsmarkt - Polizei geht von Vorsatz aus

Beitrag von weisnix am Mi 21 Dez 2016, 16:16

Haben die mal in den LKW-Trailer reingeschaut?

Vielleicht handelt es sich um eine fehlgeschlagenen Übergabe von Schmuggelware. Immerhin soll der LKW aus Italien gekommen sein. Der Impact auf dem Weihnachtsmark war dann nur ein Kollateralschaden.

Der jetzt verdächtigte Tunesier soll ja sehr mobil gewesen sein und da können schon mal Papiere abhanden kommen. Gut organisierte Clans wissen so etwas zu nutzen.

Nur so eine Theorie von mir.


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5449
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Lkw rast in Weihnachtsmarkt - Polizei geht von Vorsatz aus

Beitrag von weisnix am Sa 07 Jan 2017, 02:29

Ich habe mal für mich eine Analyse angefertigt. Interessiert euch vielleicht auch.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5449
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Lkw rast in Weihnachtsmarkt - Polizei geht von Vorsatz aus

Beitrag von Luke am Di 10 Jan 2017, 12:31

weisnix schrieb:Ich habe mal für mich eine Analyse angefertigt. Interessiert euch vielleicht auch.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Noch einmal vielen Dank weisnix. Sehr gut gemacht!!!
Gestern soll es einen ähnlichen Vorfall in Israel gegeben haben. Wonach ein LKW in Israelische Soldaten hinein gefahren ist.
Entweder hat der Täter sich das aus dem Berliner Anschlag abgeguckt oder die Terroristen haben eine neue Masche des Tötens.
Das ist doch echt alles verrückt. Ich habe so das Gefühl, das dieses Jahr noch sehr interessant wird.  Ich sage nur Trump , EU, Nato , Russland, Syrien, Ukraine, China, Nordkorea, Iran, Finanzsystem , naja und die Wahlen.  Irgendwie habe ich das Gefühl, dass uns auch Israel überraschen wird. Behalten wir mal Syrien und Jordanien im Kopf. Grübelgrübelundstudi


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5364
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 59

http://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Re: Lkw rast in Weihnachtsmarkt - Polizei geht von Vorsatz aus

Beitrag von weisnix am Di 10 Jan 2017, 20:38

Diese Methode biete sicher viele Vorteile. Keine bis wenig Planung. Unauffällig. Effektiv.

Wir werden wohl noch von einigen dieser Attentate hören.


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5449
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Lkw rast in Weihnachtsmarkt - Polizei geht von Vorsatz aus

Beitrag von Nibirius am Di 10 Jan 2017, 21:29

Hallo Freunde
hier auch noch einmal ein Video zum angeblichen Anschlag auf den Weihnachtsmarkt in Berlin.
Das es eine Inszinierung war muss ich Euch sicher nicht sagen oder?


Alle Geschöpfe dieser Erde fühlen wie wir, sie streben nach Glück wie wir.
Alle Geschöpfe lieben, leiden und sterben wie wir, also sind sie uns gleichgestellte Werke
des allmächtigen Schöpfers - unsere Brüder.
avatar
Nibirius
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 1960
Anmeldedatum : 11.10.12
Alter : 58

Nach oben Nach unten

Re: Lkw rast in Weihnachtsmarkt - Polizei geht von Vorsatz aus

Beitrag von Luke am Mi 11 Jan 2017, 12:28

Die Ansichten des Videomachers sind wirklich interessant. Irgendetwas stinkt da zum Himmel. So oder so. Das alles klingt auch für mich äußerst spektakulär.  Das ist ja ein Ding dachte ich gleich. Und es sieht tatsächlich so aus als würde da etwas nicht stimmen.
Allerdings stelle ich mir bei dem Video auch die eine oder andere Frage.
Warum ist wieder einmal die Bildqualität so schlecht?
Wie  oder wer hat dieses Video gemacht und wo kommt es her?
Wie oder warum konnte der Videofilmer so ruhig und locker dieses Video drehen.
Und warum hat sich niemand um ihn, den Videomacher gekümmert, um mit dem Filmen aufzuhören?  Ich glaube nicht dass die Leute erfreut gewesen wären wenn ihre Manipulation auch noch gefilmt wird. Das finde ich auch merkwürdig. Erstrecht wenn es an die Öffentlichkeit sollte. So wie es nun auch aussieht.
Bei der „Unterschied“ Auflistung, darf man nicht außeracht lassen, dass es sich um Islamistische Terroristen handelt, die keine Rücksicht darauf nehmen wer drauf geht. Hauptsache viele Menschen, Christen und Juden, das ist ihr Ziel. Es geht hier ja nicht um die RAF. Das waren echte Terroristen!  Allerdings finde ich die Auflistung sehr interessant.
Und das meiste sehe ich auch so.
Das Führerhaus: Im Führerhaus war der erschossene Fahrer noch drin.

Und dass es keine Trauerfeier gab finde ich äußerst beschämend. Und im Nachhinein Merkwürdig.
Trotz allen und da gebe ich allen Skeptikern recht, gibt es wieder einmal  Ungereimtheiten ohne Ende, wo man sich nur wundern kann. Komischerweise stellte ich mir auch gleich die Frage, als ich davon hörte. Ob der oder die Terroristen lebendig Gefangengenommen werden? Ich vermutete gleich, Nein. Das ist ja auch schon bedenklich, dass man so denkt und dann auch noch recht bekommt.
Wie auch immer.  Wer auch immer.  Das Böse zeigt sein Gesicht!  Und ich sehe schwarz!
Danke Nibirius für deinen Post.  Für mich ein interessantes Video über dass man nachdenken muss.  Danke

Ach noch etwas. Gab es nicht eine Bekenner-Nachricht von der Terrorgruppe ISIS?


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5364
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 59

http://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Re: Lkw rast in Weihnachtsmarkt - Polizei geht von Vorsatz aus

Beitrag von weisnix am Mi 11 Jan 2017, 13:39

Mal nur so nebenbei.

Der LKW ist auf der Straße zum stehen gekommen. Warum sollten da Opfer unter dem Trailer liegen. Die letzen Opfer liegen wohl unter den Trümmern der letzten Bude. Daraus folgere ich auch, dass sich die Ersthelfer bei den Opfern auf dem Weihnachtsmarkt aufhalten. Beim LKW machen Ersthelfer gar keinen Sinn.


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5449
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Lkw rast in Weihnachtsmarkt - Polizei geht von Vorsatz aus

Beitrag von Nibirius am Mi 11 Jan 2017, 13:55

weisnix schrieb:Mal nur so nebenbei.

Der LKW ist auf der Straße zum stehen gekommen. Warum sollten da Opfer unter dem Trailer liegen. Die letzen Opfer liegen wohl unter den Trümmern der letzten Bude. Daraus folgere ich auch, dass sich die Ersthelfer bei den Opfern auf dem Weihnachtsmarkt aufhalten. Beim LKW machen Ersthelfer gar keinen Sinn.

Es gab keine echten Ersthelfer, weil es keine echten Verletzten und schon gar keine Opfer gab, das ist genau das was Ihr glauben sollt und manche Manschen glauben es tatsächlich!
Das bei dem LKW keine Ersthelfer zu sehen waren weil es keinen Sinn macht, da muss ich Dir Recht geben.
Auch das der LKW auf der Strasse zum stehen gekommen ist, wie aber konnte er dann auf dem Weihnachtsmarkt eine Bude umfahren?????
L.G


Alle Geschöpfe dieser Erde fühlen wie wir, sie streben nach Glück wie wir.
Alle Geschöpfe lieben, leiden und sterben wie wir, also sind sie uns gleichgestellte Werke
des allmächtigen Schöpfers - unsere Brüder.
avatar
Nibirius
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 1960
Anmeldedatum : 11.10.12
Alter : 58

Nach oben Nach unten

Re: Lkw rast in Weihnachtsmarkt - Polizei geht von Vorsatz aus

Beitrag von BrahmandYaatra am Mi 11 Jan 2017, 14:00

Nibirius schrieb:
weisnix schrieb:Mal nur so nebenbei.

Der LKW ist auf der Straße zum stehen gekommen. Warum sollten da Opfer unter dem Trailer liegen. Die letzen Opfer liegen wohl unter den Trümmern der letzten Bude. Daraus folgere ich auch, dass sich die Ersthelfer bei den Opfern auf dem Weihnachtsmarkt aufhalten. Beim LKW machen Ersthelfer gar keinen Sinn.

Es gab keine echten Ersthelfer, weil es keine echten Verletzten und schon gar keine Opfer gab, das ist genau das was Ihr glauben sollt und manche Manschen glauben es tatsächlich!
Das bei dem LKW keine Ersthelfer zu sehen waren weil es keinen Sinn macht, da muss ich Dir Recht geben.
Auch das der LKW auf der Strasse zum stehen gekommen ist, wie aber konnte er dann auf dem Weihnachtsmarkt eine Bude umfahren?????
L.G

Davon gehe ich inzwischen auch aus, es gibt einige Analogien zu der Sache bei dem Einkaufszentrum.
avatar
BrahmandYaatra

Männlich Anzahl der Beiträge : 699
Anmeldedatum : 13.07.13
Ort : Die Leere zwischen den Sternen

Nach oben Nach unten

Re: Lkw rast in Weihnachtsmarkt - Polizei geht von Vorsatz aus

Beitrag von Nibirius am Mi 11 Jan 2017, 14:05

Danke Rashit
Ich melde mich ok?
L.G


Alle Geschöpfe dieser Erde fühlen wie wir, sie streben nach Glück wie wir.
Alle Geschöpfe lieben, leiden und sterben wie wir, also sind sie uns gleichgestellte Werke
des allmächtigen Schöpfers - unsere Brüder.
avatar
Nibirius
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 1960
Anmeldedatum : 11.10.12
Alter : 58

Nach oben Nach unten

Re: Lkw rast in Weihnachtsmarkt - Polizei geht von Vorsatz aus

Beitrag von BrahmandYaatra am Mi 11 Jan 2017, 18:06

Ja sage mir bescheid wenn du Zeit hast.
avatar
BrahmandYaatra

Männlich Anzahl der Beiträge : 699
Anmeldedatum : 13.07.13
Ort : Die Leere zwischen den Sternen

Nach oben Nach unten

Re: Lkw rast in Weihnachtsmarkt - Polizei geht von Vorsatz aus

Beitrag von weisnix am Mi 11 Jan 2017, 20:47

Ich habe in der Analyse noch ein Video-Still ergänzt. Bewegung des LKW durch den Weihnachtsmarkt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5449
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Lkw rast in Weihnachtsmarkt - Polizei geht von Vorsatz aus

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten