UFO-Erscheinungen
Bitte melde Dich an, um Zugriff auf weitere Bereiche des Forums zu erhalten!
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller extern gelinkten Seiten in diesem Forum und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Wir sind dankbar für jeden Hinweis auf inhaltlich bedenkliche Seiten, die mittels Link an ufoerscheinungen.forumieren angebunden sind.
Für Hinweise und Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an ufoerscheinungen(at)gmail.com


PlasmaVersum - Ein Kosmos ohne Urknall

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

PlasmaVersum - Ein Kosmos ohne Urknall

Beitrag von Gast am Di 20 Nov 2012, 01:20

Spätestens seit den Siebzigerjahren wissen wir, daß alle Galaxien und die weiten Bereichen zwischen ihnen von elektrisch leitfähigem Gas, sogenanntem Plasma, erfüllt sind. Als die Urknalltheorie in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts entwickelt wurde, wußte man davon jedoch noch nichts. Deshalb machte man den Fehler, galaktische Vorgänge aus-schließlich mithilfe der äußerst schwachen Gravitation beschreiben und erklären zu wollen. Da wir heute aber wissen, daß 99,99% der Materie im Plasmazustand existieren und dieses Plasma unter dem Einfluß des Elektromagnetismus steht, muß sich auch unser Bild von kosmischen Vorgängen zwangsläufig verändern. Welch faszinierende neue Erkenntnisse die Plasmakosmologie bietet, versuche ich in diesem knapp dreistündigen Film grob darzustellen. Von der Entstehung der Galaxien, über die Natur der Sterne und Kometen, bis hin zu einer alternativen Geschichte unseres Sonnensystems, in dem Krater und andere große planetare Strukturen durch elektrische Entladungen geformt wurden, bietet das PlasmaVersum spannende neue Perspektiven in der Kosmologie.
Quelle:ViaVeto


Eine sehr interessante seite die ich euch nicht vorenthalten möchte :

http://viaveto.de/plasmaverse.html

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: PlasmaVersum - Ein Kosmos ohne Urknall

Beitrag von weisnix am Di 20 Nov 2012, 15:58

... einer alternativen Geschichte unseres Sonnensystems, in dem Krater und andere große planetare Strukturen durch elektrische Entladungen geformt wurden ...
Den Film muss ich mir erst Anschauen um mir eine umfassende Meinung zu Bilden. Die Zusammenfassung hört sich aber schon sehr nach Fiktion an.


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5390
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: PlasmaVersum - Ein Kosmos ohne Urknall

Beitrag von Gast am Di 20 Nov 2012, 20:03

Klar ist es fiction sie können es ja nich beweisen ... aber den Film zieh ich mir heute auch noch rein ....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: PlasmaVersum - Ein Kosmos ohne Urknall

Beitrag von Luke am Di 20 Nov 2012, 20:29

Also ich finde , es ist ein sehr schönes Video. Und als Fiktion empfinde ich es nicht. Danke Lucky! Daumen hoch Schönes Video und schöne Seite.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5283
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 59

http://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Re: PlasmaVersum - Ein Kosmos ohne Urknall

Beitrag von Gast am Di 20 Nov 2012, 20:40

gerne doch Luke kein Thema ...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: PlasmaVersum - Ein Kosmos ohne Urknall

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten