UFO-Erscheinungen
Bitte melde Dich an, um Zugriff auf weitere Bereiche des Forums zu erhalten!
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller extern gelinkten Seiten in diesem Forum und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Wir sind dankbar für jeden Hinweis auf inhaltlich bedenkliche Seiten, die mittels Link an ufoerscheinungen.forumieren angebunden sind.
Für Hinweise und Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an ufoerscheinungen(at)gmail.com


US-Sender lobt 10 Millionen Dollar für unanfechtbaren Bigfoot-Beweis aus

Nach unten

US-Sender lobt 10 Millionen Dollar für unanfechtbaren Bigfoot-Beweis aus

Beitrag von Gast am Fr 26 Okt 2012, 10:29

Im Rahmen einer derzeit in Planung und Produktion befindlichen Reality-Dokuserie hat der US-amerikanische Privatsender "Spike-TV" 10 Millionen Dollar für den unanfechtbaren Beweis für die Existenz von Bigfoot ausgelobt.

Hierbei, so der Sender auf seiner Internetseite "spike.com", handele es sich um den höchsten Geldpreis in der TV-Geschichte. In Episoden unter dem Titel "10 Millionen Dollar Bigfoot Bounty" folgt die jeweils einstündige Sendung "ambitionierten Teams auf ihren Expeditionen auf der Suche nach echten Beweisen für die Existenz von Bigfoot".

In der Sendung sollen "Wissenschaftler, Zoologen, Fährtensucher und ausgewiesene Bigfoot-Jäger" zu Wort kommen, "die alle an die Existenz des berüchtigten Wesens glauben. Aufgabe der Teams werde es sein, "unanfechtbare Beweise für die Existenz der "affenartigen Wesen" zu finden.


hier gehts weiter

Na denn... wer kommt alles mit? Lasst uns Bigfoot suchen! Oder halt Beweise... Ich teile auch in guter alter Boss Hogg (Dukes of Hazzard) Manier: 80-20. Grins

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: US-Sender lobt 10 Millionen Dollar für unanfechtbaren Bigfoot-Beweis aus

Beitrag von Gast am Fr 26 Okt 2012, 10:31

Ich komm' mit Freude .....ich teil' aber nicht wie Boss Hogg!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: US-Sender lobt 10 Millionen Dollar für unanfechtbaren Bigfoot-Beweis aus

Beitrag von weisnix am Fr 26 Okt 2012, 11:06

OMG! Panik

Diese Aufforderung ist grob Fahrlässig. Jetzt werden Horden von Möchtegern Bigfoot Hunter die Wälder zertrampeln, Spuren verwischen, sich gegenseitig abknallen usw.

Kommt der Sender für die Flurschäden auf?
Das ist eine Steilvorlage um Verklagt zu werden! Sollte ein Ami eigentlich wissen!

*vollerunferständnisdenkopfschüttel*


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5669
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: US-Sender lobt 10 Millionen Dollar für unanfechtbaren Bigfoot-Beweis aus

Beitrag von Gast am Fr 26 Okt 2012, 11:14

Oh ja....da hast Du auch wieder recht. Daran hab' ich so schnell gar nicht gedacht......jetzt werden die wirklich die ganzen Wälder kaputt machen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: US-Sender lobt 10 Millionen Dollar für unanfechtbaren Bigfoot-Beweis aus

Beitrag von Gast am Fr 26 Okt 2012, 11:22

Das beste Beispiel für die Ignoranz des menschen !

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: US-Sender lobt 10 Millionen Dollar für unanfechtbaren Bigfoot-Beweis aus

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten