UFO-Erscheinungen
Bitte melde Dich an, um Zugriff auf weitere Bereiche des Forums zu erhalten!
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller extern gelinkten Seiten in diesem Forum und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Wir sind dankbar für jeden Hinweis auf inhaltlich bedenkliche Seiten, die mittels Link an ufoerscheinungen.forumieren angebunden sind.
Für Hinweise und Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an ufoerscheinungen(at)gmail.com


Bücherecke

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Bücherecke

Beitrag von Aven Kal am Di 08 Nov 2011, 19:42


Bücherratte oder eher Gelegenheitsleser?

Was lest ihr im Moment und welche Buchempfehlungen würdet ihr im allgemeinen geben?
Habt ihr einen Lieblingsautor?
Gibt es Bücher, die ihr immer und immer wieder lesen würdet?

Also ich für meinen Teil bin seit meinem elften Lebensjahr ein absoluter Fan von Stephen King alias Richard Bachman.
In meinen Regalen stehen ca. 120 Bücher von ihm, von denen ich die meisten schon gelesen habe.
Derzeit liegt von ihm "Love" auf meinem Schreibtisch.

Daneben liegt "Jenseits von Top Secret - Das geheime UFO-Wissen der Regierungen", eine Doku von Timothy Good, an der ich schon eine ganze Weile hänge, weil ich es ganz aufmerksam und behutsam lese und mich nebenbei noch über darin erläuterte Berichte informiere.

Und dann muss ich meine Nase noch in Berufsschulbücher stecken.

An und für sich begleiten mich Bücher durch meinen gesamten Alltag.

Wie sieht's da bei euch aus?
Gibt es ein oder mehrere Bücher, über die ihr euch gern mal austauschen würdet, (völlig egal welches Genres!)?


avatar
Aven Kal

Weiblich Anzahl der Beiträge : 455
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29
Ort : Berlin

http://youtube.de/littlerocky09

Nach oben Nach unten

Re: Bücherecke

Beitrag von Gast am Di 08 Nov 2011, 19:49

The illuminati von Aric Z. Leavit

ein 230 Seiten starker Welser der eine art zeitlinie durch die Erdgeschichte beamt seit der entstehung der Illus. Das übliche geplenkel aber hat auch durchaus gute Informationen wie ich finde ... kennt es von euch jemand noch ?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bücherecke

Beitrag von Gast am Di 08 Nov 2011, 19:55

jupp, ich kenne es noch ;)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bücherecke

Beitrag von Gast am Di 08 Nov 2011, 20:01

find ich gut etwas trocken geschrieben für mein Geschmack ... is ja auch von 95 ^^ aber immerhin

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bücherecke

Beitrag von Aven Kal am Di 08 Nov 2011, 20:50

Leavit... sagt mir nix.
Aber immer her mit den Autoren und Titeln, die ich nicht kenne :D
avatar
Aven Kal

Weiblich Anzahl der Beiträge : 455
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29
Ort : Berlin

http://youtube.de/littlerocky09

Nach oben Nach unten

Re: Bücherecke

Beitrag von Gast am Di 08 Nov 2011, 21:11

is ein ami das buch ist zwar etwas älter schon aber doch ganz gut gespickt find ich

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bücherecke

Beitrag von Aven Kal am Di 08 Nov 2011, 21:30

Ältere Bücher haben auch ihre Vorzüge... also ich stehe jetzt nicht auf Schiller und Goethe oder so, aber ich mag alte Bücher an sich.
Manchmal ganz interessant, welchen Wissensstand die Autoren zu bestimmten Zeiten hatten. Vorallem aber, was sie tatsächlich bereits wussten. Über was geredet wurde, was die Menschen so beschäftigt hat etc pp...

avatar
Aven Kal

Weiblich Anzahl der Beiträge : 455
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29
Ort : Berlin

http://youtube.de/littlerocky09

Nach oben Nach unten

Re: Bücherecke

Beitrag von Gast am Sa 12 Nov 2011, 00:38

da geb ich dir recht ich sammle alte Gremoires ;)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bücherecke

Beitrag von tomjohn am Sa 12 Nov 2011, 00:55

Habe geschätzte 20m Bücher (Rücken an Rücken)
und es ist kein einziger Roman dabei.
Die überwiegende Mehrzahl sind Sachbücher.
UFOs Präastronautik Physik Kosmologie Religionen Lexikas
avatar
tomjohn

Männlich Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 08.11.11
Alter : 50
Ort : ERDE

Nach oben Nach unten

Re: Bücherecke

Beitrag von Krümelmonster am Sa 12 Nov 2011, 01:44

Also ich würde mich schon als kleinen Bücherwurm bezeichnen....habe ca 600 Bücher im Schrank stehen. Gut da sind noch meine guten, alten Jungend und Kinderbücher dabei, die ich aber auch heute zwischendurch ganz gern mal noch in die hand nehme :D wer kennt sie noch: Schreckenstein, TKKG, Fünf Freunde ect.

Stephen King nimmt auch einen grossen Teil meines Regals ein, es sind bisher aber "nur" 50 seiner Bücher bei mir gelandet, aber die Sammlung wird sich sicher noch vergrössern. :)
Eigendlich mag ich alles was gruselt aber auch in romanform geschriebene Biografien wie zum Beispiel Nirgendwo in Afrika interessieren mich. Im Moment bin ich auf einem kleinen Vampirromanbuchtrip (nein nicht Twillight :-) )

Und dann kommen noch ne Menge medizinische und pflegerische Fachbücher dazu.
avatar
Krümelmonster

Weiblich Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 11.11.11
Alter : 33
Ort : Baden-Würtemberg

Nach oben Nach unten

Re: Bücherecke

Beitrag von Aven Kal am Sa 12 Nov 2011, 10:48

Da, da! Da ist es wieder! Das berühmt berüchtigte Vorurteil...
Krümelmonster, ich nehme mal an, du pflichtest mir bei, wenn ich sage, dass Stephen King nicht nur "Grusel"-Romane schreibt?^^
Kennst du die Saga vom Dunklen Turm? (Eindeutig zu empfehlen...) Besorg mir jetzt auch so nach und nach die Splitter-Comics dazu...
Ich mag Comics eig überhaupt nicht. Aber da konnt ich nicht anders. Ich liebe diese Turm-Reihe...

avatar
Aven Kal

Weiblich Anzahl der Beiträge : 455
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29
Ort : Berlin

http://youtube.de/littlerocky09

Nach oben Nach unten

Re: Bücherecke

Beitrag von Krümelmonster am Sa 12 Nov 2011, 18:46

klar hat er nicht nur Gruselromane geschrieben....die dunkler Turm Reihe hab ich leider noch nicht gelesen, da mir da noch 2 Teile fehlen und ich damit erst beginne wenn ich alle da hab. Er schreibt ja auch Sachbücher (ok bis dato ist es nur eins :-) ) und gerade unter seinem Pseudonym Richard Bachman hat er einige nicht-Gruselromane veröffentlicht, aber ich muss gestehen, da ich mich gerne grusel mag ich die von ihm doch ein klein bisschen mehr *ggg*
avatar
Krümelmonster

Weiblich Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 11.11.11
Alter : 33
Ort : Baden-Würtemberg

Nach oben Nach unten

Re: Bücherecke

Beitrag von weisnix am So 13 Nov 2011, 17:57

Ich habe gerade das Buch "Flugscheiben über Neuschwabenland - Die Wahrheit über »Vril«, »Haunebu« und die Templer-Erbengemeinschaft", von Heiner Gehring und Karl-Heinz Zunneck, reinbekommen. Mal abwarten welche neuen Erkenntnisse es bringt.


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5402
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Bücherecke

Beitrag von SilenceDragon am Mi 16 Nov 2011, 10:19

Meine Buch empfehlung
Der kleine Quanten Tempel von Michael König
ISBN 978-3-942166-21-8
Hierbei kann ich auch die dazu gehörige Cd empfehlen .
Weitere Bücher und Seiten wo man einiges als PDF bekommt folgen .

Gehabt Euch Wohl
avatar
SilenceDragon

Männlich Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 106
Ort : Universum

Nach oben Nach unten

Re: Bücherecke

Beitrag von Selene am Mi 16 Nov 2011, 10:39

Die Stephen King/Richard Bachmann, Dean Koontz, John Saul Zeit liegt hinter mir, die Bücher stehen aber noch im Schrank, allerdings stark dezemiert, mein Ex hat ungefragt die hälfte einkassiert Zensur

Ansonsten findet man bei mir Harry Potter, Die Chroniken von Narnia, Herr der Ringe.
Ich stehe gerade ehr auf Krimis und Thriller und habe die ganzen Buchreihen von Tess Gerritsen, Karin Slaughter, Cody Mc Fadyen, Elisabeth George, Joy Fielding, Karen Rose gelesen oder gehört.
Dan Brown habe ich natürlich auch von vorn bis hinten durch.
Empfehlen kann ich auch die Krimis/Thriller von Jean-Christophe Grangé, von dem sind auch "die Purpurnen Flüsse" (die Verfilmung, kennt ihr evtl)
Allerdings mag seine Bücher nciht jeder, dauert es manchesmal etwas bis die Geschichte auf den punkt kommt.
Mir gefällt es aber.

Wer einen blutigen Thriller lesen möchte, dem kann ich "Victim" von Chris Mooney ans Herz legen, ich meine es gibt inzw. auch eine Fortsetzung, aber sicher bin ich nicht.
Auch gern gelesen, Jillian Hoffman mit Cupido, Morpheus etc

Zum lachen und abschalten Kerstin Gier, von der habe ich auch gerade die "Edelstein Trilogie" gelesen. Die drei dicken Bücher, an einem Wochenende.
Ist mehr in späte Jungend einzustufen, aber auch für Erwachsene geeignet, geht um Zeitreisen.

Habe noch viele einzelne Bücher hier, meine Schränke sind voll.

Momentan lese ich "Das buch ohne Namen" von Annonymus.







Lg von
Selene

blödeln
Weltraumputze mit PUR CD und Kühlschrank Magneten!
avatar
Selene
Moderator

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2518
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 42
Ort : Cydonia, Mars

Nach oben Nach unten

Re: Bücherecke

Beitrag von Gucki am Do 06 Sep 2012, 23:41

Ein interessantes PDF zum WTC:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

LG
Gucki

( Falls hier falsch, bitte verschieben )
avatar
Gucki

Männlich Anzahl der Beiträge : 449
Anmeldedatum : 30.08.12
Alter : 67
Ort : im Norden, am A.... der Welt.

Nach oben Nach unten

Re: Bücherecke

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten