UFO-Erscheinungen
Bitte melde Dich an, um Zugriff auf weitere Bereiche des Forums zu erhalten!
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller extern gelinkten Seiten in diesem Forum und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Wir sind dankbar für jeden Hinweis auf inhaltlich bedenkliche Seiten, die mittels Link an ufoerscheinungen.forumieren angebunden sind.
Für Hinweise und Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an ufoerscheinungen(at)gmail.com


VLT (Very Large Telescope) in Chile

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

VLT (Very Large Telescope) in Chile

Beitrag von Gast am Fr 13 Jan 2012, 21:22

Hallo,
ich finde das VLT (Very Large Telescope) in Chile total super, bin auf die ganzen Bilder von dem VLT gespannt.
Ich hoffe, das VLT deckt auch ungelöste und unentdecke Dinge auf.

Hier mal ein paar Bilder von dem VLT:








Und das ist ein Bild von dem VLT:
Volle Auflösung: http://sitelife.aviationweek.com/ver1.0/Content/images/store/9/15/999aa6d8-0ca3-4464-8fcc-bb20b4084591.Full.jpg


Hier mal was zu lesen:
Riesenteleskop in Chile / Einsames Superauge
In der trockensten Wüste der Welt blicken Astronomen in den Kosmos: Das "Very Large Telescope" in Chile ist eines der besten Observatorien - zugleich erinnert es an ein Kloster mitten in der Einsamkeit.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/0,1518,692674,00.html

Neues Superteleskop liefert grandiose Bildqualität
http://www.welt.de/wissenschaft/weltraum/article13421610/Neues-Superteleskop-liefert-grandiose-Bildqualitaet.html

Europäische Südsternwarte
Neues Teleskop entzückt Astronomen
Die Europäische Südsternwarte hat ihr neues Superauge in Betrieb genommen: Das "VLT Survey Telescope" besitzt einen Spiegel mit 2,60 Metern Durchmesser - und eine 268-Megapixel-Kamera. Schon seine ersten Bilder sind atemberaubend.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/0,1518,768329,00.html

Von Chile aus Richtung Urknall blicken
In den chilenischen Anden hat das weltgrößte Radioteleskop zu arbeiten begonnen. Es soll die Rätsel der Sternentstehung lüften – 5.000 Meter über dem Meeresspiegel.
http://www.zeit.de/wissen/2011-10/alma-teleskop-start


Und was neues was in planung ist, einfach wahnsinn...

Gigantismus in Chile
Die Europäische Südsternwarte (ESO) will in Chile das größte optische Teleskop der Welt errichten.

Santiago de Chile –
ESO-Generaldirektor Tim de Zeeuw und der chilenische Außenminister Alfredo Moreno haben am Donnerstag (Ortszeit) in Santiago de Chile ein Abkommen unterzeichnet, in dem die Zusammenarbeit zur Aufstellung des European Extremely Large Telescope (E-ELT) vereinbart wird. Es soll ab Anfang des nächsten Jahrzehnts unter anderem erdähnliche Planeten erspähen, auf denen sich Leben bilden könnte.
Das E-ELT mit seinem Hauptspiegel der 40-Meter-Klasse soll auf dem Berg Cerro Armazones, in der nordchilenischen Region Antofagasta stehen, etwa 20 Kilometer vom bereits bestehenden ESO-Observatorium Paranal entfernt. Chile wird das notwendige Land zu Verfügung stellen sowie Kommunikationstechnik und Energie für das Anwesen liefern.
«Chile hat den klarsten Himmel auf der Welt und ist Heimatland der wichtigsten astronomischen Observatorien. Das ist für uns nicht nur eine Wertanlage, sondern auch ein Beitrag zur Entwicklung der Menschheit als Ganzes», erklärte Außenminister Moreno.

http://www.fr-online.de/raumfahrt/neues-teleskop-gigantismus-in-chile,1473248,11020598.html


Ja ich denke nun wisst ihr was das VLT ist ;)
LG

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: VLT (Very Large Telescope) in Chile

Beitrag von weisnix am Sa 14 Jan 2012, 17:22

Und um die Ecke wurde schon mit dem Bau des "European Extremely Large Telescope" (E-ELT) begonnen. Der Hauptspiegel soll ca. 40 Meter Durchmesser bekommen. Es soll 2018 in Betrieb geben.

VLT: -24.627601,-70.404103
E-ELT: -24.589588,-70.191607

Ergänzung: Steve, warum musst Du so lange Texte posten. Hab glatt übersehen, dass Du das E-ELT schon erwähnt hast! *ascheübermeinhaupt*


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5390
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: VLT (Very Large Telescope) in Chile

Beitrag von Gast am So 15 Jan 2012, 22:58

:) ^^
Ja so ist es weisnix, macht aber nichts, doppelt hält besser.
Bin gespannt wie das riesen Teleskop wohl ausehen wird und auf die Bilder bin ich gespannt die das Teil macht :D *freu*

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: VLT (Very Large Telescope) in Chile

Beitrag von weisnix am Mo 16 Jan 2012, 19:56

Computermodelle gibt es schon davon. Hier sogar im Vergleich mit einem der Teleskope vom VLT.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Quelle: Wikipedia (E-ELT)


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5390
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: VLT (Very Large Telescope) in Chile

Beitrag von Gast am Mo 16 Jan 2012, 21:15

WOOW Waaaaaas?
Das ist mal echt überriesig ^^
Krass! Bin total gespannt :)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: VLT (Very Large Telescope) in Chile

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten