UFO-Erscheinungen
Bitte melde Dich an, um Zugriff auf weitere Bereiche des Forums zu erhalten!
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller extern gelinkten Seiten in diesem Forum und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Wir sind dankbar für jeden Hinweis auf inhaltlich bedenkliche Seiten, die mittels Link an ufoerscheinungen.forumieren angebunden sind.
Für Hinweise und Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an ufoerscheinungen(at)gmail.com


Riesiges Höhlensystem auf Yucatan

Nach unten

Riesiges Höhlensystem auf Yucatan

Beitrag von Dennis75 am Fr 19 Okt 2018, 09:18

Bereits im Januar 2018 fanden Höhlenforscher eine bisher unbekannte Verbindung zwischen den Höhlensystemen Sac Actun und Dos Ojos; das gesamte Höhlensystem ist unter Wasser gelegen und mit einer (bisher gemessenen) Länge von 347 Kilometern das größte bisher weltweit bekannte Unterwasser-Höhlensystem.

Inzwischen wird mindestens eine weitere Verbindung zu einem der zahlreichen weiteren benachbarten Höhlensystem vermutet, was eine Gesamtlänge von über 500 Kilometern bedeuten würde - oder sogar noch viel mehr, denn vorläufig spricht auch nichts dagegen, noch weitere bisher unbekannte Verbindungen zu entdecken.

Das Wichtigste an diesem Höhlensystem ist jedoch, dass es vor mindestens 9000 Jahren von Menschen zumindest vorübergehend bewohnt gewesen ist; einige Quellen sprechen von mindestens 12.000 Jahren. Nach bisherigen Erkenntnissen sind dies die ältesten menschlichen Funde in diesem Teil der Welt, die den Vorläufern der Maya-Kultur zugerechnet werden. Zusätzlich wurden Fossilien zahlreicher ausgestorbener Tierarten entdeckt.

https://www.businessinsider.de/in-einer-hoehle-fanden-forscher-skelette-die-erstaunliches-ueber-eine-zivilisation-preisgeben-2018-2
https://www.businessinsider.de/taucher-entdecken-zufaellig-die-laengste-hoehle-der-welt-2018-1
https://www.welt.de/wissenschaft/article128064148/Die-Wassernymphe-aus-dem-Schwarzen-Loch.html
https://web.de/magazine/reise/mexiko-weltlaengste-unterwasserhoehle-nachgewiesen-32752996

Dennis75

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 07.10.17

Nach oben Nach unten

Re: Riesiges Höhlensystem auf Yucatan

Beitrag von weisnix am Fr 19 Okt 2018, 20:15

Vor 12.000-9.000 Jahren!? War da der Wasserstand wegen der Eiszeit nicht um ca. 120 Meter niedriger!?

Da lagen die Höhlen also auf dem Trockenen. Wäre schon seltsam wenn die Höhlen dann nicht von Mensch und Tier genutzt worden wäre.

Und dann setzte der "Klimawandel" ein und alle säuft ab. Bis heute!
Ich lach mich kaputt


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5726
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Riesiges Höhlensystem auf Yucatan

Beitrag von Dennis75 am So 21 Okt 2018, 22:21

In Eurpoa wäre es in der Tat seltsam, wenn die Höhle zu jener Zeit nicht bewohnt gewesen wäre. In Mittelamerika liegt der Fall offenbar anders: Den Berichten zufolge glaubten die Archäologen bisher, dass die ersten Menschen frühestens 1000 Jahre NACH dieser Zeit in jenen Teil der Welt eingewandert seien.

Vor allem stehen die Funde sehr deutlich mit der späteren Maya-Kultur in Verbindung, deren Auftauchen man in der Mainstream-Archäologie bisher erst um 3000 v.Chr. angenommen hat. Das sind doch gut ein paar tausend Jahre Unterschied, so als würde man Stonehenge mal eben von 3000 v.Chr. auf 8000 v.Chr. korrigieren.

Na gut, von den Mayas hat man in den letzten Jahren so erstaunliche Erkenntnisse gewonnen, zum Beispiel dass das von ihnen besiedelte Gebiet offenbar mindestens zehnfach (!) größer war als bisher vermutet, da muss man sich das Wundern wohl abgewöhnen.

Dennis75

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 07.10.17

Nach oben Nach unten

Re: Riesiges Höhlensystem auf Yucatan

Beitrag von Luke am Di 23 Okt 2018, 08:35

Anmerkung. : Im großen und ganzen kann man wohl sagen, dass wir seit sehr langer Zeit auf allen Gebieten der Forschung und Wissenschaft dumm gehalten werden. Menschen und Staaten die ausbrechen und forschen und ihr wissen für alle Menschen öffentlich nutzbar verbreiten, werden wie auch immer beseitigt oder mit gesetzlichen oder medizinischen Mitteln mundtot gemacht.
Früher wurden Sklaven bei Zuckerbrot und Peitsche gehalten. Heute mit Milch und Honig und den süßen Worten Freiheit und Demokratie.
Gut ist, dass wir alle damit gut leben können.  Nur wie lange funktioniert diese schlaf Scharf Art der Sklaverei noch?
Vermutlich noch sehr lange. Zum Glück machen uns unsere Erkenntnisse nur zu unglaubwürdigen Verschwörungstheoretikern.  Ansonsten wäre unser Leben schon jetzt nicht mehr so wie es ist.

Toller Beitrag ! Daumen hoch  Und erstaunliche Funde . Das muss man sich erst einmal alles durch den Kopf gehen lassen.

Ich habe hier auch noch ein Video gefunden . Ich hoffe es paßt zum Thema. Auf jeden Fall aber sehr interessant !


Quelle: Quer-denken.tv /  YouTube  Heinrich Kusch: Geheimnisvolle, riesige, prähistorische Gangsysteme in der Steiermark

Das Thema hatten wir glaube ich schon einmal irgendwo im Forum. Ob das Video dort auch schon existiert weiß ich jetzt nicht. Ansonsten setze ich es dort noch ein.



Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5578
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 60

https://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Re: Riesiges Höhlensystem auf Yucatan

Beitrag von Dennis75 am Di 23 Okt 2018, 22:08

Zumindest habe ich mal von der Sache gehört. In der Kleinstadt Zeitz in Sachsen-Anhalt gibt es ähnliche Katakomben, von denen angenommen wird dass sie aus dem Mittelalter stammen und die noch von den Nazis bei der Verteidigung der Stadt genutzt wurden.

Dennis75

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 07.10.17

Nach oben Nach unten

Re: Riesiges Höhlensystem auf Yucatan

Beitrag von weisnix am Mi 24 Okt 2018, 15:21

Einen irgendeinem Thread haben wir es schon.


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5726
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Riesiges Höhlensystem auf Yucatan

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten