UFO-Erscheinungen
Bitte melde Dich an, um Zugriff auf weitere Bereiche des Forums zu erhalten!
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller extern gelinkten Seiten in diesem Forum und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Wir sind dankbar für jeden Hinweis auf inhaltlich bedenkliche Seiten, die mittels Link an ufoerscheinungen.forumieren angebunden sind.
Für Hinweise und Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an ufoerscheinungen(at)gmail.com


Fructose – heimlicher Krankmacher?

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Nach unten

Fructose – heimlicher Krankmacher?

Beitrag von weisnix am Do 12 Okt 2017, 14:07

Ab sofort sind bei mir Fertigprodukte, die Fructose enthalten vom Einkaufszettel gestrichen. Eins ist 100% klar. Die Industrie wird zu viel Fructose in ihre Produkte packen. Immerhin geht es darum den Gewinn zu optimieren. Fructose gibt es bei mir nur noch in Form von natürlichen Früchten.

Auf eure Gesundheit.

scinexx schrieb:Seit dem 1. Oktober 2017 darf die Isoglucose nun auch in der EU unbegrenzt verwendet und zugesetzt werden. Experten befürchten, dass dadurch künftig auch in Europa noch mehr Menschen unter Übergewicht, Diabetes und Co leiden werden.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Quelle: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5656
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Fructose – heimlicher Krankmacher?

Beitrag von Luke am Di 17 Okt 2017, 18:21

Wirklich unheimlich in welchen Getränken und Lebensmitteln dieser Stoff schon drinnen ist. Zum Teil wohl auch unter einen anderen Namen. In den USA wurde das Zeug in den 1970gern eingeführt. Seit dem kann man beobachten wie die Amis immer dicker werden und kranker werden. Was ja auch die Pharmaindustrie erfreut. Man könnte vermuten sie arbeiten zusammen. Lachen


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5509
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 60

https://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Re: Fructose – heimlicher Krankmacher?

Beitrag von weisnix am Di 17 Okt 2017, 19:35

Es ist ja ein natürlicher Süßstoff. Enthalten in Obst. Im Obst sind aber auch noch eine Menge Ballaststoffe enthalten.

Das Problem ist aber die Menge. Und damit geht die Industrie nicht sparsam um. Nun wird der raffinierte Zucker durch Fructose ersetzt und das Marketing läßt die Korken knallen und die Werbetexter spitzen ihre Bleistifte um den Verbraucher zu desinformieren. Statt es dadurch gesünder zu machen, wird das Gegenteil erreicht, was in den USA "Übergewichtig" Demonstriert wird. Und der Rendite wird es auch nicht schaden.


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5656
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Fructose – heimlicher Krankmacher?

Beitrag von Luke am Do 19 Okt 2017, 10:50

So ist es weisnix.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5509
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 60

https://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Re: Fructose – heimlicher Krankmacher?

Beitrag von weisnix am Do 18 Jan 2018, 08:48

Hätte jetzt nicht gedacht, das die Mainstream Medien darauf anspringen. Es gilt doch "Den Verbraucher nur nicht Verunsichern"!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Quelle: SPON


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5656
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Fructose – heimlicher Krankmacher?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten