UFO-Erscheinungen
Bitte melde Dich an, um Zugriff auf weitere Bereiche des Forums zu erhalten!
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller extern gelinkten Seiten in diesem Forum und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Wir sind dankbar für jeden Hinweis auf inhaltlich bedenkliche Seiten, die mittels Link an ufoerscheinungen.forumieren angebunden sind.
Für Hinweise und Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an ufoerscheinungen(at)gmail.com


Rätselhafter Fund in Mexiko! Wenn das echt ist....

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Rätselhafter Fund in Mexiko! Wenn das echt ist....

Beitrag von Luke am Mi 13 Sep 2017, 09:27

Hallo Freunde .
Hier habe ich ein neues Video vom Mythen Metzger. Super Interessant.
Viel Spaß Freunde.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Oder
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ich kann es leider nicht einfügen.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5404
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 59

http://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Re: Rätselhafter Fund in Mexiko! Wenn das echt ist....

Beitrag von weisnix am Mi 13 Sep 2017, 23:04


Seht interessanter Fund. Bin auch gespannt wie es weiter geht. Hoffentlich fallen die Finder vorher nicht den Banden in die Hände. Und Polizeischutz in Mexico, wenn es um einen herrenlosen Schatz geht, würde ich mir gut überlegen.


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5504
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Rätselhafter Fund in Mexiko! Wenn das echt ist....

Beitrag von Luke am Do 14 Sep 2017, 08:18

@weisnix
Na klasse. Hast es hinbekommen. An die Einbettungsoption habe ich nun gar nicht gedacht. Daumen hoch


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5404
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 59

http://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Re: Rätselhafter Fund in Mexiko! Wenn das echt ist....

Beitrag von Simo am Do 14 Sep 2017, 11:51

Also ich hoffe, dass die Leute da dran bleiben und die Höhlen weiter erforschen. Natürlicherweise werden aber sowieso Beweise unter den Tisch gekehrt bzw. verdreht und vernichtet. Im schlimmsten Fall erweisen sich die Steine als Fakes. Der Optimalfall aber wäre ja, dass irgendwo dort noch so ein antikes UFO rumsteht und die Beweise der Öffentlich zugänglich gemacht würden. Das wär ja der Hammer.
Ja ich weiss.... aber man wird ja mal träumen dürfen, oder?


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Simo
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 2644
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 50
Ort : Daheim

Nach oben Nach unten

Re: Rätselhafter Fund in Mexiko! Wenn das echt ist....

Beitrag von Luke am Do 14 Sep 2017, 18:53

Ja Simo . Das wäre so schön. Die werden uns niemals die Wahrheit sagen. Alles was zur Wahrheit führt wird sichergestellt, oder Vernichtet. Würde mich nicht wundern wenn der IS und die vom Taliban genau aus diesen Grund alles vernichten. Ja ich weiss.... aber man wird ja mal träumen dürfen, oder? Lachen


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5404
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 59

http://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Re: Rätselhafter Fund in Mexiko! Wenn das echt ist....

Beitrag von Dennis75 am Sa 07 Okt 2017, 21:36

Tja, im ersten Moment denkt man natürlich an diese Geschichte...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Vielleicht könnte man erstmal versuchen zu erfahren wer die glücklichen Finder überhaupt sind.

Zumindest ein Indiz spricht aber für die Glaubwürdigkeit dieser Funde, aus einer völlig anderen Ecke der Welt:
Die Wandjina-Zeichnungen der Aborigines. Von denen steht jedenfalls völlig außer Zweifel, dass sie schon von den ersten Weißen beschrieben wurden die die Aborigine-Kultur erforschten, also vor deutlich über 100 Jahren, lange bevor grey-typische Aliens Einzug in die Pop-Kultur hielten.

Und diese Wandjina-Zeichnungen, bei denen es außer Frage steht dass sie seit Jahrhunderten und vielleicht Jahrtausenden so dargestellt werden wie man sie heute kennt, erinnern mich extrem an die Motive auf den mexikanischen Steinen. An "typische Greys" eben, wenn auch nicht mit ovalen sondern runden übergroßen Augen, sehr kleiner Nase und meist ohne oder mit sehr kleinem Mund (es solles telepatisch begabte Geistwesen sein).

Ich bin mir nicht sicher ob schon mal jemand Greys mit runden Augen gesehen haben will, aber zumindest erwähnt Alexander Knörr in seinem Buch "Die Wahrheit über Deutschlands UFO-Akten" auf Seite 124, dass er mit Augenzeugen gesprochen haben will die von Mensch-Grey-Hybriden berichten, welche entgegen der üblichen Klischees auch bekleidet wären.

Es überrascht niemanden dass die Wandjina in den Mythen der Aborigines als Himmelswesen gelten, denen manchmal die Schöpfung der Menschheit, der ganzen Erde oder auch der Milchstraße zugeschrieben wird. OK das besagt ja noch nichts. Aber folgende Fragen sollte man stellen:

Wieso werden die Wandjina weißhäutig dargestellt, von einem Volk das (soweit wir wissen) vor der Kolonisierung nie Kontakt mit Weißen hatte?
Wieso tragen die Wandjina Kleidung? Kleidung war bei den Aborigines, abgesehen von einem Lendengürtel, völlig unbekannt.
Usw.

Man müsste über die Mythen der Aborigines und deren Bezüge zur Prä-Astronautik eigentlich einen Thread machen. Das Thema lohnt sich wirklich, obwohl es zu den eher weniger beachteten gehört.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Allerdings habe ich nur ein einziges Bild von einem Wandjina mit UFO gefunden, und das sieht mir eher nach Fotomontage aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Zuletzt von Dennis75 am Sa 07 Okt 2017, 22:44 bearbeitet; insgesamt 6-mal bearbeitet

Dennis75

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 07.10.17

Nach oben Nach unten

Re: Rätselhafter Fund in Mexiko! Wenn das echt ist....

Beitrag von Luke am Sa 07 Okt 2017, 22:03

@Dennis75
Einen Thread für Prä-Astronautik, finde ich ist eine gute Idee. Könnte man vielleicht mit zum Thread Archäologie mit zu schreiben.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5404
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 59

http://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Re: Rätselhafter Fund in Mexiko! Wenn das echt ist....

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten