UFO-Erscheinungen
Bitte melde Dich an, um Zugriff auf weitere Bereiche des Forums zu erhalten!
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller extern gelinkten Seiten in diesem Forum und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Wir sind dankbar für jeden Hinweis auf inhaltlich bedenkliche Seiten, die mittels Link an ufoerscheinungen.forumieren angebunden sind.
Für Hinweise und Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an ufoerscheinungen(at)gmail.com


Das "Australische UFO" kommt einfach nicht zur Ruhe!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Das "Australische UFO" kommt einfach nicht zur Ruhe!

Beitrag von weisnix am Do 18 Aug 2016, 00:35

Wann dringt es wohl in den hintersten Winkel der UFO-Gemeinde, dass es sich hier um einen Langwellen Sendemast handelt. Man kann sogar den Schatten des Masts erkennen. Die hellen Flächen sind die Verankerungspunkte für die Halteseile. Das dreieckige Gebiet ist die eingezäunte Fläche um die Antenne herum.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Quelle: superspektrum.blogspot.de

PS: Für eigene Recherchen kann sich der Interessierte einfach mal die [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] aus der Luft anschauen. Wer da Ähnlichkeiten erkennt darf diese behalten.

Nachtrag: Die Antenne wurde demontiert und an dem Ort befindet jetzt sich ein Windpark.


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5504
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Das "Australische UFO" kommt einfach nicht zur Ruhe!

Beitrag von Luke am Sa 20 Aug 2016, 10:57

Interessant. Diesen Fall kannte ich jetzt gar nicht. Schade das ich das mit dem Langwellen Sendemast nicht mehr nachvollziehen kann. Sehe ich mir noch einmal in HH an. Hier dauert es einfach zu lange.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5404
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 59

http://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Re: Das "Australische UFO" kommt einfach nicht zur Ruhe!

Beitrag von weisnix am Sa 20 Aug 2016, 15:39

Ist aber hier im Forum keine Unbekannte. Irgendwo in den Tiefen der Threads verschüttet.


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5504
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Das "Australische UFO" kommt einfach nicht zur Ruhe!

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten