UFO-Erscheinungen
Bitte melde Dich an, um Zugriff auf weitere Bereiche des Forums zu erhalten!
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller extern gelinkten Seiten in diesem Forum und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Wir sind dankbar für jeden Hinweis auf inhaltlich bedenkliche Seiten, die mittels Link an ufoerscheinungen.forumieren angebunden sind.
Für Hinweise und Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an ufoerscheinungen(at)gmail.com


Verschollene Zeilen des Gilgamesch-Epos entdeckt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Verschollene Zeilen des Gilgamesch-Epos entdeckt

Beitrag von weisnix am Mo 11 Jul 2016, 23:25

scinexx schrieb:Enkidu mit Gewissensbissen Im fünften Kapitel wird beschrieben, wie Gilgamesch und Enkidu Humbaba, den Hüter des Zedernwalds töten und einige Zedern zu fällen – obwohl sie wissen, dass sie damit ein Unrecht tun. Die neu entdeckten Zeilen beschreiben nun den Zedernwald und die darin lebenden Affen näher, zeichnen aber auch das vermeintliche Ungeheuer Humbaba in völlig neuem Licht. Denn statt eines Monsters wird er hier als fremder Herrscher eines exotischen Hofstaats beschrieben.

Deutlich wird darin auch, dass Gilgamesch und Enkidu nach ihrer Tat durchaus ein schlechtes Gewissen haben. "Enkidu sagt reuevoll: 'Wir haben den Wald zu einem Ödland gemacht'", berichtet Al-Rawi. "Diese neu entdeckte Rede Enkidus stützt den Eindruck, dass nach Meinung der Dichter die Zerstörung von Humbaba und seiner Bäume moralisch falsch war." Das allerdings hält die beiden nicht davon ab, prompt die Zeugen der Untat, die sieben Söhne des Humbaba, auch noch zu beseitigen.


Verschollene Zeilen des Gilgamesch-Epos entdeckt
Quelle: scinexx


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5390
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Verschollene Zeilen des Gilgamesch-Epos entdeckt

Beitrag von Luke am Mi 13 Jul 2016, 11:25

Kommt alles irgendwann wieder zum Vorschein. Kann mir vorstellen, dass noch viele solcher Funde irgend wo im Wohnzimmer von Hehlern und Hobbyarchäologen stehen. Und dass eventuell durch Räuber schon einiges unwiederbringlich vernichtet wurde, möchte ich gar nicht erst denken.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5283
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 59

http://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten