UFO-Erscheinungen
Bitte melde Dich an, um Zugriff auf weitere Bereiche des Forums zu erhalten!
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller extern gelinkten Seiten in diesem Forum und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Wir sind dankbar für jeden Hinweis auf inhaltlich bedenkliche Seiten, die mittels Link an ufoerscheinungen.forumieren angebunden sind.
Für Hinweise und Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an ufoerscheinungen(at)gmail.com


Jungen ab 12 als "legitime Ziele"

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Nach unten

Jungen ab 12 als "legitime Ziele"

Beitrag von weisnix am Mo 19 Okt 2015, 02:27

Ich finde es erschreckend, dass eine so zivilisierte Gesellschaft und deren Vertreter wie wir nicht sofort den Stecker ziehen. Hier in diesem Land haben wir ganz genaue Vorgaben, wie wir unsere Kinder zu schützen haben. Da wird auch mal übertrieben gehandelt. Aber es wird kein Kind zum Abschuss frei gegeben.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Quelle: heise.de

Ich halte diese Aussage auch als ein Alibi-Ausrede um die Kollateralschäden unter den Unbeteiligten zu rechtfertigen. Es gibt im Morgenland eine Tradition, die es Mädchen ermöglicht am öffentlichen Leben teilzunehmen. sie werden als Jungen verkleidet, bis die weibliche Anatomie nicht mehr zu verbergen ist, und können sich somit ihren Erzeuger bei seiner Arbeit begleiten. Wie kann ein Drohnenpilot hier unterscheiden. Sich eine haarsträubende Begründung zurecht zu legen die einfach unterstellt, dass ein Junge, dessen gesamte Familie der Bombardierung zum Opfer gefallen ist, sowieso ein Terrorist wird ist krank.

Wenn der Wille der Großmächte wirklich darauf ausgelegt wäre aus Syrien wieder ein lebenswertes Land zu machen, dann würden die gemeinsam eine Lösung ausarbeiten und sich nicht gegenseitig anpissen anstatt gegen die wirkliche Bedrohung vorzugehen. Aber bei bei diesen Kindergartenfronten kann man da wohl nicht viel erwarten. Und Mutti wird einfach weiter merkeln.


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5697
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Jungen ab 12 als "legitime Ziele"

Beitrag von Luke am Di 20 Okt 2015, 17:50

Da kann wirklich nur mit dem Kopf schütteln.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5556
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 60

https://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten