UFO-Erscheinungen
Bitte melde Dich an, um Zugriff auf weitere Bereiche des Forums zu erhalten!
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller extern gelinkten Seiten in diesem Forum und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Wir sind dankbar für jeden Hinweis auf inhaltlich bedenkliche Seiten, die mittels Link an ufoerscheinungen.forumieren angebunden sind.
Für Hinweise und Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an ufoerscheinungen(at)gmail.com


Ahmed's Bombe

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ahmed's Bombe

Beitrag von BrahmandYaatra am Sa 19 Sep 2015, 10:33

Derzeit wird dieses Thema in den Medien hochgepusht. Es geht um einen Jungen, der verhaftet wurde weil er eine Uhr in einem Koffer gebastelt hat. Ich muss sagen, dass ich inzwischen die Behörden vollkommen verstehen kann, denn was uns die Medien nicht zeigen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Als Laie ist dieser Koffer doch ziemlich verdächtig? Komischerweise wird dieses Bild in keinem der Mainstream-Artikel gezeigt.
avatar
BrahmandYaatra

Männlich Anzahl der Beiträge : 699
Anmeldedatum : 13.07.13
Ort : Die Leere zwischen den Sternen

Nach oben Nach unten

Re: Ahmed's Bombe

Beitrag von weisnix am Sa 19 Sep 2015, 13:43

Das "der Koffer sieht aus wie eine Bombe" bedient doch nur ein Klischee. Da könnte man ja jedem Hersteller verbieten solche Koffer her zu stellen. Wenn es diese nicht mehr gibt, dann auch keine Kofferbomben. Dann auch gleich noch die LED-Anzeigen verbieten. Batterien natürlich auch.

Im SPON Artikel wird auch der Inhalt gezeigt:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ahmed hat hier nicht das Problem.

Das eigentliche Problem sehe ich darin, dass unterschwellig suggeriert wird "Was die Schule lehrt ist gut, was man sich selbst beibringt ist schlecht!". Zum Glück haben wir dieses Problem in hier "noch" nicht.



Aber gut zu wissen. Dann verwende ich zum Bomben bauen keine Koffer mehr. Und satt LED eben LCD oder TFT.

Achtung Ironie


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5450
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Ahmed's Bombe

Beitrag von Luke am Sa 19 Sep 2015, 16:19

Also ich finde das so erstaunlich , was die US-Polizisten und Lehrer einem Neuntklässler alles zutrauen.
Okay , der Koffer nebst Inhalt sieht auf den ersten Blick, schon sehr nach Bombe aus. Jedoch den Hauptgrund dieser Überzogenen Aktion der Lehrer und Polizei , sehe ich in der im Land grassierenden Islamophobie .
Kann hier in Deutschland auch bald passieren.


Zuletzt von Luke am Sa 19 Sep 2015, 23:43 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5366
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 59

http://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Re: Ahmed's Bombe

Beitrag von weisnix am Sa 19 Sep 2015, 19:57

Luke schrieb:Okay , der Koffer nebst Inhalt sieht auf den ersten Blick, schon sehr nach Bombe aus.
Das hat eher mit mangelnder Bildung zu tun. Ich kann da noch nicht mal ansatzweise eine Bombe erkennen.

Für mich fehlt da der Brocken C4, der aussieht wie ein Stückchen Knete. Oder die typischen runden Stangen Dynamit oder das Stahlfass mit einer Mischung aus Ammoniumnitrat und Diesel.

Bin ich jetzt ein Terrorist, weil ich mir schlecht amerikanisch Actionfilme anschaue?

Es gibt auch keine ISO Vorschrift, wie eine Bombe aus zu sehen hat. Deswegen ist hier die typische Auswirkung von Gehirnwäsche zu sehen. Selberdenken ist nicht mehr erwünscht.

Sommerloch Hype!


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5450
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Ahmed's Bombe

Beitrag von Luke am Sa 19 Sep 2015, 23:43

Ja.
Ich habe mich mal versucht in die Sichtweise ungebildeter zu versetzen.  Koffer , Uhr, Elektronik im Koffer.
Kein Sprengstoff zu sehen. Muss auch nicht wenn es eventuell in ein kleines schwarz weiß karierten Stofffetzen eingewickelt ist.
Ich bin auch erschüttert wie es mit dem Bildungsstand der Lehrer und der Polizei in den USA bestellt sein muss.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5366
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 59

http://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Re: Ahmed's Bombe

Beitrag von BrahmandYaatra am So 20 Sep 2015, 01:40

In dem kleinen Behälter in der Mitte könnte Sprengstoff sein. Ich denke aber auch ein Lehrer wird da nicht lange geschaut haben als er das sah.

Wobei ich dir recht gebe Luke, der Bildungsstand in den USA ist sehr niedrig.
avatar
BrahmandYaatra

Männlich Anzahl der Beiträge : 699
Anmeldedatum : 13.07.13
Ort : Die Leere zwischen den Sternen

Nach oben Nach unten

Re: Ahmed's Bombe

Beitrag von weisnix am Mo 21 Sep 2015, 17:56

Der "Behälter" in der Mitte ist ein Transformator, der die Netzspannung (110 Volt) herunter transformiert, so dass eine verträgliche Spannung (5 Volt) für die Elektronik verfügbar ist.

Als Erwachsener würde ich hier eher die Sicherheit des Jungen im Auge haben. Mit Netzspannung ist nicht zu spassen und schon gar nicht rumzuspielen.

Nach der Analyse des "Koffers" liegt die Leistung von Ahmed darin ein Display, die dazugehörige Treiber und RTC Platine aus einem kommerziellen Wecker ausgebaut zu haben. Bis auf das Display wurde alles lose im Koffer platziert und eine dilettantische und lebensgefährliche Netzspannungsversorgung ergänzt.

Schlüsse soll nun jeder selbst daraus ziehen.


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5450
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Ahmed's Bombe

Beitrag von Luke am Di 22 Sep 2015, 09:01

Ja genau weisnix. Wir können gespannt sein was noch so alles aus den USA an Geschichten hier rüber kommt.
Hauptsache zum Lachen. Finde ich.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5366
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 59

http://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Re: Ahmed's Bombe

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten