UFO-Erscheinungen
Bitte melde Dich an, um Zugriff auf weitere Bereiche des Forums zu erhalten!
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller extern gelinkten Seiten in diesem Forum und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Wir sind dankbar für jeden Hinweis auf inhaltlich bedenkliche Seiten, die mittels Link an ufoerscheinungen.forumieren angebunden sind.
Für Hinweise und Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an ufoerscheinungen(at)gmail.com


Haben wir einen Planeten verloren??

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Haben wir einen Planeten verloren??

Beitrag von Selene am Mi 14 Dez 2011, 14:21

Wissenschaftler haben herausgefunden, das unser sonnensystem einmal im Besitz eines fünften Gasriesen gewesen sein muss.
Div. Simulationen haben gezigt, das unser Jupiter einen weiteren Planeten aus unserem Sonnensystem geschleudert hätte, und scheinbar ist das wohl auch keine Seltenheit, denn es gibt in der tat frei schwebende Planeten ....

Ich finde das ziemocih interessant

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Lg von
Selene

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Weltraumputze mit PUR CD und Kühlschrank Magneten!
avatar
Selene
Moderator

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2518
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 42
Ort : Cydonia, Mars

Nach oben Nach unten

Re: Haben wir einen Planeten verloren??

Beitrag von Luke am Do 15 Dez 2011, 05:21

Dann liegt ja die Vermutung nahe, dass es doch noch einen Planeten geben könnte der alle jubel Jahre wieder zurück kommt und hier bei uns einiges durcheinander bringen könnte.
Vielen Dank liebe Polaris für diesen, für mich sehr wichtigen Beitrag. nachdenklich Daumen hoch


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5414
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 59

http://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Re: Haben wir einen Planeten verloren??

Beitrag von Simo am Do 15 Dez 2011, 08:42

"Alle Jubeljahre" wurde glaub ich von verschiedenen Forschern mit 3600 Jahren angegeben. Somit wäre die Annäherung des Planeten in unser Sonnensystem nichts Aussergewöhnliches. Bei einem angenommenen Alter unseres Sonnensystems von ca. 4.3 Milliarden Jahren wären das dann über 1 Million Annäherungen in unser System. In diesem Zusammenhang habe ich eine interessante Stellungnahme zum hypothetischen PlanetX gefunden:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Simo
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 2645
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 50
Ort : Daheim

Nach oben Nach unten

Re: Haben wir einen Planeten verloren??

Beitrag von Selene am Do 15 Dez 2011, 10:58

Ich finde das auch ziemlich interessant, steve hatte neulich gerade erst gepostet das am rande unseres Sonnensystems ein großer Gasriese vermutet wird

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Dort hatte ich unseren "verlorenen " Planeten schon angesprochen, aber ich denken, der Planet verdient eine eigene Rubrik.



Lg von
Selene

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Weltraumputze mit PUR CD und Kühlschrank Magneten!
avatar
Selene
Moderator

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2518
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 42
Ort : Cydonia, Mars

Nach oben Nach unten

Re: Haben wir einen Planeten verloren??

Beitrag von Gast am Do 15 Dez 2011, 13:27

Jap. Ich bin auch davon überzeugt das wir vor langer Zeit einmal einen Planeten verloren haben. Und dieser der besagte Planet X ist. Nur ob er jetzt wieder auf den Weg zu uns ist und damit einiges durcheinander bringt da bin ich mir noch nicht so sicher......wir werden es ja sehen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Haben wir einen Planeten verloren??

Beitrag von Gast am Do 15 Dez 2011, 13:58

Dies ist ja nun schon des öfteren Gespräch gewesen, dass unser Sonnensystem ein weiteren Planeten gehabt hatte.
Und wie viele Forschungen ergeben haben, hatte es wohl wirklich einen weiteren Planeten der nun nicht mehr in unseren Sonnensystem ist gegeben.
Und wenn er "rausgeschleudert" worden ist, dann kann es auch sehr gut sein, dass dieser Planet eine sehr extrem epileptische Umlaufbahn hat und irgendwann wieder zurückkehrt.
Und dann sind wir natürlich wieder beim Planet X oder Nibiru ect.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Haben wir einen Planeten verloren??

Beitrag von Gast am Do 15 Dez 2011, 16:35

Möglich dass wir so einen Planeten gibt. Aber auch ich bezweifle,ob dieser Planet zu uns kommt. Ich halte wenig von der Theorie, dass Planet X kommt und hier alles durcheinander bringt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Haben wir einen Planeten verloren??

Beitrag von Gast am Do 15 Dez 2011, 18:59

Das dieser Planet X hier alles durcheinander bringt ist ja ein anderes Thema, aber kann doch sein, dass dieser Planet einfach hier nach tausenden Jahren ganz "still" durch unser Sonnensystem zieht.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Haben wir einen Planeten verloren??

Beitrag von Luke am Do 15 Dez 2011, 19:31

@BlackHeart
Ich halte auch nicht viel von der Theorie , dass ein Planet X kommen könnte und irgend eine Gefahr für unseren Planeten darstellen könnte. Aber im Anbetracht der Tatsache das es noch einen Planeten gegeben haben muss. Kann man das was Steve sagte auch nicht so ganz ausschließen, nämlich das der Planet eine sehr extrem epileptische Umlaufbahn haben könnte und uns alle 3600 Jahre wieder besucht.. Was ich mir dann wieder auch sehr gut vorstellen kann. jaja

Danke Simo , ich hatte vergessen , 3600 Jahre.

Zitat: Von oder aus [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Kommentar Joe 20.04.2011

Zahlreiche Zuschriften der letzten Zeit kommen immer wieder auf den Punkt zurück, dass 2012 ein Zusammenstoß oder aber ein sehr enger Vorbeiflug Nibirus hier auf der Erde ein Chaos auslösen wird.

Hierzu gibt es keinerlei Hinweise in den Channelings seit 1985. Es geht immer um den Aufstieg der Erde in die 5. Dimension bis Ende 2012. Dazu gehören die Hinweise, dass die Erde durch Erreichen des Wendepunktes/Kipppunktes nach 13.000 Jahren in massive technische Schwierigkeiten kommt und deshalb soll vorher die Aktion zur Rettung eines Großteils der Menschen in die 5. Dimension laufen.


Ich habe diese Seite im I-Net gefunden und finde die wirklich sehr gut und möchte diese Seite hiermit gleich weiter empfehlen. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
LG Luke



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5414
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 59

http://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Re: Haben wir einen Planeten verloren??

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten