UFO-Erscheinungen
Bitte melde Dich an, um Zugriff auf weitere Bereiche des Forums zu erhalten!
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller extern gelinkten Seiten in diesem Forum und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Wir sind dankbar für jeden Hinweis auf inhaltlich bedenkliche Seiten, die mittels Link an ufoerscheinungen.forumieren angebunden sind.
Für Hinweise und Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an ufoerscheinungen(at)gmail.com


Wer ist Anonymous

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wer ist Anonymous

Beitrag von Luke am Fr 09 Dez 2011, 18:00

Hochinteressanter Bericht den man sich mal auf der Zunge zergehen lassen muss.
Ich persönlich finde diese Art von Information sehr wichtig. Und es gibt sehr viele davon.

Beitrag über Anonymous bei NEUES auf 3sat vom 19.06.2011



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5366
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 59

http://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Re: Wer ist Anonymous

Beitrag von Gast am Fr 09 Dez 2011, 19:24

Anonymous ist cool! Das sag' ich dazu! Und endlich mal welche die etwas gegen dieses schei. System unternehmen! Also ich find' die gut! Hier noch ein paar Anonymous Videos die beschreiben wer oder was Anonymous ist und was sie machen.





Und hier mal einen Text von einem Video (was ich leider, leider nicht mehr wiederfinde) den ich abgeschrieben hab'. Der erklärt auch wer oder was Anonymous ist.


Text von Anonymous:

Expect us!

WHATIS-THEPLAN.ORG

Meine Damen und Herren,

Das ist eine Botschaft an die Menschen und Massenmedien der ganzen Welt. Erlaubt mir, Euch eine Nachricht mitzuteilen. Wie diese Nachricht Sie verändern wird, liegt an Ihnen, doch vorerst müßen Sie verstehen wer wir sind und wofür wir stehen. Wir sind einfach Anonymous. Doch bevor ich euch erkläre, was genau Anonymous ist, hört euch bitte die Geschichte eine Mannes an, der den Schritt wagte, Anonymous zu werden. Diese Person ist weder Sie noch Ich, sondern Jeder. Es sind unsere Geschwister und Eltern aber auch unsere Freunde. Und das ist Ihre Geschichte:

June 15th, 2011

www.whatis-theplan.org

Officially Launches.

Als ich heute aufwachte, war alles wie immer. Der Wecker läutete, ich hatte einen steifen Nacken, und das Licht scheinte leicht durch die Rolläden. Heute war ein Tag wie jeder andere zuvor, aber auch in der Zukunft. Jeder Tag lief komplett gleich. Aufstehen, duschen, schnell einen Kaffee trinken und dann ab zur Arbeit. Den ganzen Tag in der Arbeit hocken und sich mit irgendwelchem Kram beschäftigen, der mich gar nicht interessiert. Dann ab nach Haus, und die 2 Stunden Freizeit „genießen“.Und dann alles von vorne. Doch Heute war anders. Denn Heute - ja da überkam's mich. Heute erkannte ich, dass ich keine Freiheit hatte. Ein SKLAVE des Systems. Ich erkannte, wie mein Leben sein könnte und auch solle, anstatt es einfach zu akzeptieren wie es war. Doch wieso? Warum versuchen so viele Menschen sich der Gesellschaft unterzuordnen und zu unterdrücken, dass eine Gefühl, dass Ihnen sagt zu handeln und das Leben als FREIER Mensch zu GENIESSEN? So wie es eigentlich auch sein sollte! Wurden wir wirklich nur in diese Welt geboren, um vor uns dahinzuvegetieren und den Leuten an der Spitze zu dienen? Denn uns wurde eingeflößt, was „normal“ ist, wie man denken und leben „sollte“. Von unserer Kindheit aus hat man uns aufgezogen, sich der Gesellschaft unterzuordnen, um den Menschen an deren Spitze zu helfen, noch reicher zu werden. Wir sind besessen von Idolen, Prominenten und „Unterhaltung“, und leben so lange in Ketten, bis die Realität an unsere Tür klopft und sagt „es wird Zeit...“Zeit deine Träume zu erfüllen“. Und wieso nicht? Sich ein schönes Haus kaufen, einen coolen Rennwagen, genug Geld um nicht mehr arbeiten zu müßen...Und wieso nicht vielleicht auch einen kleinen Hund? Ja genau! Ein geiler 3D-Fernseher ist draußen...Also wieso ihn nicht kaufen? Gleich nach dem neuen iPhone 15!!! Wir wachsen auf und man sagt uns wer wir sein müßen. Die Werbung sagt uns was wir kaufen müßen, wo wir auf Urlaub hinmüßen...Und wenn man mal eine Krise hat – es gibt ja Alkohol und Drogen! Dann werden wir alt, schauen auf unser erfolgreiches Leben zurück und sterben. Ist das wozu wir da sind? Um für irgendwen zu arbeiten und dann ihm das Geld wieder zurückzugeben? Meine Gedanken rasten...Gruppenzwang, Korruption, Teilnahmslosigkeit, Akzeptanz, Unterordnung, Unterdrückung der Menschenrechte. Millionen von Menschen leiden. Wieso? Warum passiert das alles? Und wieso ist das akzeptiert? Reiche Fuzzis geniessen ihr Leben auf Grund unserer Arbeit, und wir sind Ihnen noch dankbar? Unsere Kultur ist verschmutzt vom Kapitalismus und Konsumzwang. Wissen wir überhaupt noch wer wir sind? Wenn Sie sich sehen – sind Sie zufrieden mit sich selbst? Sind Sie zufrieden mit Ihrem Leben, den alltäglichen Problemen und den Menschen um Sie herum? Können Sie wirklich damit leben, dass zwar Ihre Dinge vielleicht im Moment ganz gut laufen, doch Sie immer wissen, dass sich das genauso schnell ändern kann wie bei Ihrem Nachbarn/Kollegen? Wo ist unser Mitgefühl? Unsere Hilfsbereitschaft? Denn: Fast die hälfte der Welt - mehr als 3 Milliarden Menschen – müßen mit 2 Euro am Tag auskommen. DREI MILLIARDEN MENSCHEN! (3.000.000.000) Nochmal 1,5 Milliarden Menschen mit 7 Euro am Tag....was knapp mehr als das Taschengeld der meisten Jugendlichen in Europa ist. 22,000 Kinder sterben täglich wegen Armut...Und eine Milliarde lebt in Armut...Das ist jedes 2 Kind!!! Weiteres: Im Jahr 2010 wurden 1,2 Billionen Euro für das Millitär ausgegeben. (1.200.000.000.000)!!! Um 50% mehr als noch 2001. Das waren 2,6 % an dem Wert aller erzeugten Güter in diesem Jahr...und schätzungsweise 150 Euro pro Person auf der ganzen Welt. Die USA mit ihrem Geldwegwerfprogramm, sind die Anführer des aktuellen weltweiten Trends mit 43% Anteil weltweit, und sind damit für etwas weniger als die Hälfte der Millitärausgaben der ganzen Welt verantwortlich. Noch ein Fakt: Die USA führten im März 2009 eine Geheimpolizei ein, deren Aufgabe es ist, „Fehlverhalten“ von Polizisten (zB. Rechtswiedrige Verhöre) aufzuspüren. Vom April 2009 bis Juni 2010 gab es 5986 Anzeigen wegen „Fehlverhalten“. 382 Todesfälle wurden auf solche „Fehler“ zurückgeführt. Fast 250 Milliarden Euro wurden für Gerichtsverhandlungen ausgegeben. 23% der Anzeigen waren wegen Gewalttaten von Polizisten 10,6% wegen sexueller Belästigung oder schlimmeres. Und erst vor kurzem wurde ein geistig behinderter Junge, geschlagen, mit Elektroschocks „gequält“ und festgenommen. Die Korruption in der Welt steigt und steigt. Und jetzt frage ich wieder – Wieso akzeptieren wir das? Nur weil wir allein nichts daran ändern können? Wenn wir als Menschen wirklich eine Seele und ein Gewissen haben, dann sage ich: sowas zu akzeptieren ist nicht tolerierbar! War das eine plötzliche Erleuchtung die in mein Gehirn schoss um spontan meine Rezeptoren zu entfachen und es meinem Denkprozess ermöglichte diese Anliegen an gerade dem heutigen Tag zu vergleichen? Nein, denn seit Heute kann ich diese Geschehnisse einfach nicht mehr tolerieren. Ich sehe das ganze System, die drehenden Zahnräder, die uns von jeder Richtung umgeben während die Maschiene uns komplett verschluckt. Heute habe ich meinen Schraubenschlüßel mitgebracht. Heute...wurden mein Herz und meine Seele beflügelt von der Idee Anonymous. Und Heute müßen Wir den ersten Schritt machen. Ich bin zwar ein Individuum, doch auch gleichzeitig eine Gemeinschaft. Ich bin Du und Du bist Ich. Wir handeln zusammen. Anonymous ist keine Gruppe, Anonymous ist bloß eine Idee. Die Idee von Freiheit, einer Welt ohne Korruption, Tyrannei, Druck, wo wir leben können wie wir wollen, alle zusammen in Akzeptanz! Eine Idee die danach strebt diese Freiheiten zu verteidigen im Interessen des Planeten, anstatt sich um die Bankkonten eines kleinen Anteiles der reichen Elite und korrupten Politikern und Regierungsbeamten zu sorgen. Denn erst beim ausführen und weiterleiten dieser Idee sind wir Anonymous. Wir sind nicht die, zu denen uns die Gesellschaft machte. Denn jeder Anonymous handelt nach seinen eigenen Vorstellungen. Einige hacken und versuchen so zu helfen. Doch Anonymous heißt nicht das man illegales machen muß. Solange es nicht illegal ist, einfach zu seiner Meinung zu stehen. Anonymous zu sein heißt einfach nur, seine Prinzipien der Freiheit, der Hilfe weiterzuleiten. Wir sind ganz normale Menschen, die sich einfach nicht der Gesellschaft unterordnen wollen. Wir sind Deine Nachbarn, deine Freunde, deine Familie. Wir sind Deine Postboten, Verkäufer, Busfahrer, Veteranen, Büroarbeiter und Bauarbeiter. Doch wir sind verbunden durch die Idee von Anonymous, wir wollen eine Veränderung. Eine Veränderung, die den Menschen helfen wird. Beflügelt von diesem Verlangen machten wir „den Plan“. „Der Plan“ besteht aus 3 Phasen die innerhalb eines Jahres ausgeführt werden und er wird auch weiterhin existieren. Innerhalb von 11 Tagen wurden wir 50.000 Mitglieder. Unser Handeln und unsere Leidenschaft für unsere Sache sprechen Bände für die edlen und reinen Motive unserer Bewegung. Was ist unser Ziel? Ein mehr versprechendes Leben, ganz frei von jeglicher Verfolgung. Frei von Feindlichkeit. Eine Welt mit durchschaubareren Politikern die für den Einzelnen Menschen arbeiten anstatt gegen ihn. Wo Polizisten den Menschen wirklich helfen sodass man sie nicht fürchten muss. Also eine Welt ohne diese Sinnlosen Kriege und Morde. Meinungsunterschiede, die friedlich geklärt werden. Wir wünschen weniger Unterdrückung im alltäglichen Leben. Wir wollen die Rückkehr der Main Street sehen und die schrittweise Eindämmung der Wall Street. Doch am meisten wollen wir, dass die Wirtschaft in der Hand aller liegt. Indem wir die Macht der Weltbanken zerstören. Und damit die Welt von allem Finanzdruck befreien. Um alle Ideen nochmal zusammenzufassen: Wir wollen Menschen die auch als Menschen handeln und zusammenarbeiten, um der Allgemeinheit zu helfen, sodass das Wort Menschlichkeit nicht die Bedeutung verliert. Die Phasen des „Plans“ sind ganz einfach, doch erreichen sie sehr viel. Phase 1: Zusammenfügung. Verbreitet diese Nachricht, diese Idee und informiert euch über die ganze Korruption dieser Welt. Teilt eure Ideen mit und helft einander neue Ideen für unsere eigenen Leben und unsere Gemeinden zu entwickeln um unsere aktuellen Umstände zu verbessern. Phase 2: Organisieren. Verbreitet weiterhin die Idee von Anonymous. Fangt an in eurer Gemeinschaft die Idee zu verbreiten um alle Menschen zu vereinen und zu stärken. Lernt was ihr für andere um euch herum tun könnt. Lernt andere zu bemitleiden und sich um sie zu kümmern und Wege um das Leben anderer zu verbessern. Fangt an euch Wege auszudenken um wichtige Anliegen anzusprechen die zwischen unseren Gemeinden und einem besseren Leben stehen. Phase 3: Mobilisieren. Mit unseren Bemühungen schließt sich der Kreis und wir beginnen unsere Unzufriedenheit durch all unsere Stimmen mit denen die die aktuelle Struktur des Systems kontrollieren zu teilen. Massen Proteste, Boykotts und anderes friedliches Vorgehen ist gefragt um unsere Idee gegen die derzeitigen Machthaber des Systems durchzusetzen. Unsere Einheit wird unsere Festung sein. Unser Respekt und Verstehen für persönliche Differenzen wird unser Fundament sein. Unsere Sache wird unsere Offensive und unsere Hingabe sein, Intelligtenz und Philosophie wird unsere Verteidigung sein. Ein Wandel steht bevor, und wir können uns wenigstens einmal auf diesen Wandel freuen. Vereinigt zu einem. Getrennt bei keinem! Wir sind Anonymous. Erwartet uns.

www.whatis-theplan.org



Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wer ist Anonymous

Beitrag von Selene am Mo 02 Jan 2012, 10:34

Warnungen von Anonymus auf You tube..

z.b an die Arge bzw den Jobcenter
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Lg von
Selene

blödeln
Weltraumputze mit PUR CD und Kühlschrank Magneten!
avatar
Selene
Moderator

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2518
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 42
Ort : Cydonia, Mars

Nach oben Nach unten

Re: Wer ist Anonymous

Beitrag von Gast am So 08 Jan 2012, 18:24

na man sagt ja Frechheit siegt aber in diesem Fall kommt mir der Gedanke ob es dem Anomalia ääääh Anonymus nicht etwas zu sehr langweilig sein könnte ...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wer ist Anonymous

Beitrag von Baronfks® am So 08 Jan 2012, 18:35

Ich bin mir bei denen auch noch nicht so sicher.....Ich hab zwar bei FB in meiner Liste zwar auch hunderte von denen am Start aber mich irritieren da ein paar gewisse Dinge......z. B. den Lorbeerkranz auf ihrem Wappen ist ja eigentlich ein Symbol aus dem alten römischen Reich (Cäsar) und symbolisiert die "Weltherrschaft"......ist also ein gebranntmarktes Zeichen wie das Hakenkreuz oder der Judenstern und wir normalerweise mit nix Gutem in Verbindung gebracht!....




[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Baronfks®
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 2889
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 37
Ort : Einen Schritt weiter.....

Nach oben Nach unten

Re: Wer ist Anonymous

Beitrag von maado am So 08 Jan 2012, 19:45

ich habe immer Ablehnung zu sachen , Leuten die sich im Schutzte der Anonymität aufhalten. und bewegen.
Ein wahres Bild ergiebt sich doch nur wenn man sich ins Gesicht sehen kann.
Ausreden von wegen Eigenschutz sehe ich als billige Ausreden an.
Wer steckt da hinter, vielleicht die selbigen die als Autonome sich vermummen , oder sogar einige die sich unter einer Burka verstecken, alles sehr Fragwürdig..
avatar
maado

Männlich Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Landkreis Oldenburg

Nach oben Nach unten

Re: Wer ist Anonymous

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten