UFO-Erscheinungen
Bitte melde Dich an, um Zugriff auf weitere Bereiche des Forums zu erhalten!
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller extern gelinkten Seiten in diesem Forum und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Wir sind dankbar für jeden Hinweis auf inhaltlich bedenkliche Seiten, die mittels Link an ufoerscheinungen.forumieren angebunden sind.
Für Hinweise und Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an ufoerscheinungen(at)gmail.com


Gibt es heute noch Mammuts?

Nach unten

Gibt es heute noch Mammuts?

Beitrag von weisnix am Mi 05 Nov 2014, 20:01

Hier ein Interessante Video.



Den ersten Teil des Videos halte ich für einen Fake. Die Wasserlinie, an der Stelle wo sich das Tier Bewegt sieht sehr unnatürlich aus. Der zweite Teil sieht authentisch aus. Ich habe aber keinen Vergleich dafür ob die Proportionen stimmen. Irgendwie passt die Körperhöhe und Körperlänge nicht zu einem sibirischen Mammut. Der Körperbau erinnert mich eher an einen Büffel.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5618
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Gibt es heute noch Mammuts?

Beitrag von Luke am Do 06 Nov 2014, 12:02

Das ist ja wunderschön.
Und schwer zu sagen ob echt oder falsch, finde ich. Würde mich freuen wenn es echt wäre. Ich vermute ,dass bei dem zweiten Ausschnitt von 1943, es sich wirklich um ein echtes Tier handelt. Vermutlich um einen entlaufenden Elefanten, der sich den Klimatischen Verhältnissen angepasst hat und in den Sibirischen weiten eine neue Heimat gefunden hat. Könnte ja vielleicht sein das Elefanten die aus dem Indischen Raum nach Sibirien gewandert sind, sich den sibirisch klimatischen Verhältnisse angepasst haben und sich wieder zum Mammut entwickelt haben?  
Die großen ausgeprägten Schädelhöcker, sprechen bei dem zweiten Videoausschnitt für eine asiatische Herkunft. Ist nur eine Vermutung von mir .

Verbreitung Afrikanischer und Asiatischer Elefanten.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Quelle: Wikipedia


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5490
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 60

https://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten