UFO-Erscheinungen
Bitte melde Dich an, um Zugriff auf weitere Bereiche des Forums zu erhalten!
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller extern gelinkten Seiten in diesem Forum und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Wir sind dankbar für jeden Hinweis auf inhaltlich bedenkliche Seiten, die mittels Link an ufoerscheinungen.forumieren angebunden sind.
Für Hinweise und Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an ufoerscheinungen(at)gmail.com


Kommission hält Seeschlangen-Video für echt

Nach unten

Kommission hält Seeschlangen-Video für echt

Beitrag von weisnix am Mi 27 Aug 2014, 17:04

Ich halte die Videos auch für echt, was die Herstellung dieser angeht. Allerdings ist die gezeigte Anomalie in meinen Augen natürlichen Ursprungs. Der Fluss fliesst von der Kamera weg, deshalb sieht es so aus als würde dort etwas schwimmen. Allerdings befindet sich das "Objekt" immer auf derselben Höhe, wie man mit dem Vergleich des Ufers erkennen kann. Meiner Meinung nach könnte sich an der Stelle ein Seil befinden, das sich unter Wasser irgendwie festhängt. An dem Seil setzt sich Eis fest. Die Bewegung kommt durch die Strömung.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Quelle: grenz|wissenschaft-aktuell


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5726
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Kommission hält Seeschlangen-Video für echt

Beitrag von Adahy Antinanco am Do 28 Aug 2014, 20:16

Also mit anderem Wort: Wasserverwirbelung

Adahy Antinanco

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 14.06.14
Alter : 41

Nach oben Nach unten

Re: Kommission hält Seeschlangen-Video für echt

Beitrag von BrahmandYaatra am Do 28 Aug 2014, 20:31

Ich bin mir vollkommen sicher, dass es auf diesem Planeten Lebensformen gibt, die die Menschen bislang nicht einmal ansatzweise erahnen können. Nur ein Bruchteil des Ozeans ist wirklich erforscht.

Das Video erscheint mir weniger wie eine echte Lebensform, aber wer weiß, Möglichkeiten gibt es schließlich unbegrenzt.
avatar
BrahmandYaatra

Männlich Anzahl der Beiträge : 705
Anmeldedatum : 13.07.13
Ort : Die Leere zwischen den Sternen

Nach oben Nach unten

Re: Kommission hält Seeschlangen-Video für echt

Beitrag von Khan771 am Fr 29 Aug 2014, 01:26

Wie mit den Riesenkraken die Jahrhundertelang niemand für wahr halten wollte.

Khan771
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 1005
Anmeldedatum : 26.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Kommission hält Seeschlangen-Video für echt

Beitrag von Luke am Fr 29 Aug 2014, 08:22

Kleiner Gedanke von mir.
Wenn sich solche Wesen wie Riesenschlangen und Riesenkraken unerkannt und unbemerkt über die Zeit halten konnten.
Dann wird mir eigentlich klar das intelligente Wesen die nicht bemerkt werden möchten, auch nicht bemerkt werden von den Menschen. Und das Meer bietet die besten Möglichkeiten. Denke ich mal.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5578
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 60

https://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Re: Kommission hält Seeschlangen-Video für echt

Beitrag von aaljager am Fr 29 Aug 2014, 19:08

Luke schrieb:Kleiner Gedanke von mir.
Wenn sich solche Wesen wie Riesenschlangen und Riesenkraken unerkannt und unbemerkt über die Zeit halten konnten.
Dann wird mir eigentlich klar das intelligente Wesen  die nicht bemerkt werden möchten, auch nicht bemerkt werden von den Menschen. Und das Meer bietet die besten Möglichkeiten. Denke ich mal.

Sehr richtig Luke, Wir kennen den Weltraum bei weitem besser, wie Unsere Meere. Erst in den letzten Jahren haben einige Nationen angefangen die Tiefsee genauer zu erkunden, leider ist Unsere Technik nur in der Lage dort sehr kleine Bereiche zu erfassen. Von daher dürfte die Schätzung wonach Wir bisher gerade mal an der Oberfläche des ganzem Komplexes geschürft haben stimmen, andere Quellen sagen sogar es wären nur 10-15% des gesammten Gebietes überhaupt erforscht!

aaljager

Männlich Anzahl der Beiträge : 615
Anmeldedatum : 22.01.13
Alter : 55

Nach oben Nach unten

Re: Kommission hält Seeschlangen-Video für echt

Beitrag von weisnix am Fr 29 Aug 2014, 20:12

Ich bin auch der Meinung, dass es noch unentdeckte Kreaturen gibt. In Indonesien wurden ja in letzter Zeit wieder welche entdeckt.

Das Meer bedeckt 70% der Erdoberfläche und ist im Durchschnitt 3500 Meter tief. Dagegen ist das bisschen Land, dass wir auch nur in zwei Dimensionen bewohnen, ein kleiner Lebensraum.

Zu den Videos:
Eine schlangenförmige Kreatur in dem kalten Wasser (<0°C) ist eher unwahrscheinlich.


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5726
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Kommission hält Seeschlangen-Video für echt

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten