UFO-Erscheinungen
Bitte melde Dich an, um Zugriff auf weitere Bereiche des Forums zu erhalten!
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller extern gelinkten Seiten in diesem Forum und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Wir sind dankbar für jeden Hinweis auf inhaltlich bedenkliche Seiten, die mittels Link an ufoerscheinungen.forumieren angebunden sind.
Für Hinweise und Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an ufoerscheinungen(at)gmail.com


Klaus Dona-Neue Artefakte: Die verborgene Geschichte der Menschheit

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Klaus Dona-Neue Artefakte: Die verborgene Geschichte der Menschheit

Beitrag von Gast am Di 17 Jan 2012, 17:30

Ich weiß. Aber der Fuß sieht nicht aus als wäre er reingemeißelt worden. Wenn er das wäre dann müßten doch überall Ecken und Kanten vorhanden sein. Ich seh' aber keine. Vieleicht konnte man den Abdruck irgendwie vor der kompletten Aushärtung des Granits hinterlassen???

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Klaus Dona-Neue Artefakte: Die verborgene Geschichte der Menschheit

Beitrag von weisnix am Di 17 Jan 2012, 18:15

Flüssiges Gestein hat aber leider eine Temperatur > 1200° Celsius. Der Riese müsste also 2 Kilometer unter der Erde seinen Fuss in Glühendes Gestein gesteckt haben. Möglich aber unwahrscheinlich. Zwinker


Zuletzt von weisnix am Fr 20 Jan 2012, 19:06 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Schlechtschreibung)


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5455
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Klaus Dona-Neue Artefakte: Die verborgene Geschichte der Menschheit

Beitrag von Baronfks® am Di 17 Jan 2012, 23:10

SlipKnoTfreak29 schrieb:Ich weiß. Aber der Fuß sieht nicht aus als wäre er reingemeißelt worden. Wenn er das wäre dann müßten doch überall Ecken und Kanten vorhanden sein.


Na wenn du dich da mal nicht täuschst.....schau dir doch allein mal die alten ägyptischen Hieroglyphen an.....ich sehe keine Ecken und Kanten.......eigentlich egal welches damalige oder moderne, in Stein gehauene Motiv, ich mir ansehe wenn sie richtig professionell gemacht sind sieht man keine Ecken und Kanten........


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Baronfks®
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 37
Ort : Einen Schritt weiter.....

Nach oben Nach unten

Re: Klaus Dona-Neue Artefakte: Die verborgene Geschichte der Menschheit

Beitrag von Gast am Mi 18 Jan 2012, 09:07

Also wer sagt denn das dies wirklich Granit ist?
Der YT User aber keiner im Video oder?
Ich denke der YT User hat so wie er "spricht" nur begrenztes Wissen, zumindest in den Sachen was die Aushärtung und entstehung von Gestein betrifft.
Gibts irgendwo ein seriösen Bericht darüber?
Vielleicht wird dort erwähnt um was für ein Gestein es sich dort handelt!

EDIT:
Der Fußabdruck befindet sich in hartem Granit.
Quelle: http://www.extremnews.com/berichte/zeitgeschichte/958c13c1cea7c63

Hm also doch Granit, lol wie soll das gehen!?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Klaus Dona-Neue Artefakte: Die verborgene Geschichte der Menschheit

Beitrag von Gast am Mi 18 Jan 2012, 10:42

Baronfks® schrieb:
SlipKnoTfreak29 schrieb:Ich weiß. Aber der Fuß sieht nicht aus als wäre er reingemeißelt worden. Wenn er das wäre dann müßten doch überall Ecken und Kanten vorhanden sein.


Na wenn du dich da mal nicht täuschst.....schau dir doch allein mal die alten ägyptischen Hieroglyphen an.....ich sehe keine Ecken und Kanten.......eigentlich egal welches damalige oder moderne, in Stein gehauene Motiv, ich mir ansehe wenn sie richtig professionell gemacht sind sieht man keine Ecken und Kanten........

Aber ägyptische Hieroglyphen sind auch alle glatt. Versteht ihr was ich meine? Die sind alle mit Meißel sauber und perfekt ausgearbeitet. Wäre dieser Fuß auch rausgemeißelt, dann müsste man doch auch vom Meißel die Spuren erkennen. Außerdem müsste der Fuß auch glatt sein an den Seiten und vor allem da wo die Zehen sind. Ist er aber nicht. Er hat Ausbuchtungen, Beulen, er sieht halt nicht so aus als hätte man ihn rausgemeißelt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Klaus Dona-Neue Artefakte: Die verborgene Geschichte der Menschheit

Beitrag von weisnix am Mi 18 Jan 2012, 17:48

Das es sich um [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] handelt, halte ich für falsch. Wenn aber ein Geologe den Fels untersucht haben sollte, wird es wohl stimmen.

Meiner Meinung könnte der Abdruck in kalter Vulkanasche hinterlassen worden sein, die später aushärtete. Spuren in solch einem Medium sind weltweit bekannt. Auch heute noch werden [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] zum Bauen verwendet. Wie man dieses Material mit Granit verwechseln kann entzieht sich meiner Kenntnis.

Nachtrag:
Der Felsen befindet sich an den Koordinaten -26.301167,30.644968. Dort befinden sich auch Fotos, wenn man die Funktion aktiviert.


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5455
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Klaus Dona-Neue Artefakte: Die verborgene Geschichte der Menschheit

Beitrag von Gast am Mi 18 Jan 2012, 18:01

Also ist das jetzt Granit oder nicht? Denn wenn nicht kann es ja auch so passiert sein wie weisnix gerade geschrieben hat.

@weisnix: Hast Du Glotzkowski jetzt ganz aufgegeben?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Klaus Dona-Neue Artefakte: Die verborgene Geschichte der Menschheit

Beitrag von weisnix am Mi 18 Jan 2012, 18:27

Der Herr Tellinger im Video behauptete es ab Minute 3:15. Die Eigenschaften von Granit lassen eine natürliche Entstehung dieses Abdrucks nicht zu. Also ist irgendwo ein Fehler. Und dem wollen wir ja auf die Spur kommen.

Sensation: Über 1 Meter langer Fußabdruck eines Riesenmenschen in Afrika entdeckt schrieb:Der Fußabdruck befindet sich in hartem Granit. Tektonische Plattenbewegungen scheinen den Abdruck aus einer ehemals waagerechten in eine senkrechte Lage versetzt zu haben. Man kann klar erkennen, dass der Fuß zur Entstehungszeit des Abdrucks auf feuchten Boden getreten sein muss. Vor den Zehen hat sich die damalige Erde hochgedrückt und ist später versteinert.
Das ist ja wohl DER Widerspruch in sich!!! aua

@Slip
Mike macht mal eine Pause. Er kommt wieder.


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5455
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Klaus Dona-Neue Artefakte: Die verborgene Geschichte der Menschheit

Beitrag von SilenceDragon am Do 19 Jan 2012, 15:43

Woraus entstseht Granit ?? Diamanten sind unter Hohem Druck Gepresster Kohlenstoff z.B..
avatar
SilenceDragon

Männlich Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 106
Ort : Universum

Nach oben Nach unten

Re: Klaus Dona-Neue Artefakte: Die verborgene Geschichte der Menschheit

Beitrag von weisnix am Do 19 Jan 2012, 19:20

@SilenceDragon
Darauf wurde im Thread weiter oben schon eingegangen. Bitte dort nachlesen.
Zwinker


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5455
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Klaus Dona-Neue Artefakte: Die verborgene Geschichte der Menschheit

Beitrag von SilenceDragon am Fr 20 Jan 2012, 09:00

Leider reicht mir die Beschreibung nicht und die Zusammensetzung Weisnix
Sei doch Bitte mal so lieb und stell mir die Mineralogie und Entstehung von Granit zusammen Zwinker
avatar
SilenceDragon

Männlich Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 106
Ort : Universum

Nach oben Nach unten

Re: Klaus Dona-Neue Artefakte: Die verborgene Geschichte der Menschheit

Beitrag von weisnix am Fr 20 Jan 2012, 19:02

Besser als Wikipedia kann ich es auch nicht erklären. Bin nur Hobby-Geologe.

Ein leicht verständliche Erläuterung findest Du auch im Buch "Geologie für Amateure" Seite 94-95 von Douglas Dixon und Raymond L. Bernor.



"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5455
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Klaus Dona-Neue Artefakte: Die verborgene Geschichte der Menschheit

Beitrag von Simo am Sa 21 Jan 2012, 00:59

Was ich mich frage: Warum sollte jemand einen übergrossen Fussabdruck in was weiss ich was für eine Gesteinsart meisseln?
Die Antwort für mich: Es ist der reale Fussabdruck eines Riesen.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Simo
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 2644
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 50
Ort : Daheim

Nach oben Nach unten

Re: Klaus Dona-Neue Artefakte: Die verborgene Geschichte der Menschheit

Beitrag von Baronfks® am Sa 21 Jan 2012, 10:21

Simo schrieb:Was ich mich frage: Warum sollte jemand einen übergrossen Fussabdruck in was weiss ich was für eine Gesteinsart meisseln?


Na um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen um davon zu profitieren...... nachdenklich


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Baronfks®
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 37
Ort : Einen Schritt weiter.....

Nach oben Nach unten

Re: Klaus Dona-Neue Artefakte: Die verborgene Geschichte der Menschheit

Beitrag von SilenceDragon am Sa 21 Jan 2012, 11:18

Könnte sein Baron .

Ich geh mal ein Szenario durch :
Eine Lebensform die sehr Gross ist geht durch die Landschaft ,wo gerade noch warme Vulkanasche ist,mit spezieller Kleidung und hinterlässt dabei diesen Abdruck.Da Magma einige Hundert grad warm sein wird bedarf es schon spezielle Kleidung um diesen Temperaturen stand zu halten.

Jetzt ist natürlich die Frage welche Lebensform und darüber kann man sich dann ,nach meiner Meinung gedanken machen . Wie ein abdruck entsteht wissen wir doch alle .
Es ist sehr leicht in einem Lehmboden oder erdboden einen Abdruck zu hinterlassen und wenn dort niemand über längere Zeit hergeht oder sonst etwas geschieht wird er auch sehr lange dort bleiben und irgendwann zu Stein werden .

avatar
SilenceDragon

Männlich Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 106
Ort : Universum

Nach oben Nach unten

Re: Klaus Dona-Neue Artefakte: Die verborgene Geschichte der Menschheit

Beitrag von Gast am Mi 25 Jan 2012, 23:04

Hier noch ein Gespräch mit Klaus Donna, gerade gefunden, von: www.alpenparlament.tv


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Klaus Dona-Neue Artefakte: Die verborgene Geschichte der Menschheit

Beitrag von Gast am Mi 10 Okt 2012, 20:37

Da die anderen Videos von Klaus Dona hier am Anfang schon wieder gelöscht worden sind hier also noch einmal:



Quelle: YouTube


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Klaus Dona-Neue Artefakte: Die verborgene Geschichte der Menschheit

Beitrag von weisnix am Di 02 Jun 2015, 22:36

Klaus Dona hat einen neuen Vortrag gehalten, in dem er unter anderem auf die kürzlich gefundenen Artefakte aus Mexiko eingeht. Bei einigen dieser Skulpturen haben eingeklebte Augen. Dieser Kleber auf Harzbasis wurde wissenschaftlich untersucht und die Datierung lautet 8.000 - 13.000 Jahre Alt.

"Artefakte gegen jede Geschichtsschreibung"

Quelle: YT


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5455
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Klaus Dona-Neue Artefakte: Die verborgene Geschichte der Menschheit

Beitrag von Luke am Mi 03 Jun 2015, 22:35

Vielen Dank weisnix. Wenn ich wieder in HH bin und eine vernünftige DSL Leitung habe sehe ich mir diesen Vortrag an. Ich freue mich schon darauf. Daumen hoch


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5369
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 59

http://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Re: Klaus Dona-Neue Artefakte: Die verborgene Geschichte der Menschheit

Beitrag von Luke am Mo 08 Jun 2015, 13:08

Das war ja mal wieder ein sehr schöner und umfangreicher Vortrag. Die blauen Steine die zu sehen waren erinnerten mich an diese blauen Flächen, die vor kurzen auf dem Mars gefilmt und entdeckt wurden. Vielleicht handelt es sich tatsächlich um einen Kometeneinschlag der für diese Art von blauen Steinen verantwortlich ist.
Des weiteren ist diese Chromstahlkugel in dieser Statue sehr interessant. Wie schon erwähnt wurde Chromstahl (Edelstahl) ja erst am Anfang des 20.Jahrhunderts erfunden. Die genaue Bedeutung für diese Kugel, weiß ich nicht. Auf jeden Fall war man auch in dieser Zeit , technisch weiter voraus als man im allgemeinen annimmt.  Eben Chromstahl (Edelstahl) und eine Kugel zu erzeugen ! Was ich bei den Kristallschädel sehr interessant gefunden habe, war dieser Schädel von Himmler, der Hologramme lieferte. Aber auch der Schädel von Klaus Dona hatte es in sich. Da diese Aussage und als Erlebnis von Klaus Dona persönlich  kam . Halte ich es für die Wahrheit.  Was mich wiederum sehr beeindruckt und nachdenklich macht.  Die Steine mit den Graveuren von Astronauten und Ufos sind von daher interessant, weil dort wo sie gefunden wurden heute noch sehr viele Ufo-Sichtungen stattfinden. Von daher halte ich diese Steine schon für echt.
Auf Grund der Forschung von Klaus Dona ergibt sich für mich, dass es schon weit vor unserer heutigen neuzeitliche Rechnung Hochkulturen gab die weiter entwickelt waren als wir heute. Oder zumindest genau soweit.
Was auch sehr wahrscheinlich ist, dass es Außerirdische waren die hier auf Erden Einfluss genommen haben.  Vielleicht sind diese Ufos die wir immer sehen Überbleibsel einer versteckten, noch existierenden alten Irdischen Hochkultur? Oder eben beides. Für mich persönlich spricht rein gefühlsmäßig alles für eine außerirdische
Einflussnahme.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5369
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 59

http://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Re: Klaus Dona-Neue Artefakte: Die verborgene Geschichte der Menschheit

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten