UFO-Erscheinungen
Bitte melde Dich an, um Zugriff auf weitere Bereiche des Forums zu erhalten!
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller extern gelinkten Seiten in diesem Forum und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Wir sind dankbar für jeden Hinweis auf inhaltlich bedenkliche Seiten, die mittels Link an ufoerscheinungen.forumieren angebunden sind.
Für Hinweise und Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an ufoerscheinungen(at)gmail.com


Der geniale Wasserspeicher

Nach unten

Der geniale Wasserspeicher

Beitrag von Simo am Di 06 Dez 2011, 23:36

Der Wasserkreislauf auf der Erde ermöglicht uns erst das Leben auf deren Oberfläche.
Ich arbeite nahe beim Napf (Schweizer Berg, ca 15 Kilometer Luftlinie bis zum höchsten Punkt)
Neben meiner Arbeitsstelle fliesst ein Flüsschen (Enziwigger) vorbei.
Bei uns hat es die letzten 43 Tage nicht geregnet (Seit gestern regnet es endlich wieder)
Trotzdem kamen vorgestern immer noch (schätzungsweise) 10 bis 15 Liter Wasser pro Sekunde durchs Flüsschen.
Es hat dort oben keinen Stausee.
Also: woher kommt das Wasser?

Die Natur ist einfach genial, wollte ich damit sagen.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Simo
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 2646
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 51
Ort : Daheim

Nach oben Nach unten

Re: Der geniale Wasserspeicher

Beitrag von Baronfks® am So 22 Jul 2012, 07:10

Das ist ja mal interressant....wie soll das funktionieren?....Ich meine hier im Wallis kommt der grösste Teil des Wassers (Rohne, Lonza) von den angrenzenden Gletschern und vom Schnee bei Tauwetter......man merkt sofort wenn es regnet oder die Schmelze beginnt....dann kann man zusehen wie sich die Becken und Flüsse schlagartig füllen......keine Schmelze, kein Regen = viel weniger Wasserbevörderung!.....wie geht es dann bei dir das die Menge an Wasser trotz ausbleibenden Regens und ohne Stausee gleichbleibend ist??? Woher soll das Wasser kommen?.....oder gibt es eine direkte Quelle (eventuell Unterirdisch) zu dem Fluss?

P.S.: na um auf einen richtigen Berg zu stehen musst du aber noch eine Weile fahren gell.....1400 MüM ist ja noch niedlich.....hier habe ich schon Berge erklummen die mehr als doppelt so hoch waren....aber gut der geringste Teil der Schweiz hat ja auch wirklich hohe Berge.....ich war das erste Mal hier ziemlich enttäuscht....man kommt über Basel rein und muss locker 3 Stunden fahren bis es mal langsam an Höhe gewinnt.....


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Baronfks®
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 2901
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 38
Ort : Einen Schritt weiter.....

Nach oben Nach unten

Re: Der geniale Wasserspeicher

Beitrag von Simo am Sa 28 Jul 2012, 16:46

Ja Baron. Es gibt da keine unterirdischen Zuflüsse (oder bestenfalls solche, die nicht direkt sichtbar sind), auch Gletscher oder ewiges Eis gibts da nicht. Die Enziwigger beginnt als kleines Rinnsal und wird durch diverse Nebenflüsschen gespeist. Es kann wochenlang zwischen 30 und 40 Grad sein und kein Regen fallen - das Flüsschen ist immer nass. Die Natur ist einfach sensationell.
Wenn es aber am Napf mal richtig schüttet verwandelt sich das Flüsschen in ein mächtiges Monster mit der geschätzt dreissig- bis fünzigfachen Wassermenge wie normal. Das ist wirklich beeindruckend.

Hier noch eine kleine Grafik des Berges mit Umland (ich arbeite in Willisau):

[[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und ja, der Napf ist wirklich nur ein Hügelchen im Vergleich zu den Alpen. Trotzdem gibts nicht mal ne Strasse, wo man ihn überqueren könnte...



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Simo
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 2646
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 51
Ort : Daheim

Nach oben Nach unten

Re: Der geniale Wasserspeicher

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten