UFO-Erscheinungen
Bitte melde Dich an, um Zugriff auf weitere Bereiche des Forums zu erhalten!
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller extern gelinkten Seiten in diesem Forum und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Wir sind dankbar für jeden Hinweis auf inhaltlich bedenkliche Seiten, die mittels Link an ufoerscheinungen.forumieren angebunden sind.
Für Hinweise und Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an ufoerscheinungen(at)gmail.com


Der Urgrund der Entstehung von Leben im Universum ist enträtselt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Der Urgrund der Entstehung von Leben im Universum ist enträtselt

Beitrag von weisnix am So 23 Feb 2014, 21:02

Wenn die Bedingungen stimmen, findet das Leben einen Weg!  jaja 

Radio Stimme Russlands schrieb:Russische und italienische Wissenschaftler haben am 19. Februar auf einer Konferenz in der Botschaft Italiens in Moskau die Ergebnisse gemeinsamer Untersuchungen über den Mechanismus der Entstehung von Leben im Universum vorgestellt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Quelle: Radio Stimme Russlands


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5520
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Der Urgrund der Entstehung von Leben im Universum ist enträtselt

Beitrag von Dennis75 am Sa 07 Okt 2017, 18:08

Tja, da erlaube ich mir eine andere Meinung:

Es ist längst bekannt wie Aminosäuren entstehen. Es ist ebenfalls längst bekannt dass diese sich unter Einfluss von elektrischer Spannung und anderer Umweltbedingungen vervielfacht, sozusagen selbst klont.

Es ist immerhin am Rande interessant, wenn man jetzt über diesen Prozess der Entstehung der prä-organischen Substanzen ein paar neue Infos hat.

Was aber bisher NICHT erklärt und schon gar nicht simuliert werden konnte ist, wie diese Aminosäuren sich in sinnvolle Anordnungen organisieren. Und genau an DER Stelle wird es ja organisch.

Es ist so als ob man eine Kiste Lego ausschüttet, wieder und wieder, aber die verflixten Bausteine wollen sich einfach nicht von selbst zum Modell von Harry Potters Zauberschule zusammenfügen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und so lange DAS nicht geklärt ist, wissen wir über die Entstehung des Lebens (die vergeblich gesuchte Selbstorganisation des Unorganisierten) so viel wie vorher.

Dennis75

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 07.10.17

Nach oben Nach unten

Re: Der Urgrund der Entstehung von Leben im Universum ist enträtselt

Beitrag von weisnix am So 08 Okt 2017, 00:12

Da stimme ich dir zu. Es muss aber eine Lösung geben, da es ja Leben gibt. Ob das Leben auf der Erde entstanden ist oder importiert wurde bleibt wohl noch eine offene Frage.


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5520
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Der Urgrund der Entstehung von Leben im Universum ist enträtselt

Beitrag von Dennis75 am So 08 Okt 2017, 00:23

Zumindest die uns bekannten Bausteine des Lebens kommen ja anscheinend im Universum praktisch an jeder Ecke vor. Sogar in unserem Sonnensystem gibt es mehrere vielversprechende Kandidaten.

In sofern kann Leben sicher fast überall entstanden sein... Nach aktuellen astronomischen Rechenmodellen grob geschätzt einige Dutzend Milliarden bis einige Hundert Milliarden Planeten allein in unserer Galaxis die so beschaffen sind, dass sie alle bekannten Bedingungen des Lebens enthalten können wie z.B. flüssiges Wasser.

Aber nicht von allein - das zumindest glaube ich erst wenn ich es sehe. :)

Dennis75

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 07.10.17

Nach oben Nach unten

Re: Der Urgrund der Entstehung von Leben im Universum ist enträtselt

Beitrag von weisnix am So 08 Okt 2017, 00:29

Der Übergang von den Aminosäuren zu richtigem Leben ist nicht geklärt. Da die physikalischen und chemischen Gesetze eigentlich, nach unserem heutigen Wissenstand, im ganzen Universum gleich sind besteht die Hürde auch auf anderen Himmelskörpern.

Wenn das Leben nicht von alleine entstehen kann, wie ist dann der Geburtshelfer entstanden? Und dessen Geburtshelfer …


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5520
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Der Urgrund der Entstehung von Leben im Universum ist enträtselt

Beitrag von Dennis75 am So 08 Okt 2017, 00:40

Nicht auf einer physikalischen sondern auf einer rein spirituellen/astralen Ebene, denke ich. Und von dort aus werden auch heute noch alle Prozesse der Lebensbildung gesteuert wenn ich mit meiner Vermutung Recht habe.

Diese Ebene ist aber für die Wissenschaft nicht zugänglich, so lange wir uns in rein räumlich-zeitlichem Denken bewegen.

Dennis75

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 07.10.17

Nach oben Nach unten

Re: Der Urgrund der Entstehung von Leben im Universum ist enträtselt

Beitrag von weisnix am Sa 11 Nov 2017, 12:21

scinexx schrieb:
"Missing Link" der Ursuppe gefunden?
Phosphorverbindung könnte gleich drei entscheidende Lebensbausteine erschaffen haben

Drei auf einen Streich: Eine kleine Phosphorverbindung könnte die entscheidende Voraussetzung für das erste Leben auf der Erde gewesen sein. Denn diese Chemikalie war imstande, gleich drei wichtige Biomoleküle zu synthetisieren: Nukleotide als Vorläufer von RNA und DNA, Peptide als Proteinvorstufen und Lipide für die Hüllmembranen der ersten Zellen. Damit war das Phosphorodiamidat genannte Molekül möglicherweise der Schlüssel für die Entwicklung der ersten Zellen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Quelle: scinexx


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5520
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Der Urgrund der Entstehung von Leben im Universum ist enträtselt

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten