UFO-Erscheinungen
Bitte melde Dich an, um Zugriff auf weitere Bereiche des Forums zu erhalten!
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller extern gelinkten Seiten in diesem Forum und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Wir sind dankbar für jeden Hinweis auf inhaltlich bedenkliche Seiten, die mittels Link an ufoerscheinungen.forumieren angebunden sind.
Für Hinweise und Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an ufoerscheinungen(at)gmail.com


China: Löwenzahn sprießt in Kinderohr

Nach unten

China: Löwenzahn sprießt in Kinderohr

Beitrag von Kay the Sheep am Di 03 Dez 2013, 13:12

Ich nenn es mal 'Naturphänomen', was ihr gleich lesen werdet. :D
Fand ich ganz lustig, deshalb leite ich mal die Info an uns/euch weiter. :D


China: Löwenzahn sprießt in Kinderohr


Quelle: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Komplett-Zitat:
"Ärzte in Peking haben einen Löwenzahn im Ohr eines 16 Monate alten Mädchens entdeckt, als dessen Eltern  einen HNO-Spezialisten angesprochen hatten, schreibt die Zeitung Daily Mail am Sonntag.

Das Kleinkind soll zuvor vier Monate lang an Ohrenschmerzen gelitten haben. Laut den Medizinern hätte die etwas gesprungene, zwei Zentimeter lange Blütenknospe, die den Gehörgang des Kindes vollständig verdeckte, ernsthafte Komplikationen auslösen können, hätten die Eltern den Ärztebesuch verzögert.

Laut den Medizinern hatte der warme und feuchte Ohrenkanal günstige Möglichkeiten für die Entwicklung der Pflanze geboten.

Im Juli diesen Jahres wurden einer britischen Frau, die unter Kopfschmerzen leidend aus einem Urlaub in Peru zurückkehrte, im Krankenhaus Maden und Eier eines fleisch-fressenden Wurms aus dem Gehörgang entfernt.

Letztes Jahr wurde einer Frau in China eine Spinne aus dem Ohr entfernt, die fünf Nächte im Gehörgang übernachtet hatte.

Quellen: PRAVDA TV/[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]/Ria Novosti vom 01.12.2013"



Liebe und Licht und liebe Grüße! :)
avatar
Kay the Sheep

Männlich Anzahl der Beiträge : 1548
Anmeldedatum : 09.02.13
Alter : 31

Nach oben Nach unten

Re: China: Löwenzahn sprießt in Kinderohr

Beitrag von Gast am Di 03 Dez 2013, 21:11

Das mit dem Löwenzahn war mir neu. Im Dschungel (irgendwo auf unserem Erdball) soll es ein Tier geben das seine Babies unter unsere Haut legt. Und die braven Maden wachsen dann in uns heran. Jetzt fällt mir auf wie ich Hunger hatte und ich ein Diätmittel gefunden habe :-)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: China: Löwenzahn sprießt in Kinderohr

Beitrag von Kay the Sheep am Mi 04 Dez 2013, 02:19

Diätmittel gefunden? :D

Das mit den Maden kannt ich i-wo her. :)
Bei mir können sie aber nix futtern, ich hab kaum Fett über. :D


Liebe und Licht und liebe Grüße dir Daniela! :)
avatar
Kay the Sheep

Männlich Anzahl der Beiträge : 1548
Anmeldedatum : 09.02.13
Alter : 31

Nach oben Nach unten

Re: China: Löwenzahn sprießt in Kinderohr

Beitrag von weisnix am Mi 04 Dez 2013, 11:19

Es ist schon traurig, dass ein Kind so lange Leiden muss nur weil die Eltern nicht in der Lage sind mal in das Ohr zu schauen.

Heute lassen sich die Ohren sogar bei Pomies im vorbeigehen auf dem Roten Teppich untersuchen. Zwinker

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5656
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: China: Löwenzahn sprießt in Kinderohr

Beitrag von Gast am Mi 04 Dez 2013, 15:04

Diese modernen Zeiten! Früher mussten wir uns mit Bohnen in den Ohren begnügen - da war man noch zweckmässig orientierter :D

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: China: Löwenzahn sprießt in Kinderohr

Beitrag von weisnix am Mi 04 Dez 2013, 20:21

Das erklärt auch warum früher viele Leute nur Bohnenstroh im Kopf hatten. Heute nennt man es "Keine Empfang" oder "Funkloch".


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5656
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: China: Löwenzahn sprießt in Kinderohr

Beitrag von Kay the Sheep am Do 05 Dez 2013, 01:43

Oder 56k Modem! :D



Liebe und Licht und liebe Grüße! :)
avatar
Kay the Sheep

Männlich Anzahl der Beiträge : 1548
Anmeldedatum : 09.02.13
Alter : 31

Nach oben Nach unten

Re: China: Löwenzahn sprießt in Kinderohr

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten