UFO-Erscheinungen
Bitte melde Dich an, um Zugriff auf weitere Bereiche des Forums zu erhalten!
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller extern gelinkten Seiten in diesem Forum und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Wir sind dankbar für jeden Hinweis auf inhaltlich bedenkliche Seiten, die mittels Link an ufoerscheinungen.forumieren angebunden sind.
Für Hinweise und Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an ufoerscheinungen(at)gmail.com


Regenmachen: Mit Schauberger; Abdellaziz und das Projekt: Dessert Greening

Nach unten

Regenmachen: Mit Schauberger; Abdellaziz und das Projekt: Dessert Greening

Beitrag von Kay the Sheep am Mo 07 Okt 2013, 13:44

Quelle: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Kurz-Zitat:
Madjid Abdellaziz im Gespräch mit Michael Vogt über sein Großprojekt der Wüstenbegrünung «Desert Greening» und dessen globale Resonanz.
Webside: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Abdellaziz, ist jmd. der macht Regen für arme Länder, die Wasser nötig haben. Er pflanzt mit den Leuten dann dort, Obst und Gemüse an,
damit sie es leichter haben, und nicht mehr von der Dürre betroffen sind. Er kennt sich bestens mit dem Klima aus und hat ein Gerät,
das hilft, die Veränderungen in der Atmosphäre wieder zu korrigieren. Er selbst hat durch seine Fam. das Regenmachen gelehrt bekommen
und trägt auch noch ein großes Stück dazu bei, das es dann in den jeweiligen Gebieten wieder regnet. Er lehrt aber immer gewisse Leute ein,
die sein Werk dann fortsetzen.

Er hilft auch kostenlos aus, und versucht jedem zuhelfen, auch hier in Deutschland, der Hilfe beantragt. So fern er denn, dann mal jeweils in der Gegend ist.


Liebe Grüße und viel Spaß beim Anschauen!
avatar
Kay the Sheep

Männlich Anzahl der Beiträge : 1548
Anmeldedatum : 09.02.13
Alter : 32

Nach oben Nach unten

Re: Regenmachen: Mit Schauberger; Abdellaziz und das Projekt: Dessert Greening

Beitrag von aaljager am Mo 07 Okt 2013, 18:00

Hmm sieht Interessant aus aber damit ist Er def. nicht der 1.te, man höre und Staune die Inkas machten vor 1000 Jahren schon ähnliches. Erst in den letzten Jahren sind Unsere so hochmodernen und Allwissenden Forscher hinter den Trick gekommen. Nun laufen 1.te Feldversuche in den Anden, denn seid den Spaniern sind Peru und einige seiner Nachbarstaaten kaum in der Lage eine eigenständige Versorgung der Bevölkerung hinzubekommen. Ich finde solche Bsp. immer Klasse, denn Sie zeigen mal wieder indigene Bevölkerungen hatten ein Wissen, welches allzu oft dem der Eroberen fehlte. Und daher wurde später fast alles falsch gemacht und die heutigen Probleme indiziert.
Ist wie in den USA ohne die Indianer wären die 1.ten siedler alle verhungert und wie wurde den Indianern dafür gedankt, Sie wurden fast ausgelöscht!

aaljager

Männlich Anzahl der Beiträge : 611
Anmeldedatum : 22.01.13
Alter : 55

Nach oben Nach unten

Re: Regenmachen: Mit Schauberger; Abdellaziz und das Projekt: Dessert Greening

Beitrag von Kay the Sheep am Mo 07 Okt 2013, 18:06

@aaljager: Danke für deinen tollen Post!
Ich hatte hier schon mal was zu den Mayas geschrieben.
Da gibt es (siehe Link) auch jmd. der hat von E.T.s gesagt bekommen,
wie man Gemüse anpflanzen muss, das es gut wächst.

Er erzeugt heute rießen Gemüse dadurch, das er nach Sternenkonstelation
arbeitet und anbaut. Außerdem, hat er auch gelernt, Regen zu erzeugen.

Link von unsrem Forum, mit allen Quellenangaben:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Pablo der zB. das sehr klare System über die geistige Entwicklung des Menschen durch verschiedene Dimensionen erklärt, beeindruckt dort auch.
Das kurze Statement was dazu steht, lässt schon aufhorchen. Er bekam das Wissen, was er in dem Interview erklärte, von den ständigen E.T.-Kontakten genaustens erklärt.
Und Don José, bekam die Formeln zum Anbau von Gemüse auch per E.T.s geliefert sowie, die zum Regen erzeugen.
Auch absolut erstaunlich. Die Mayaabstämmigen, haben fast alle guten Kontakt zu E.T.s. Es sollen so eine Art Maya-E.T.s sein, von einem anderen Planeten. Pablo zB. war 1x schon dort.
Also da gibt es so viel Positives - was um uns herum gerade passiert, wovon wir nix wissen, das es doch mega viel Hoffnung erzeugt, das alles Gut wird.
Ich denke, es lohnt auf jeden Fall auch, sich die DVD dort mal zu bestellen. :) Da sieht man die Dinge, schon wieder etwas detailtiefer und genauer und sicherlich auch positiver. :)


Liebe Grüße!
avatar
Kay the Sheep

Männlich Anzahl der Beiträge : 1548
Anmeldedatum : 09.02.13
Alter : 32

Nach oben Nach unten

Re: Regenmachen: Mit Schauberger; Abdellaziz und das Projekt: Dessert Greening

Beitrag von Nibirius am Mo 07 Okt 2013, 21:53

Hallo Freunde  Danke 
Ich fand das hier.
L.G

1976, UFO-Hilfe für die Menschheit - Riesen-Gemüse aus Mexiko

1976. Der Farmer J. Carmen GARCIA aus Valle de Santiago/Mexiko erhält auf einem Fetzen Papier eine Formel von einem Außerirdischen, der sagt, er stamme aus einer unterirdischen Basis in Mexiko.
Mit Hilfe der Formel kann er riesiges Gemüse züchten, Kohlköpfe von 14 Kilo, Zwiebeln von 4 Kilo, Grünkohl, groß wie Palmbätter. Das Landwirtschafts-Ministerium beauftragt eine 20köpfige Untersuchungs-Kommission, die einen Pflanz-Versuch auf dem Tangasneque Versuchs-Gelände bei Tempico vorschlägt.

1978, April. Auf zwei nebeneinander liegenden Versuchs-Ackern findet das Experiment statt.
Der ungelernte Ackerbauer GARCIA und sein Gehilfe Oscar ARRENDONDO blamieren die Landwirtschafts-Experten mühelos.
Die Experten, die mit Kunst-Dünger arbeiteten, produzierten 75 Tonnen pro Hektar. GARCIA produzierte ohne Kunst-Dünger 270 Tonnen (Faktor 3.6).

Ein Presse-Sprecher zu UPI : 'Allein beim Kohl übertraf GARCIA mit 107 Tonnen zu 5 Tonnen die Experten bei weitem (Faktor 21.4). Aber die Experten entschieden, daß sein Riesen-Gemüse weniger nahrhaft sei und die Regierung beschloß, der Sache nicht weiter nachzugehen.'
Die Regierung dankte GARCIA für die Demonstration, fragte aber nicht, wie er das zustande brachte, sie wollten es garnicht wissen.

Quelle:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Alle Geschöpfe dieser Erde fühlen wie wir, sie streben nach Glück wie wir.
Alle Geschöpfe lieben, leiden und sterben wie wir, also sind sie uns gleichgestellte Werke
des allmächtigen Schöpfers - unsere Brüder.
avatar
Nibirius
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 1972
Anmeldedatum : 11.10.12
Alter : 60

Nach oben Nach unten

Re: Regenmachen: Mit Schauberger; Abdellaziz und das Projekt: Dessert Greening

Beitrag von weisnix am Mo 07 Okt 2013, 23:02

Jetzt müsste nur noch diese Formel veröffentlicht werden. Dann hätte die gesamte Menschheit nutzen davon. Ist dieses schon geschehen?

Das die Industrie von an solchen Anbaumethoden kein Interesse hat ist keine Neuigkeit. Industrielle Nahrungsmittelproduktion ist ein ganzes System, bei dem nicht unbedingt das Nahrungsmittel im Mittelpunkt der Profiterzeugung steht. Dünger und Pestizide bringen meist mehr Profit.


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5714
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Regenmachen: Mit Schauberger; Abdellaziz und das Projekt: Dessert Greening

Beitrag von Nibirius am Di 08 Okt 2013, 10:00

weisnix schrieb:Jetzt müsste nur noch diese Formel veröffentlicht werden. Dann hätte die gesamte Menschheit nutzen davon. Ist dieses schon geschehen?
Ich denke nicht und das wird sie warscheinlich auch nie denke ich.   Danke 

Das die Industrie von an solchen Anbaumethoden kein Interesse hat ist keine Neuigkeit. Industrielle Nahrungsmittelproduktion ist ein ganzes System, bei dem nicht unbedingt das Nahrungsmittel im Mittelpunkt der Profiterzeugung steht. Dünger und Pestizide bringen meist mehr Profit.
Ja das stimmt, da hast Du recht, leider ist es nicht nur in der Nahrungsmittelproduktion so sondern auch in fast allen anderen Zweigen.
L.G Nibirius


Alle Geschöpfe dieser Erde fühlen wie wir, sie streben nach Glück wie wir.
Alle Geschöpfe lieben, leiden und sterben wie wir, also sind sie uns gleichgestellte Werke
des allmächtigen Schöpfers - unsere Brüder.
avatar
Nibirius
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 1972
Anmeldedatum : 11.10.12
Alter : 60

Nach oben Nach unten

Re: Regenmachen: Mit Schauberger; Abdellaziz und das Projekt: Dessert Greening

Beitrag von Kay the Sheep am Di 08 Okt 2013, 23:40

@Weisnix: Ich würd die Formel auch zu gern mal wissen!
Dann werd ich unsren kleinen Garten aber mal so richtig umgraben! :)

Vllt. steckt in der DVD aus der Maya Quelle, mehr Infos.
Diese will ich mir auf jeden Fall mal besorgen. :)


Liebe Grüße!
avatar
Kay the Sheep

Männlich Anzahl der Beiträge : 1548
Anmeldedatum : 09.02.13
Alter : 32

Nach oben Nach unten

Re: Regenmachen: Mit Schauberger; Abdellaziz und das Projekt: Dessert Greening

Beitrag von weisnix am Mi 09 Okt 2013, 00:44

In diesem Zusammenhand möchte ich auf die [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] ("Schwarze Erde") hinweisen. Diese, biologisch höchst aktive Erde, wurde vor tausenden Jahren von den Bewohnern des Amazonasgebietes entwickelt um den mageren Regenwaldboden zur zum Anbau von Nahrung zu nutzen. Diese Erde ist auch heute noch aktiv und erneuert sich selbständig. Mittlerweile wird erforscht, wie diese Erde zusammengesetzt ist und wie diese hergestellt werden kann. Im Netz finden sich viel Informationen und Anleitungen um die Erde selbst herzustellen. Für Gartenbesitzer höchst interessant.

Terra preta ist einen eigenen Thread wert.

Viele Informationen findet ihr im [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können].


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5714
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Regenmachen: Mit Schauberger; Abdellaziz und das Projekt: Dessert Greening

Beitrag von Kay the Sheep am Mi 09 Okt 2013, 15:05

@weisnix: Vielen, vielen, vielen, vielen dank!!
Das ist mein erster Anlaufpunkt für kommendes nächstes Jahr!
Echt rießen Dank dafür!

"Terra preta ist einen eigenen Thread wert."
Na dann mal auf weisnix, ich werde dann zur gegebener Zeit, auch meine Infos posten,
die ich sicherlich finden werde. Oder zumindest, auch mein Senf und Interesse dazugeben! :)
Es wäre toll, wenn wir eine Anleitung dazu mal beitragen könnten.

Nachtrag: Eine Anleitung ist bei weisnix schon ersichtlich.
Vllt. könnte man dann in dem Thread, eine direkte schöne Übersicht der
benötigten Aspekte noch genauer beitragen.

Liebe Grüße! :)
avatar
Kay the Sheep

Männlich Anzahl der Beiträge : 1548
Anmeldedatum : 09.02.13
Alter : 32

Nach oben Nach unten

Re: Regenmachen: Mit Schauberger; Abdellaziz und das Projekt: Dessert Greening

Beitrag von Kay the Sheep am Fr 11 Okt 2013, 21:35

Ich leite auch mal die OT Terra Preta um, damit man den Anschluss zu dem Terra-Thread hat, für Leute die das hier laßen und sich jetzt dafür interessieren:


Titel: Terra Preta die "Schwarze Erde"
Quelle: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]




Liebe Grüße! :)
avatar
Kay the Sheep

Männlich Anzahl der Beiträge : 1548
Anmeldedatum : 09.02.13
Alter : 32

Nach oben Nach unten

Re: Regenmachen: Mit Schauberger; Abdellaziz und das Projekt: Dessert Greening

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten