UFO-Erscheinungen
Bitte melde Dich an, um Zugriff auf weitere Bereiche des Forums zu erhalten!
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller extern gelinkten Seiten in diesem Forum und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Wir sind dankbar für jeden Hinweis auf inhaltlich bedenkliche Seiten, die mittels Link an ufoerscheinungen.forumieren angebunden sind.
Für Hinweise und Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an ufoerscheinungen(at)gmail.com


Kosmisches Navigationssystem erfunden?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kosmisches Navigationssystem erfunden?

Beitrag von weisnix am Mi 21 Aug 2013, 21:58

grenz|wissenschaft-aktuell berichtet über die Entwicklung eines "kosmischen Navigationssystem". Die Idee ist steinalt. Ich bin mir sicher, dass in der TV-Serie "Star Trek" genau dieses Navigationssystem fiktiv angewendet wurde.

Wie sich in diese scheinbar seriöse(?) Nachricht die Erwähnung von "Nibiru" einschleichen konnte ist mir schleierhaft. Irgendwie leidet der Artikel darunter.

grenz|wissenschaft-aktuell schrieb:Clayton South (Australien) - Ein Team australischer und chinesischer Wissenschaftler hat eine Art kosmisches Navigationssystem erdacht, das es mit Hilfe von sogenannten Pulsaren - also extrem schnell rotierender und dabei Radio- und manchmal Röntgenimpulse abstrahlender dichter Sterne - einem Raumschiff erlaubt, sich auch im interstellaren Raum, etwa auf einer Reise von der Erde zum nächstgelegenen Sternsystem Alpha Centauri, seine jeweilige Position präzise zu ermitteln. Die Technologie könnte auch die Frage klären helfen, ob in unserem Sonnensystem noch unbekannte Planeten - wie etwa der vieldiskutierten Nibiru - existieren.
Nibiru? Kosmisches Navigationssystem soll Raumschiffe nach Alpha Centauri lotsen und auch Frage nach noch unbekannten Planeten im Sonnensystem klären
Quelle: grenz|wissenschaft-aktuell


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5399
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Kosmisches Navigationssystem erfunden?

Beitrag von Kay the Sheep am Do 22 Aug 2013, 00:45

Ja ein wenig. Nibirus soll ja nur eine Erfinung sein, um Angst zu machen. Diesen Nibirus, kann man auch mit "Blue Beam" erzeugen. Aber mal abwarten. Schließlich lernen wir nie aus, und finden immer neue Planeten. Von mir gibts/gabs nen Positiv, danke weisnix für die ganze Info.


Liebe Grüße! :)
avatar
Kay the Sheep

Männlich Anzahl der Beiträge : 1548
Anmeldedatum : 09.02.13
Alter : 30

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten