UFO-Erscheinungen
Bitte melde Dich an, um Zugriff auf weitere Bereiche des Forums zu erhalten!
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller extern gelinkten Seiten in diesem Forum und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Wir sind dankbar für jeden Hinweis auf inhaltlich bedenkliche Seiten, die mittels Link an ufoerscheinungen.forumieren angebunden sind.
Für Hinweise und Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an ufoerscheinungen(at)gmail.com


Fliegendes Reptil gefangen! Ein Drache?

Nach unten

Fliegendes Reptil gefangen! Ein Drache?

Beitrag von weisnix am Mo 13 Mai 2013, 19:42

Mal wieder ein YT Fund bei dem man sich nicht entscheiden kann ob man lachen oder weinen soll!

Leider verstehe ich die Sprache nicht und somit habe ich auch keine Ahnung worüber dort gesprochen wird. Scheinbar will uns der Bericht mitteilen, dass ein "fliegendes" Reptil in Mexico gefangen wurde.



Zur Information: Der Wissenschaft sind keine "fliegenden" Reptilien, die noch leben, bekannt.
Heutzutage gibt es nur Echsen, die gleiten können ([Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]).

Leider sind im Video auf rein optischer Basis viele Ungereimtheiten:
- bei 0:11 handelt es sich um einen Flughund. Das ist ein fliegendes Säugetier.
- ab 0:57 hält jemand die Kreatur in der Hand. Es scheint, dass die Kreatur extrem weiche Haut besitzt oder sind es doch Federn.
- ab 1:15 ist eindeutig die Silhouette eine Vogels zu erkennen.

Meiner Meinung nach hat sich hier jemand einen Spaß erlaubt und hat einem Vogel per CGI einen Reptilienkopf verpasst.

Welchen Eindruck habt ihr bei der Sache?


Zuletzt von weisnix am Mo 13 Mai 2013, 20:14 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Schlechtschreibung)


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5714
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Fliegendes Reptil gefangen! Ein Drache?

Beitrag von G-force am Mo 13 Mai 2013, 19:52

Hahaa, das ist ja geil gemacht^^
Also ich beschäftige mich seit mehr als 10Jahren mit Herpetologie(Reptilien&Amphibienkunde) aufgrund meines langjährigen Hobby's Terraristik.
Also Wie schon von Weisnix Beschrieben gibt es keine Fliegenden Reptilien...leider(Ich fänd das richtig cool)^^
Die Flugdrachen ,Segelechsen und sog. Fallschirmfrüsche konnen allesamt nur Gleiten, eine andre Art mit namen StirnlappenHelmbasilisk können unter anderem sogar sogar schnell auf ihren Hinterbeinen rennen das sie übers Wasser laufen können...sehr Faszinierend diese Tiergruppen finde ich.

Das Video wurde mit CGI nachbearbeitet...wo sie das gefangene "Tier" in die Transportbox stecken wollen sieht ,man es deutlich meiner Meinung nach.
avatar
G-force

Männlich Anzahl der Beiträge : 399
Anmeldedatum : 24.10.12
Alter : 46
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Fliegendes Reptil gefangen! Ein Drache?

Beitrag von Luke am Mo 13 Mai 2013, 21:26

Vielleicht handelt es sich auch nur um eine Missbildung.
Oder
Einer Laune der Natur ?
Ob das Video CGI bearbeitet wurde kann ich nicht beurteilen. Da habe ich leider keinen Blick für.
Kann aber auch ein Scherz sein . Warum nicht.
LG


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5566
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 60

https://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Re: Fliegendes Reptil gefangen! Ein Drache?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten