UFO-Erscheinungen
Bitte melde Dich an, um Zugriff auf weitere Bereiche des Forums zu erhalten!
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller extern gelinkten Seiten in diesem Forum und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Wir sind dankbar für jeden Hinweis auf inhaltlich bedenkliche Seiten, die mittels Link an ufoerscheinungen.forumieren angebunden sind.
Für Hinweise und Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an ufoerscheinungen(at)gmail.com


Kornkreise 2013: Erste Gras-Kreis-Formationen in den Niederlanden

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Kornkreise 2013: Erste Gras-Kreis-Formationen in den Niederlanden

Beitrag von Gast am Mi 19 Jun 2013, 12:44

Kann man die ganzen Postings, die nicht zum Thema gehören löschen? Das wäre echt gut.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kornkreise 2013: Erste Gras-Kreis-Formationen in den Niederlanden

Beitrag von Khan771 am Mi 19 Jun 2013, 14:57

Ich schlage vor, dass man die Posts in einen der Humor Threads verschiebt .. 

Alternativ in diesen Thread: http://ufoerscheinungen.forumieren.com/t2978p195-was-ihr-schon-immer-sagen-wolltet-aber-keinen-so-wirklich-interessiert#35929

Inklusive diesem Post.

Khan771
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 1005
Anmeldedatum : 26.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Kornkreise 2013: Erste Gras-Kreis-Formationen in den Niederlanden

Beitrag von Simo am Mi 19 Jun 2013, 15:22

Hallo Leute
Hab jetzt im Thread aufgeräumt und die ganzen grauen Spam-Sachen ins Nirvana befördert.
@Cha: mit Humor hat das nix zu tun, was da abgelaufen ist. Deshalb: ab in den Kübel damit.
Grüss euch
Simo
Und jetzt:
Zurück zum Thema


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Simo
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 2645
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 50
Ort : Daheim

Nach oben Nach unten

Re: Kornkreise 2013: Erste Gras-Kreis-Formationen in den Niederlanden

Beitrag von Khan771 am Mi 19 Jun 2013, 15:52

Zum Thema möchte ich nur eine kurze Meinung einwerfen: Ich habe diesen Thread kaum besucht und bisher überhaupt nicht hier kommentiert.

Das kommt daher, weil ich weiß, dass es möglich ist, komplizierte Gebilder in Feldern von Menschenhand zu erschaffen. Ich sehe die Kornkreis-Sache sehr skeptisch. Die Tierverstümmelungen kann ich auf natürliche Art nicht erklären, Kornkreise schon eher.

Für mich sind sie kein glaubwürdiger Teil des UFO-Phänomens.

Vielleicht fehlen mir aber auch nur bedeutende Informationen, das kann ich nicht ausschließen.



weisnix schrieb:Dann merkst Du mal ganz schnell, dass das menschliche Auge in der Nach mal gar nichts taug. 

Das muss ich aber bestätigen. Ich gehe oft joggen, auch wenn es dunkel ist. Du siehst den Horizont und den Bereich vor dir. Bei größeren, sehr komplexen Kreisen kann ich mir vorstellen, dass die Dunkelheit hinderlich ist.
Slip schrieb:Ich frag mich ja warum das Militär da nix absperrt..oder wenigstens ein paar MIBs hinschickt?
Wäre etwas auffällig, jedes Mal auf Verdacht das ganze Areal abzusperren ;). Das käme der Geheimhaltung nicht gut. MIBs würden wohl kaum hingeschickt, da hast du dich in einer Verschwörungstheorie verfranselt. Zeugenbefragungen zu UFOs wurden ja meist von normalen Geheimdienstmitarbeitern oder Militärs durchgeführt. Auch bei Blue Book.
Slip schrieb:Ist das so, ja? Gibt es von jedem Kornkreisen denn auch die Koordinaten? Wo die alle genau gelegen haben? Sowas muß es doch geben. Die zeichnen doch immer alles genau auf, oder nicht? Also, ich hätte dann bitte erstmal die genauen Koordinaten von dem Kornkreis den Du geposted hast. Weiß die einer zufällig?
@Slip, schau dir mal die Formulierung an ;) Genau das ist das Problem. So läuft es eben nicht. Es gibt keinen Silberteller. Die Nachforschungen muss schon jeder selber durchführen. Das geht nur ernsthaft, unvoreingenommen. Hier im Thread machst du das ja auch.

@Ergrauter: Ich habe einen Haufen deiner Beiträge in diesem Thread positiv bewertet. Aus gutem Grund. - Muss ja auch mal gesagt werden. Aber warum der Spam?

Die Gesamtkonstruktion ist komplex. Aber alles was ich da sehe, sind Kreise. Die sollten doch einfach herzustellen sein.

Geht das nicht auch mit GPS? Alternativ mit Stöcken und Seil, wenn man zuerst den Kreis in der Mitte, dann die 6 Kreise drumherum und von da aus jeden Kreis etwas weiter rechts, um einige Grad versetzt platziert.

100% präzise ist der auf dem Bild übrigens auch nicht. Wenn man ganz genau hinschaut sieht man das.


/PS: GPS ist nur auf 4-8 Meter genau. Zu ungenau für solche Gebilde.

nachdenklich
Ergrauter schrieb:[...]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von cha7701 am Mi 19 Jun 2013, 15:58 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Khan771
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 1005
Anmeldedatum : 26.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Kornkreise 2013: Erste Gras-Kreis-Formationen in den Niederlanden

Beitrag von Gast am Mi 19 Jun 2013, 15:53

danke blumen  Simo Daumen hoch. Ebend. Mit Humor hatte das nix zu tun. Und nun mal wieder zum Thema Kornkreise.......Da hab' ich ja gerade was wiedergefunden......

http://ufoerscheinungen.forumieren.com/t2608-kornkreise-aus-skeptiker-sicht

Da muss ich doch gleich mal meine Meinung revidieren Grins

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kornkreise 2013: Erste Gras-Kreis-Formationen in den Niederlanden

Beitrag von Khan771 am Mi 19 Jun 2013, 15:56

Da muss ich doch gleich mal meine Meinung revidieren Grins

Denk dran, man lernt nie aus Daumen hoch

Khan771
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 1005
Anmeldedatum : 26.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Kornkreise 2013: Erste Gras-Kreis-Formationen in den Niederlanden

Beitrag von Khan771 am Mi 19 Jun 2013, 22:02

Slip schrieb:In England gibt es sooooooooo......viele Felder.
In England gibt's doch die meisten Kornkreise. Ich frage mich, warum treten die nicht in der gleichen Menge woanders auf?
Liegt wohl an den Engländern? 

Slip
Ich denke mittlerweile schon, das alle Kornkreise auch von Menschen gemacht worden sein KÖNNTEN. Wieso auch nicht? 
Genau so sehe ich das auch.


weisnix
Da hast du recht, Nachtsichtgeräte könnten zum Einsatz kommen. Gute Geräte sind nicht gerade billig. 

Nachtsichtgeräte sind verdammt teuer. Bei den Preisen gehe ich ja eher davon aus, dass die meisten Kornkreisteams bei Mondlicht Kornkreise fälschen.


BlackHeart:
Warum wählt eine vermutlich hochintelligente Rasse solch eine Methode
Vielleicht sind die Außerirdischen gar keine Außerirdischen sondern eine andere unbekannte Macht die mit uns in Kontakt tritt. Ob sie das über Kornkreise machen, sei mal dahingestellt.

Ich würde Kornkreise aber ungern in den Bereich der Zauberei verweisen ;)


BlackHeart:
 Ist wie bei der Zauberei, wo man sicher auch nicht alle Tricks entschlüsselt hat bis heute.


BlackHeart:
Einnahmen geschätzt über 100.000 Euro. Oder meint ihr wirklich jemand bezahlt 2000 Euro für eine Reise nach Heathrow wenn man nicht ganz fest davon ausgeht (oder gar weiß) dass dort ein Kornkreis zu sehen sein wird?
Gerade dann, wenn mir solch eine Reise angedreht wird, würde ich davon ausgehen, dass genau diese Kornkreise mit meinem Geld gefälscht wurden.

Simo

Ach es gibt so viele unglaubliche Kornkreise. Ich kann die Argumentation, diese seien menschengemacht, überhaupt nicht nachvollziehen.
Ein paar Beispiele:
Korrekt. Aber wo sind die HINweise auf Aliens. ;)


Meine erste Anlaufstelle wäre ja, wie es mit den Metallrückständen aussieht, aus welchem Metall sie bestehen, und in wie vielen und in welchen Kornkreisen man sie gefunden hat. Wie viele Kornkreise weisen die "Mikrowellenspuren" auf und wäre es nicht möglich, dass die Wachstumsknospen auf andere Art und Weise aufgesprengt wurden.

Khan771
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 1005
Anmeldedatum : 26.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Kornkreise 2013: Erste Gras-Kreis-Formationen in den Niederlanden

Beitrag von Gast am Mi 19 Jun 2013, 23:05

cha7701 schrieb:
Korrekt. Aber wo sind die HINweise auf Aliens. ;)

Ebend. WO sind die konkreten Hinweise auf E.T? WO?



cha7701 schrieb:
Meine erste Anlaufstelle wäre ja, wie es mit den Metallrückständen aussieht, aus welchem Metall sie bestehen, und in wie vielen und in welchen Kornkreisen man sie gefunden hat. Wie viele Kornkreise weisen die "Mikrowellenspuren" auf und wäre es nicht möglich, dass die Wachstumsknospen auf andere Art und Weise aufgesprengt wurden.

Noch dazu: Hat die Metallrückstände irgendjemand analysiert? Gibt es Wissenschaftliche Untersuchungen mit Berichten darüber? Ist es zu 100% ausgeschlossen das die nicht irgendwer dort verteilt hat?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kornkreise 2013: Erste Gras-Kreis-Formationen in den Niederlanden

Beitrag von Khan771 am Mi 19 Jun 2013, 23:28

Noch dazu: Hat die Metallrückstände irgendjemand analysiert? Gibt es Wissenschaftliche Untersuchungen mit Berichten darüber? Ist es zu 100% ausgeschlossen das die nicht irgendwer dort verteilt hat?


Eine gute Frage. Auf die wir 2 aber keine Antwort wissen. Ich wette, jemand hat die Metallproben untersucht. 

Du kennst meine Einstellung gegenüber den Kornkreisen. Ich interessiere mich nicht genug dafür um das jetzt für euch alle rauszusuchen und die Ergebnisse zu sortieren.
Wenn du es wissen möchtest, schaue doch danach. Selbst ist die Frau.

Bei Zeiten werde ich verschiedene Aussagen von Jetpiloten und Luftwaffenpersonal sammeln und den Kram verlinken. Das hat aber nichts mit dem Kornkreisthema zu tun.


[...] das die nicht irgendwer dort verteilt hat?

Das wäre meine Vermutung..

.. aber wie gesagt, ob sich das ausschließen lässt, müsste man sich mal ansehen.

Khan771
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 1005
Anmeldedatum : 26.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Kornkreise 2013: Erste Gras-Kreis-Formationen in den Niederlanden

Beitrag von Gast am Do 20 Jun 2013, 10:39

cha7701 schrieb:
Eine gute Frage. Auf die wir 2 aber keine Antwort wissen. Ich wette, jemand hat die Metallproben untersucht. 

Du kennst meine Einstellung gegenüber den Kornkreisen. Ich interessiere mich nicht genug dafür um das jetzt für euch alle rauszusuchen und die Ergebnisse zu sortieren.
Wenn du es wissen möchtest, schaue doch danach. Selbst ist die Frau.

Nö. Also ich schaue ganz sicher nicht danach. Denn für mich ist klar das diese Metallteile von den Kornkreismachern sind, die sie dort hingelegt haben.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kornkreise 2013: Erste Gras-Kreis-Formationen in den Niederlanden

Beitrag von Khan771 am Do 20 Jun 2013, 11:23

Nö. Also ich schaue ganz sicher nicht danach. Denn für mich ist klar das diese Metallteile von den Kornkreismachern sind, die sie dort hingelegt haben.
Ohne Beweis. Ohne Untersuchung. Alles klar. Damit ist für mich jede weitere Diskussion unnötig.

Khan771
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 1005
Anmeldedatum : 26.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Kornkreise 2013: Erste Gras-Kreis-Formationen in den Niederlanden

Beitrag von Gast am Do 20 Jun 2013, 14:43

So langsam bin ich echt genervt.


Es gibt nunmal KEINE Andeutungen das es E.T. gemacht hat! Wie oft noch?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kornkreise 2013: Erste Gras-Kreis-Formationen in den Niederlanden

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten