UFO-Erscheinungen
Bitte melde Dich an, um Zugriff auf weitere Bereiche des Forums zu erhalten!
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller extern gelinkten Seiten in diesem Forum und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Wir sind dankbar für jeden Hinweis auf inhaltlich bedenkliche Seiten, die mittels Link an ufoerscheinungen.forumieren angebunden sind.
Für Hinweise und Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an ufoerscheinungen(at)gmail.com


Erdmagnetfeld - Löcher im Schutzschirm

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Erdmagnetfeld - Löcher im Schutzschirm

Beitrag von weisnix am Do 28 Feb 2013, 20:48

zeit.de schrieb:Das Erdmagnetfeld hält den Sonnenwind von uns fern, doch es beginnt zu schwächeln. Neue Daten zeigen: Es könnte innerhalb kurzer Zeit verschwinden. Die Folgen wären dramatisch.

zeit.de: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5525
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Erdmagnetfeld - Löcher im Schutzschirm

Beitrag von Gucki am Do 28 Feb 2013, 21:19

Der Polwechsel kündigt sich an...

Mal abwarten, wie dramatisch dies wirklich wird. Unangenehm aber ganz bestimmt.

Gucki
avatar
Gucki

Männlich Anzahl der Beiträge : 450
Anmeldedatum : 30.08.12
Alter : 67
Ort : im Norden, am A.... der Welt.

Nach oben Nach unten

Re: Erdmagnetfeld - Löcher im Schutzschirm

Beitrag von Gast am Do 28 Feb 2013, 22:19

Ja ebend....erstmal gucken......vielleicht verschwindet es ja gar nicht komplett......und ich denke auch nicht das es SO DRAMATISCH wird wie DIE immer behaupten......

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Erdmagnetfeld - Löcher im Schutzschirm

Beitrag von Luke am Mo 25 Apr 2016, 05:14

Satelliten vom NASA Space Weather Prediction Center stellten gestern 23.4.16 zwischen 05:37 Uhr und 07.37 Uhr (MESZ) den vollständigen Zusammenbruch des Erdmagnetfeldes fest! Verursacht durch einen geomagnetischen Sturm, ausgehend von der Sonne, und dem Eintreten geladener Teilchen in die Erdatmosphäre verschwand die Magnetosphäre für zwei Stunden vollständig, wie auf den Aufzeichnungen der NASA ersichtlich ist (siehe unten). Die Magnetosphäre ist der natürliche Schutzschild, der die Erde und alle Lebewesen vor Sonnenwinden und Strahlungen schützt. Die Auswirkungen könnten verheerend sein, aber auch heilend – für Mensch und Erde.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Quelle: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5414
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 59

http://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Re: Erdmagnetfeld - Löcher im Schutzschirm

Beitrag von BrahmandYaatra am Mo 25 Apr 2016, 06:42

Vielleicht erklärt das warum hier Schnee liegt... Sehr seltsam.

Die Bäume grünen und sind mit mehreren Zentimetern Schnee bedeckt!
avatar
BrahmandYaatra

Männlich Anzahl der Beiträge : 701
Anmeldedatum : 13.07.13
Ort : Die Leere zwischen den Sternen

Nach oben Nach unten

Re: Erdmagnetfeld - Löcher im Schutzschirm

Beitrag von Luke am Mo 25 Apr 2016, 11:15

Bei uns hat es auch geschneit und die Autos waren zu gefroren. Wer weiß?
Ich weiß nun nicht ob ich diese Meldung, die ich gepostet habe, mich, uns beunruhigen sollte.
Weil ich nicht weiß ob es schon öfters vorgekommen ist, dass das Erdmagnetfeldes kurzfristig ausgefallen ist.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5414
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 59

http://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Re: Erdmagnetfeld - Löcher im Schutzschirm

Beitrag von aaljager am Mo 25 Apr 2016, 19:48

Luke schrieb:Bei uns hat es auch geschneit und die Autos waren zu gefroren. Wer weiß?
Ich weiß nun nicht ob ich diese Meldung, die ich gepostet habe, mich, uns beunruhigen sollte.
Weil ich nicht weiß ob es schon öfters vorgekommen ist, dass das Erdmagnetfeldes kurzfristig ausgefallen ist.
 

Nun wenn man dies auf das Erdalter selber bezieht, dann kam sowas öfters vor. Sogar relativ regelmässig kommt es im Zuge der normalen Umpolung zu solchen effekten aber für die letzten 10000 Jahre ist dies eher ungewöhnlich. Dabei ist allerdings zu beachten derzeit durchläuft die Erde quasi den Vorzyklus einer Umpolung, sichtbare Folgen davon waren die stetige Abnahme der Magentfeldstärke und die verstärkte Polwanderung (besonders in den letzten Jahren sind die Pole stark gewandert). Dies alles nehmen Geologen zum Anlass eine bevorstehende Polumkehr zu vermuten. Leider kann niemand sagen wann es geschehen wird und wie der Verlauf ist. Besonders der Verlauf ist wichtig denn es gibt sehr unterschiedliche Theorien dazu, die einen sagen es würde 1000ende von Jahren dauern bis wieder alles normal wäre, die anderen sagen es gäbe auch die sogenannt rapidverlaufende Variante mit zum Teil massiven Einwirkungen auf die Landmassen und Ozeane. Hapgood z.B. erstellte in den 60ern die Hypothese das es bei einer rapiden Form zu Verschiebungen der Kontinente kommen könnte (der Film 2012 basiert auf dieser Hypothese). Eine andere Variante sagt ein Kippen der Erdachse voraus, wenn die Polewechseln aber dies wäre kein Dauerzustand denn die Achse würde später wieder zurück kippen. die Folgen bei beiden ;öglichkeiten wären wohl extreme Beben, Vulkaneruptionen und Tsunamis.
Generell gilt aber für alle Polumkehrungen solange dieser Vorgang nicht abgeschlossen ist. gibt es massive Probleme mit der Strahlung aus dem All, denn die Feldstärke geht zuerst gegen Null um dann langsam wieder an Stärke zu gewinnen bis Sie wieder den normalen Schutz ausüben kann. Und dies würde für die Erde zwar nur einen wimpernschlag an Zeit bedeuten aber für kurzlebige Wesen wie den Menschen könnte es einige Generationen andauern.

Aber wie oben geschrieben niemand kann abschätzen wann es geschieht es kann Morgen beginnen aber auch noch 1000Jahre dauern. so gesehen gibt keinen Grund sich zu beunruhigen da ist die Wahrscheinlichkeit bei einem Unfall zu Schaden zu kommen weitaus höher. Im Grunde gilt dies für viele Dinge was die Erde betrifft alles ist eine Frage der Zeit aus der Sicht des Betrachters.
Ein paar Bsp. ca. alle 40mio. Jahre kommt es zu einem Grossimpakt der globale Wirkung hätte (der bekannteste war der Yukatan Impakt welcher die Dinos auslöschte), der Yellow Stone Vulkan eruptiert etwa alle 600000 Jahre grösser der letzte war vor 640000 Jahren (also überfällig) dies sind nur 2 der bekanntesten Möglichkeiten. Aber es gibt noch viele weitere Zyklisch auftretende Ereignisse welche für das Leben auf der Erde eine gewaltige Bedrohung darstellen würden, es ist alles nur eine Frage der Zeit wann irgendeines dieser Dinge geschehen wird.

aaljager

Männlich Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 22.01.13
Alter : 54

Nach oben Nach unten

Re: Erdmagnetfeld - Löcher im Schutzschirm

Beitrag von weisnix am Mo 25 Apr 2016, 22:18

BrahmandYaatra schrieb:Vielleicht erklärt das warum hier Schnee liegt... Sehr seltsam.

Die Bäume grünen und sind mit mehreren Zentimetern Schnee bedeckt!

Das kommt von der kalten Luftströmung aus dem Norden. Die hat sich schon vor dem Ereignis auf den Weg gemacht.

Außerdem haben wir ja noch April!


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5525
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Erdmagnetfeld - Löcher im Schutzschirm

Beitrag von Licht Wächter am Di 26 Apr 2016, 18:01

siehe da.... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Licht Wächter

Männlich Anzahl der Beiträge : 225
Anmeldedatum : 12.11.11
Alter : 42
Ort : Friedrichshafen

Nach oben Nach unten

Re: Erdmagnetfeld - Löcher im Schutzschirm

Beitrag von Luke am Mi 27 Apr 2016, 13:17

Licht Wächter schrieb:siehe da.... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Hallo Lichtwächter.Deinen Beitragen haben wir doch schon!
Guckst Du oben, von Luke am Mo 25 Apr 2016 - 5:14
" Zum Bericht " !


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5414
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 59

http://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Re: Erdmagnetfeld - Löcher im Schutzschirm

Beitrag von Licht Wächter am Fr 29 Apr 2016, 18:06

aaahhh ..... sorry nüsch gesehen... oki....
avatar
Licht Wächter

Männlich Anzahl der Beiträge : 225
Anmeldedatum : 12.11.11
Alter : 42
Ort : Friedrichshafen

Nach oben Nach unten

Re: Erdmagnetfeld - Löcher im Schutzschirm

Beitrag von Luke am So 01 Mai 2016, 13:29

Licht Wächter schrieb:aaahhh ..... sorry nüsch gesehen... oki....
Nicht so schlimm , lieber Lichtwächter. Gibt schlimmeres. Zwinker


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5414
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 59

http://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Re: Erdmagnetfeld - Löcher im Schutzschirm

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten