UFO-Erscheinungen
Bitte melde Dich an, um Zugriff auf weitere Bereiche des Forums zu erhalten!
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller extern gelinkten Seiten in diesem Forum und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Wir sind dankbar für jeden Hinweis auf inhaltlich bedenkliche Seiten, die mittels Link an ufoerscheinungen.forumieren angebunden sind.
Für Hinweise und Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an ufoerscheinungen(at)gmail.com


Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

Beitrag von weisnix am Fr 18 Nov 2011, 20:38

Ein interessanter Fund. Sieht schon unheimlich aus. Mal weitere Untersuchungen abwarten!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5520
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

Beitrag von Luke am Fr 18 Nov 2011, 20:49

Ist ja interessant. Bis jetzt waren mir solche deformierten Köpfe nur aus dem alten Ägypten bekannt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Diese hier ist wohl das bekannteste.

Ich habe dazu noch einen Bericht gefunden , den ich hier sehr gerne posten möchte.
Schönheit und Schönheitsideale 
- damals und heute
AL

Einige der Schönheitsideale vor über 5.000 Jahren aus Ägypten, China und den
frühen
 Kulturen Südamerikas wirken für die meisten Menschen sehr bizarr. Archäologen 
fanden Schädel die in eine unnatürliche Form gebracht wurden. Nach diesem 
Schönheitsideal wurden, die sich noch im Wachstum befindlichen Schädel von 
Kindern in Holzgestelle gezwängt. Diese Kultur der Schädeldeformationen kam unter
 der Herrschaft von Pharao Amenophis IV. im alten Ägypten auf. wohl bekanntesten, deformierten Schädel trug Amenophis Frau 
Nofretete.
Pharao Amenophis gilt
 heute als Ketzer, Vordenker und Rebell, denn er schloss Tempel 
und führte den Eingottglauben (Monotheismus) ein. Jeder sollte den Sonnengott Aton als einzigen
 Gott ansehen. Den Gemeinsam revolutionierten sie das religiöse
 System. Die verformten Schädel der ganzen Familie von 
Nofretete sollen auf Ptah den Göttervater zurückgehen, der 
einen kleinen Körper und großen Schädel gehabt haben soll.
Damit könnte das Phänomen der Schädel geklärt sein.

Quelle:http://koerperkultur.blogspot.com/2010_07_01_archive.html


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5414
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 59

http://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Re: Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

Beitrag von weisnix am Fr 18 Nov 2011, 21:10

Die Schädel werden Weltweit gefunden.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ohne Werbung über den Hirngrill, muss es wohl eine alternative Art der weltweiten Verbreitung von Informationen über dieses "Schönheitsideal" gegeben haben!

Ein viel diskutiertes Thema! Zwinker


Zuletzt von weisnix am Do 21 Feb 2013, 20:28 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet (Grund : Link angepasst!)


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5520
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

Beitrag von Baronfks® am Fr 18 Nov 2011, 21:14

Das würde ja meine Theorie über unsere Herkunft durch die Annunakis bekräftigen.....sieht für mich stark nach einem Hybrid-Baby der Annunaki-DNA mit Menschlicher aus smileyfresser ......könnte auch eine weitere Art der Starchild`s sein!.....sehr interessant.......guter Fund!.... Daumen hoch


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Baronfks®
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 2896
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 38
Ort : Einen Schritt weiter.....

Nach oben Nach unten

Re: Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

Beitrag von Luke am Fr 18 Nov 2011, 21:21

Da diese Schädel Weltweit gefunden werden. Frage ich mich ob die alle die gleichen Schönheitsideale hatten. Das ist doch eher unwahrscheinlich . Oder was sagen die Experten?


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5414
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 59

http://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Re: Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

Beitrag von Baronfks® am Fr 18 Nov 2011, 21:27

Wie meinst du das genau Luke?.....verstehe die Frage nicht so ganz.....du meinst ob Weltweit die Menschen versucht haben ihre verehrten "Götter" nach zu ahmen und sich so wie sie zu kleiden oder wie meinst du das?


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Baronfks®
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 2896
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 38
Ort : Einen Schritt weiter.....

Nach oben Nach unten

Re: Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

Beitrag von weisnix am Fr 18 Nov 2011, 21:30

Von den Menschen sagt man ja, sie wurden nach Gottes Ebenbild erschaffen. Wenn der Gott/die Götter nun aber anders aussehen, muss eben ein wenig nachgeholfen werden. Zwinker


Zuletzt von weisnix am So 20 Nov 2011, 15:54 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Kaufe ein "t")


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5520
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

Beitrag von tomjohn am Fr 18 Nov 2011, 21:31

Freitag, 18. November 2011
Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Cusco/ Peru - Wie peruanische Medien berichten, ist der Direktor des Privatmuseums "Ritos Andinos" in Cusco in der Sammlung des Museums auf eine Mumie gestoßen, die bislang für die sterblichen Überreste eines Kindes gehalten wurden. Laut dem Anthropologen und Direktor des Museum Renato Riquelme hat eine kürzliche Begutachtung der Mumie durch spanische und russische Ärzte nun jedoch ergeben, dass die anatomischen Eigenschaften gegen eine solche Deutung sprechen – doch um was könnte es sich stattdessen handeln?...............
avatar
tomjohn

Männlich Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 08.11.11
Alter : 50
Ort : ERDE

Nach oben Nach unten

Re: Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

Beitrag von weisnix am Fr 18 Nov 2011, 21:34

Doppel Post, bitte mit Moderator abstimmen!


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5520
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

Beitrag von Baronfks® am Fr 18 Nov 2011, 21:37

Hab mal beide Threads zusammen geschmissen!


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Baronfks®
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 2896
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 38
Ort : Einen Schritt weiter.....

Nach oben Nach unten

Re: Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

Beitrag von Luke am Fr 18 Nov 2011, 21:47

Baronfks® schrieb:Wie meinst du das genau Luke?.....verstehe die Frage nicht so ganz.....du meinst ob Weltweit die Menschen versucht haben ihre verehrten "Götter" nach zu ahmen und sich so wie sie zu kleiden oder wie meinst du das?
Ja, ich kann mir vorstellen das es in deine Richtung gehen könnte. Baron. Es sind ja nur immer einzelne Personen die solche Kopfformen haben oder kam es auch schon vor das man mehrere im näheren Umkreis gefunden hat ?


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5414
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 59

http://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Re: Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

Beitrag von Aven Kal am Fr 18 Nov 2011, 21:54

Darf ich mal kurz eine Frage in den Raum werfen?
Sie brennt mir grad auf der Seele...

Baron hatte die Annunakis erwähnt.
Meine Frage (nur zum Verständnis): werden nicht sie als die sogenannten Urväter der Menschheit bezeichnet?
Ist ne blöde Frage. Ich hab schon mal von denen gelesen und versuche mir das grad wieder ins Gedächtnis zu rufen..
avatar
Aven Kal

Weiblich Anzahl der Beiträge : 455
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29
Ort : Berlin

http://youtube.de/littlerocky09

Nach oben Nach unten

Re: Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

Beitrag von Baronfks® am Fr 18 Nov 2011, 21:58

Richtig Aven.......ich vertrete auch die Theorie das die Annunakis damals auf die Erde gekommen sind und Mischwesen erschaffen haben.....mit ihrer Hybrid-DNA und die des Neandertalers.......darum bin ich der Meinung weil der Mensch das einzigste Wesen auf diesen Planeten ist bei dem das X-Y-Chromosom feststellbar ist.....nicht einmal der Affe besitzt dies.......wenn ich die Zeit dafür finde dann starte ich mal einen Thread über die Annunakis und den Summerern....da dieses Thema EXTREM gross und Vielseitig ist kann das etwas dauern......es sei denn jemand kommt mir zuvor......ich glaube mich zu erinnern das dies auch Lucky`s Gebiet gewesen ist.....wenn ich mich nicht täusche......


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Baronfks®
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 2896
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 38
Ort : Einen Schritt weiter.....

Nach oben Nach unten

Re: Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

Beitrag von Aven Kal am Fr 18 Nov 2011, 22:03

JAJAJAJAJA!!!
Genau das war es!!! Mit den Summerern!
Schön, wenn die Synapsen da andocken wo man sie mal braucht.
Genau davon hatte ich gelesen...
Mich hat das Thema schon allein aufgrund dieser Art von "Kreuzung" sehr fasziniert.
Danke Baron!
Freue mich auf den Thread! :D
avatar
Aven Kal

Weiblich Anzahl der Beiträge : 455
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29
Ort : Berlin

http://youtube.de/littlerocky09

Nach oben Nach unten

Re: Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

Beitrag von weisnix am Fr 18 Nov 2011, 22:12

@Aven Kal

Es war "Zecharia Sitchin", der eine Übersetzung der Summerischen Texte angefertigt hat. Seine Erkenntnisse hat er in einigen Büchern niedergeschrieben.

Schau mal hier bei Wikipedia: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5520
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

Beitrag von Baronfks® am Fr 18 Nov 2011, 22:15

weisnix schrieb:@Aven Kal

Es war "Zecharia Sitchin", der eine Übersetzung der Summerischen Texte angefertigt hat. Seine Erkenntnisse hat er in einigen Büchern niedergeschrieben.

Schau mal hier bei Wikipedia: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Richtig aber er ist einer der Quellen denen ich NICHT trauen kann!.......ist sone Gefühlssache bei mir.....


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Baronfks®
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 2896
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 38
Ort : Einen Schritt weiter.....

Nach oben Nach unten

Re: Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

Beitrag von Aven Kal am Fr 18 Nov 2011, 22:27

Soweit ich weiß, lassen sich nicht wenig Autoren über die Annunaki, Summerischen Schriften etc. aus.
Mit Sicherheit sind auch einige dabei, deren Theorien und Quellenmaterial fragwürdig sind.
Da fällt mir schon ein ganz besonderer ein...
Sitchin sagt mir allerdings nichts. Den werd ich mal unter die Lupe nehmen^^
Aber wie immer vorsichtig...
Danke, weisnix :D


avatar
Aven Kal

Weiblich Anzahl der Beiträge : 455
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29
Ort : Berlin

http://youtube.de/littlerocky09

Nach oben Nach unten

Re: Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

Beitrag von weisnix am Fr 18 Nov 2011, 22:31

@Baron

Welche vertrauensvolle Quelle ziehst Du, bei deinen Recherchen, heran?


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5520
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

Beitrag von Baronfks® am Fr 18 Nov 2011, 22:42

Ich und die Namen..... aua .....Es gibt da diesen Professor der sich auch dem Thema in "Nome"-Alaska angenommen hatte (komm aber auf den Namen nicht).....und für Vertrauensvoller halte ich EvD und den (ich glaube) David Icke........ich weiss das EvD ein Fantast ist aber bei dem stimmt mir mein Gefühl zu.......ist schwer zu erklären......kommt vom Bauch heraus......ich kann mich auch irren....


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Baronfks®
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 2896
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 38
Ort : Einen Schritt weiter.....

Nach oben Nach unten

Re: Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

Beitrag von weisnix am Fr 18 Nov 2011, 23:01

EvD nennt Sitchin auch als Quelle. Ich sehe EvD als Knotenpunkt in der Paläo Seti. Er zitiert aus unheimlich vielen Quellen. Er erschafft die ganzen Verbindungen zwischen Autoren, Texten und Lokalitäten.

Jeder muss selbst sehen, was er daraus macht. Durch EvD habe ich erst von diesen ganzen Geheimnissen dieser Welt erfahren und seine Bücher als Basis verwendet auf denen ich selbst meine Recherchen aufbaue. EvD hat so zu sagen einen Themenbezogenen Index geschaffen, dem Google heute noch nicht das Wasser reichen kann. Lehrer


Zuletzt von weisnix am So 20 Nov 2011, 15:56 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Schlechschreibfehler entfernt)


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5520
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

Beitrag von Selene am Fr 18 Nov 2011, 23:31

also, das klingt alles sehr interessant, bin gespannt auf die entsprechenden Berichte.

Für mich ist es auf jedenfall ein Neugeborenes, die Hirnnähte und die fontanellen sind noch total offen, zudem die Haltung.

Das komische ist, meine jüngste hat ziemlich große Augen und ich habe heute noch überlegt, das ihr Schädel sicher auch entsprechend große Augenhöhlen hat.
So große allerdings sicher nicht, ich tippe auch auf ein Mischwesen.



Lg von
Selene

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Weltraumputze mit PUR CD und Kühlschrank Magneten!
avatar
Selene
Moderator

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2518
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 42
Ort : Cydonia, Mars

Nach oben Nach unten

Re: Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

Beitrag von Gast am So 20 Nov 2011, 13:24

Einfach interessant, bin auf die Untersuchungsergebnisse gespannt.
Hoffe dies wird ein weiterer Beweis, wie beim Starchild :)
Auch sehr änlich die Mumie wie bei manchen ägyptischen
Pharaonen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

Beitrag von Selene am Do 24 Nov 2011, 13:13

Bild berichtet
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Lg von
Selene

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Weltraumputze mit PUR CD und Kühlschrank Magneten!
avatar
Selene
Moderator

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2518
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 42
Ort : Cydonia, Mars

Nach oben Nach unten

Re: Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

Beitrag von 120Alex120 am Mi 20 Feb 2013, 21:07

Hallo,
ich weis, das Thread schon längst rum ist, aber ich wollte euch einfach mal dieses Video zeigen... Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
120Alex120

Männlich Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 13.02.13
Alter : 32
Ort : Auf dem Planet Erde ^^

http://www.allmystery.de/mitglieder/120Alex120

Nach oben Nach unten

Re: Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

Beitrag von Simo am Mi 20 Feb 2013, 21:18

Ja der Mongo hat da schon einige interessante Sachen zusammengetragen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nur: wo bleiben die Untersuchungs- und DNA-Ergebnisse?


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Simo
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 2645
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 50
Ort : Daheim

Nach oben Nach unten

Re: Ungewöhnliche Mumie in Peru entdeckt

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten