UFO-Erscheinungen
Bitte melde Dich an, um Zugriff auf weitere Bereiche des Forums zu erhalten!
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller extern gelinkten Seiten in diesem Forum und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Wir sind dankbar für jeden Hinweis auf inhaltlich bedenkliche Seiten, die mittels Link an ufoerscheinungen.forumieren angebunden sind.
Für Hinweise und Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an ufoerscheinungen(at)gmail.com


Voyager 1 erreicht Grenze zwischen Sonnensystem und interstellarem Raum

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Voyager 1 erreicht Grenze zwischen Sonnensystem und interstellarem Raum

Beitrag von Gast am Di 04 Dez 2012, 14:52

Messungen der NASA-Raumsonde "Voyager 1" belegen, dass die Sonde als erstes irdisches Raumschiff in die Grenze zwischen der äußeren Region des Sonnensystems und dem interstellaren Raum eingetreten ist.

Die nun erreichte Region bezeichnen Wissenschaftler als "magnetische Autobahn" für geladene Partikel, da hier die magnetischen Feldlinien der Sonne auf jene des interstellaren Raumes treffen.

Aus dem Umstand, dass sich die Ausrichtung der magnetischen Feldlinien noch nicht verändert hat, schließen die Wissenschaftler jedoch, dass sich Voyager noch innerhalb der Heliosphäre und damit einer vom Sonnenwind selbst erzeugten Blase befindet, die das Sonnensystem vor einwirkender interstellare Materie abschirmt.

Erst wenn sich die Ausrichtung der Feldlinien ändert, gehen Wissenschaftler davon aus, dass die Sonde vollständig in den interstellaren Raum eingetreten ist.

"Auch wenn Voyager 1 sich immer noch innerhalb des Einflussbereichs der Sonne befindet, so spürt die Sonde schon jetzt anhand von Partikeln die in diese Region hinein und aus ihr herausströmen, dass sie sich auf der 'magnetischen Autobahn' zwischen äußerstem Sonnensystem und dem interstellaren Raum befindet (s. Video)", erläuterte der Voyager-Projektwissenschaftler Edward Stone vom California Institute of Technology (Caltech) auf dem Herbsttreffen der American Geophysical Union (AGU) in San Francisco. "Wir glauben, dass dies der letzte Teil unserer Reise ist, bevor die Sonde den interstellaren Raum erreicht. Wir vermuten, dass es nur noch wenige Monate dauern wird, bis Voyager diese Grenze endgültig überschreiten wird.




Quelle: http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2012/12/voyager-1-erreicht-grenze-zwischen.html

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Voyager 1 erreicht Grenze zwischen Sonnensystem und interstellarem Raum

Beitrag von Luke am Di 04 Dez 2012, 18:55

Ist schon erstaunlich das die Voyager 1 und 2 Sonden noch Signale senden.
Immerhin sind diese Sonden seit 1977 unterwegs. Ich hoffe das sie noch lange ihre Berichte senden. Ich glaube nicht einmal die NASA -Leute haben mit so einer langen Lebensdauer gerechnet.
Schöner post. Ich danke dir BlackHeart.
Daumen hoch


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5369
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 59

http://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Re: Voyager 1 erreicht Grenze zwischen Sonnensystem und interstellarem Raum

Beitrag von Nibirius am Di 04 Dez 2012, 20:19

Ja finde ich auch, Danke BlackHeart.
L.G


Alle Geschöpfe dieser Erde fühlen wie wir, sie streben nach Glück wie wir.
Alle Geschöpfe lieben, leiden und sterben wie wir, also sind sie uns gleichgestellte Werke
des allmächtigen Schöpfers - unsere Brüder.
avatar
Nibirius
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 1960
Anmeldedatum : 11.10.12
Alter : 58

Nach oben Nach unten

Re: Voyager 1 erreicht Grenze zwischen Sonnensystem und interstellarem Raum

Beitrag von weisnix am Di 04 Dez 2012, 22:56

Die solide alte Technik eben! Ich finde es fantastisch, dass die Sonden so weit vorgedrungen ist. Es gibt eine Dokumentation über die Planung und die Entwicklung der Idee, die Planeten zwecks "Swing by Manöver" zu nutzen um die Sonden zu beschleunigen.

Und die Vorausschau für die Zukunft klingt auch verheissungsvoll.

Zukunft des Programms

Das Programm kam mehrmals aus Budgetgründen in Bedrängnis, da der Betrieb der Sonde pro Jahr mehrere Millionen US-Dollar kostet (Personal, DSN-Zeit usw.). Internationale Proteste und die besondere Stellung von Voyager 1 und Voyager 2 verhinderten stets die komplette Einstellung des Programms, wobei einige Budgetkürzungen hingenommen werden mussten.
Aktuell (August 2010) befindet sich Voyager 1 noch immer im Bereich der Heliosheath-Region und soll um 2015 die Heliosphäre, also den Einflussbereich des Sonnenwindes, endgültig verlassen. Der Hydrazin-Treibstoff für die Lageregelung wird noch mindestens für die nächsten 40 Jahre ausreichen.
Voyager 2 befindet sich derzeit (Stand April 2012) 98,11 AE von der Sonne entfernt. Vier der elf Messinstrumente sind noch aktiv.
Quelle: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5455
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Voyager 1 erreicht Grenze zwischen Sonnensystem und interstellarem Raum

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten