UFO-Erscheinungen
Bitte melde Dich an, um Zugriff auf weitere Bereiche des Forums zu erhalten!
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller extern gelinkten Seiten in diesem Forum und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Wir sind dankbar für jeden Hinweis auf inhaltlich bedenkliche Seiten, die mittels Link an ufoerscheinungen.forumieren angebunden sind.
Für Hinweise und Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an ufoerscheinungen(at)gmail.com


Die nächste Steigerung: "Der Klimaschock"

Nach unten

Die nächste Steigerung: "Der Klimaschock"

Beitrag von weisnix am Mo 26 Nov 2012, 20:58

Das Ausdruck "Klimawandel" hat seine Wirkung verloren ein neues Buzz-Wort muss her!

Der "Klimaschock" liegt nun voll im Trend.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Quelle: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5656
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Die nächste Steigerung: "Der Klimaschock"

Beitrag von Gast am Mo 26 Nov 2012, 21:45

Spinner Klimaschock! JAU! Man man man ..... da kann man echt nur noch den Kopf schütteln

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die nächste Steigerung: "Der Klimaschock"

Beitrag von Simo am Mo 26 Nov 2012, 21:50

Irgendwie find ich es unlogisch, dass der Rhein austrocknen soll. Wenn es wärmer wird kann doch die Luft mehr Feuchtigkeit aufnehmen und darum wird es auch mehr Niederschläge geben? Die Klimaerwärmung allein kann am Austrocknen des Rheins niemals alleine verursachend sein. Das einzige, was ich mir vorstellen könnte ist eine Polverschiebung. Sollte Deutschland plötzlich in der Sahara-Region liegen sieht die Sache anders aus.
Aber ich bin nicht vom Fach. Ist einfach mein Senf dazu.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Simo
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 2646
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 51
Ort : Daheim

Nach oben Nach unten

Re: Die nächste Steigerung: "Der Klimaschock"

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten