UFO-Erscheinungen
Bitte melde Dich an, um Zugriff auf weitere Bereiche des Forums zu erhalten!
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller extern gelinkten Seiten in diesem Forum und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Wir sind dankbar für jeden Hinweis auf inhaltlich bedenkliche Seiten, die mittels Link an ufoerscheinungen.forumieren angebunden sind.
Für Hinweise und Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an ufoerscheinungen(at)gmail.com


Einsamer Wanderer im All: Astronomen entdecken sonnenlosen Planeten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Einsamer Wanderer im All: Astronomen entdecken sonnenlosen Planeten

Beitrag von Gast am Mi 14 Nov 2012, 16:37

Mit dem "Very Large Telescope" (VLT) der Europäischen Südsternwarte (ESO) und dem Canada-France-Hawaii Telescope haben Astronomen einen Himmelskörper beobachtet, bei dem es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um einen Planeten handelt, der ungebunden an einen Mutterstern alleine durch das Weltall treibt.

Da der Planet mit 100 Lichtjahren Entfernung im Vergleich zu allen anderen Kandidaten für solche frei beweglichen Einzelgängerplaneten unserem Sonnensystem vergleichsweise nahe ist, ist er für die Astronomen das bei weitem interessanteste Objekt dieser Klasse von Himmelskörpern.

Diese vergleichsweise geringe Distanz in Kombination mit der Abwesenheit eines hellen Sterns in unmittelbarer Nähe ermöglichte es den Wissenschaftlern zudem, die Atmosphäre des Objekts detailliert zu untersuchen. Das bietet den Astronomen einen Vorgeschmack auf direkte Untersuchungen von Planeten um andere Sterne, wie sie mit zukünftigen Generationen von Teleskopen möglich sein sollen.

Derart freibewegliche Planeten sind Himmelskörper mit der Masse normaler Planeten, die sich aber vollkommen ungebunden an einen Stern durch das Weltall bewegen. Mögliche Kandidaten für solche Objekte waren zwar schon zuvor entdeckt worden (...wir berichteten, s. Links), aber solange deren Alter nicht bekannt ist, können Astronomen nicht eindeutig feststellen, ob es sich dabei tatsächlich um Planeten oder um sogenannte Braune Zwerge handelt - Sterne also, die zu klein geraten sind, um dauerhaft in ihrem Inneren Kernfusion zu betreiben, was letztlich die Energiequelle für das Leuchten eines jeden Sterns darstellt.

Jetzt haben Astronomen mit dem Canada France Hawaii Telescope einen Himmelskörper entdeckt, der die Bezeichnung " CFBDSIR J214947.2-040308.9" erhalten hat. "Er scheint zu einer Ansammlung nahe gelegener junger Sterne zu gehören, die unter dem Namen "AB Doradus-Bewegungshaufen" bekannt ist. Dank der Leistungsfähigkeit des Very Large Telescope der ESO waren die Forscher anschließend auch in der Lage, seiner Natur und seinen Eigenschaften auf den Grund zu gehen.




Künstlerische Darstellung des sonnenlosen, frei beweglichen Planeten "CFBDSIR J214947.2-040308.9"



Infrarotaufnahme des einsame Planet "CFBDSIR J214947.2-040308.9" (s. blauer Punkt mittig)

Quelle: http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2012/11/einsamer-wanderer-im-all-astronomen.html

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einsamer Wanderer im All: Astronomen entdecken sonnenlosen Planeten

Beitrag von Selene am Mi 14 Nov 2012, 21:20

hab da auch noch ein Link...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ist bestimmt Nibiru Grins



Lg von
Selene

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Weltraumputze mit PUR CD und Kühlschrank Magneten!
avatar
Selene
Moderator

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2518
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 42
Ort : Cydonia, Mars

Nach oben Nach unten

Re: Einsamer Wanderer im All: Astronomen entdecken sonnenlosen Planeten

Beitrag von Gast am Do 15 Nov 2012, 20:29

Jedenfalls wenn er so etwas wie eine Umlaufbahn hat was soll dann oder könnte sein Zentralgestirn sein ?!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einsamer Wanderer im All: Astronomen entdecken sonnenlosen Planeten

Beitrag von private23 am Do 15 Nov 2012, 20:41

Selene schrieb:hab da auch noch ein Link...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ist bestimmt Nibiru Grins

Den gleichen Gedanken hatte ich auch als ich das las. :-) :-) :-) :-)
avatar
private23
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 1290
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 36
Ort : bei mia dahoam

Nach oben Nach unten

Re: Einsamer Wanderer im All: Astronomen entdecken sonnenlosen Planeten

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten