UFO-Erscheinungen
Bitte melde Dich an, um Zugriff auf weitere Bereiche des Forums zu erhalten!
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller extern gelinkten Seiten in diesem Forum und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Wir sind dankbar für jeden Hinweis auf inhaltlich bedenkliche Seiten, die mittels Link an ufoerscheinungen.forumieren angebunden sind.
Für Hinweise und Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an ufoerscheinungen(at)gmail.com


Der Polsprung in D, I , CH

Nach unten

Der Polsprung in D, I , CH

Beitrag von Gast am Sa 27 Okt 2012, 14:03

Ich habe versucht, nach bestem Gewissen ein Szenario für den Polsprung im deutschsprachigen Raum zu erstellen. Wir haben nichts Besseres als diese "Informationen" von Aliens! Unsere Wissenschaftler werden bis zum Schluß herumeiern und sind garantiert nicht in der Lage, Details für den Polsprung zu geben. Es ist deshalb OK, sich wohlwollenden Aliens anzuvertrauen. Ich habe mir also noch mal alle Zetatexte zu Gemüte geführt und die speziellen Hinweise, die die Zetas für einzelne Länder, Regionen und Städte geben. Diese speziellen Hinweise findet man hier und die abgespeckte deutsche Version dort. Auch habe ich noch mal geschaut, was Velikovsky über vergangene Polsprünge schrieb, um daraus meine Schlüsse zu ziehen.
Quelle: http://www.zetatalk.com/german/polsprung.html

Polsprung in D, I , CH
Deutschland und Polen
Irland und Schottland

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Polsprung in D, I , CH

Beitrag von weisnix am Sa 27 Okt 2012, 15:23

Eine Unterscheidung zwischen geologischem und magnetischem Polsprung solltest du erwägen. Nur auf Ersteren wird die Voraussage zutreffen.


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5726
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Der Polsprung in D, I , CH

Beitrag von Gast am Sa 27 Okt 2012, 15:38

So ist es weisnix. Steht aber doch in den Dokumenten drinn ?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Polsprung in D, I , CH

Beitrag von weisnix am Sa 27 Okt 2012, 15:43

In keinem der angegeben Texte taucht der magnetisch Polsprung auf. Textsuche war negativ.


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5726
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Der Polsprung in D, I , CH

Beitrag von Gast am Sa 27 Okt 2012, 15:48

Hmmm komisch dabei sollte es doch selbstverständlich sein ?!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Polsprung in D, I , CH

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten