UFO-Erscheinungen
Bitte melde Dich an, um Zugriff auf weitere Bereiche des Forums zu erhalten!
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller extern gelinkten Seiten in diesem Forum und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Wir sind dankbar für jeden Hinweis auf inhaltlich bedenkliche Seiten, die mittels Link an ufoerscheinungen.forumieren angebunden sind.
Für Hinweise und Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an ufoerscheinungen(at)gmail.com


Paläo Seti Artefakte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Paläo Seti Artefakte

Beitrag von weisnix am Mo 22 Okt 2012, 19:44

Das Objekt Von Aiud

Fischinger schrieb:1973 wurde in Aiud, Rumänien, ein künstlicher und völlig oxydierter Aluminium-Keil von etwa 20 Zentimetern Länge in 10 Metern Erdtiefe gefunden, der seit dem Rätsel aufgibt. Über Jahrzehnte galt das Objekt als verschollen, als nicht existent oder sogar als Fälschung.

Fischinger-Online: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Atlantisforschung.de: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5390
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Paläo Seti Artefakte

Beitrag von Simo am Mo 22 Okt 2012, 19:51

Ja der Fischinger... wär cool gewesen, wenn wir ihn für unser Forum hätten begeistern können. Aber er geht leider immer auf alien.de...
Das Objekt von Auid ist auch in seinem Buch "Verbotene Geschichte" enthalten.
Das Objekt von Auid sollte aufgrund nachgewiesener Echtheit vielleicht auch Eingang ins Buch finden? kitzel


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Simo
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 2623
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 50
Ort : Daheim

Nach oben Nach unten

Re: Paläo Seti Artefakte

Beitrag von Gast am Mo 22 Okt 2012, 20:01

Simo schrieb:Ja der Fischinger... wär cool gewesen, wenn wir ihn für unser Forum hätten begeistern können. Aber er geht leider immer auf alien.de...
Das Objekt von Auid ist auch in seinem Buch "Verbotene Geschichte" enthalten.
Das Objekt von Auid sollte aufgrund nachgewiesener Echtheit vielleicht auch Eingang ins Buch finden? kitzel

Ja schade...was will er denn auf alien.de? Sag ich doch Bei uns ist es doch viel besser Grins

Ja find' ich auch das des Objekt von Auid in's Buch mit rein sollte......Oh Luckyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyy............ Happy

Echt ein tolles Teil. Hab' ich erst jetzt zum ersten mal von gehört ....... WOW! das kann auch wieder mit Zeitreisen zusammenhängen......bin gerade dabei das Buch zu lesen was Lucky hier: http://ufoerscheinungen.forumieren.com/t562p15-ufo-nachrichten-an-die-menschheit-deutsche-version-2012 reingeposted hat....echt der Wahnsinn! ......Nur es hat ja so unglaublich viele Seiten....damit werd' ich noch 'ne Weile beschäftigt sein...aber ich schweife vom Thema ab......

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Paläo Seti Artefakte

Beitrag von weisnix am Mo 22 Okt 2012, 20:26

"Objekt M" - ein UFO aus der Eiszeit?

fischinger-online.net: "Objekt M" - ein UFO aus der Eiszeit?

Bei Allmystery befindet sich eine Übersetzung eines Estnischen Artikels darüber. Das UFO von Tallin


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5390
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Paläo Seti Artefakte

Beitrag von weisnix am Mo 22 Okt 2012, 20:37

Im Jahre 2001 wurde von Klaus Dona die Austellung "Unsoved Mysteries" zusammengestellt. Diese war ein großer Erfolg. Über den Link kann man sich die Zusammengetragenen Objekt ansehen.

"Unsoved Mysteries"


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5390
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Paläo Seti Artefakte

Beitrag von Simo am Mo 22 Okt 2012, 20:42

Objekt M hört sich interessant an. Hab mir grad das PDF von Fischinger zu Gemüte geführt und frage mich, was daran so schwer sein soll, mal 7 Meter in die Tiefe zu graben und das Ding freizulegen. Im Zusammenhang mit der Panikmache, sprich Ängste auslösen nach dem Schema "Uhhh es ist verhext, fass es nicht an sonst stirbst du" find ich es etwas unglaubwürdig. Und dann noch am Schluss die Bemerkung von LAF: Danke für die Übersetzung aus dem Estnischen... also der Bericht stammt nicht von ihm selbst und er hat wohl auch nicht selbst recherchiert.
Darum bin ich etwas skeptisch. Nur sieben Meter trennen uns von der Sensation? Das kann ich kaum glauben.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Simo
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 2623
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 50
Ort : Daheim

Nach oben Nach unten

Re: Paläo Seti Artefakte

Beitrag von Gast am Di 23 Okt 2012, 08:35

Ok da ich etwas durch den Wind bin heute würdet ihr die Themen die ins Buch sollen in einem Thread im Projektbereich aufschreiben ? Das solltet Ihr so oder so ! Es ist UNSER Projekt und nicht meines auch wenn ich der Initiator bin brauch ich euer dazu tun in pounkto Themen und co auch . Alle Augen zusammen sehen mehr als Zwei Augen

lG

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Paläo Seti Artefakte

Beitrag von Simo am Di 23 Okt 2012, 08:53

Ja. Ist verständlich, Lucky. Alleine wird das schwierig.
Hab mal eine zusätzliche Rubrik geschaffen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
(Nur der Übersicht halber Zwinker )
Dort können jetzt die erwähnenswerten Themen diskutiert werden. Und wenn alle mithelfen gibts da wohl bald viel Futter zum aufarbeiten.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Simo
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 2623
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 50
Ort : Daheim

Nach oben Nach unten

Re: Paläo Seti Artefakte

Beitrag von Gast am Di 23 Okt 2012, 08:55

Danke dir, sobald hier bei mir das eine oder andere geklärt ist, kann ich weiter machen ... Momentan hab ich kein Kopf dazu und möchte einen Text nicht versauen und nochmal schreiben müssen ...
lG

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Paläo Seti Artefakte

Beitrag von Gast am Sa 25 Mai 2013, 15:42

Hmmm.....ich denke ich pack das Video mal hier rein. Da wurde wohl angeblich eine außerirdische "Karte" auf einem alten Stein entdeckt die der "Karte" der unseren auf der Pioneer Plakette ähnelt.

Alien Star Map Found In Kupang, Indonesia? 2013



Quelle: YouTube

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Paläo Seti Artefakte

Beitrag von weisnix am Sa 25 Mai 2013, 17:44

Das passt schon!

Ich werde mal versuchen mehr Informationen zu finden. Sieht interessant aus.


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5390
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Paläo Seti Artefakte

Beitrag von Khan771 am Sa 25 Mai 2013, 22:22

Fischinger ist super. Ich halte ihn für glaubwürdiger als Däniken. Däniken stellt immer irgendwelche Theorien in den Raum die für mich zu abgefahren sind. Fischinger schafft es immer, sachlich zu bleiben und alles zu begründen.

Der hat nicht nur einen tollen Blog, sondern auch einen Youtube-Kanal. Wer ihn in Bewegung sehen will, kann ja mal suchen. Viele Infos gibts dort zu Paläo-Seti.

Khan771
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 1005
Anmeldedatum : 26.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Paläo Seti Artefakte

Beitrag von weisnix am So 26 Mai 2013, 01:25

Ich habe zu dem Stein einen Artikel gefunden. Dieser scheint zumindest die Quelle zu kennen. Eines der Bilder hat einen Copyright Hinweis.

Mysterious Stone Found In Kupang, NTT, Indonesia
Quelle: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Laut dem Artikel wurde der Stein 1992 in einer Höhle in den Devil Hills bei Kupang in auf der Insel Timor (Indonesien) gefunden.


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5390
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Paläo Seti Artefakte

Beitrag von G-force am Mi 29 Mai 2013, 14:48

Hier habe ich einen Bericht über eventuelle "Alien-Artefakte" aus Rumänien gefunden..,es sind sogenannte "Nano-Spiralen"
Hier mal das Video dazu welches ich auf YouTube fand.

Und hier noch eine Doku von Klaus Dona -Artefakte die es NICHT geben dürfte, eine Produktion vom Alpenparlament.


LG&viel Spass

Quellen: You Tube
Alpenparlament
avatar
G-force

Männlich Anzahl der Beiträge : 399
Anmeldedatum : 24.10.12
Alter : 44
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Paläo Seti Artefakte

Beitrag von weisnix am Do 30 Mai 2013, 08:07

Wir haben sogar einen Klaus Dona Thread:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5390
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Paläo Seti Artefakte

Beitrag von BrahmandYaatra am Do 27 Feb 2014, 19:32

Faszinierend. Ich gehöre inzwischen selbst zu den Anhängern der Prä-Astronautik. Eine Zivilisation vor den Menschen (möglicherweise auch von anderen irdischen intelligenten Spezies) kann ich nicht komplett ausschließen.


The truth might come in strange disguises.

"Bereitet diese Menschen auf ihren Aufstieg vor. Wir sind die Vorboten Ihrer Perfektion." (Harbinger / Kollektor)
avatar
BrahmandYaatra

Männlich Anzahl der Beiträge : 696
Anmeldedatum : 13.07.13
Ort : Heleus Cluster, Andromeda

Nach oben Nach unten

Re: Paläo Seti Artefakte

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten