UFO-Erscheinungen
Bitte melde Dich an, um Zugriff auf weitere Bereiche des Forums zu erhalten!
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller extern gelinkten Seiten in diesem Forum und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Wir sind dankbar für jeden Hinweis auf inhaltlich bedenkliche Seiten, die mittels Link an ufoerscheinungen.forumieren angebunden sind.
Für Hinweise und Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an ufoerscheinungen(at)gmail.com


"Jurassic Park" ade - DNA hat Halbwertzeit von nur 521 Jahren

Nach unten

"Jurassic Park" ade - DNA hat Halbwertzeit von nur 521 Jahren

Beitrag von Gast am Fr 12 Okt 2012, 00:32

Tja, das wars dann mit "Jurassic Park in real"...

Eine neue Analyse bestätigt frühere Vermutungen, nach denen die DNA von Dinosauriern und im Bernstein eingeschlossenen Urzeitinsekten eine nur geringe Halbwertzeit von nur 521 Jahren hat. Kühnen Fantasien und Hoffnungen auf die Wiedererweckung der Urzeitgiganten á la "Jurrasic Park" dürfte diese Erkenntnis einen Strich durch die Rechnung machen.

Während einige Forscher bislang zumindest hofften, dass sich irgendwann Dinosaurier-DNA finden lassen würde, die heute noch gelesen und mit ihr erfolgreich Urzeitechsen reproduziert werden könnten, wusste bislang jedoch niemand so genau, nach welcher Zeit und welcher Rate genetisches Material beginnt zu zerfallen.


hier gehts weiter: http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2012/10/jurassic-park-ade-dna-hat-halbwertzeit.html

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: "Jurassic Park" ade - DNA hat Halbwertzeit von nur 521 Jahren

Beitrag von Gast am Fr 12 Okt 2012, 08:42

Jo,dann dürfte das Mammutprojekt auch ins Wasser fallen von den Russen und den Japsonesen.
Denn die lebten vor ungefähr 1,8 Millionen Jahren bis vor 4000 Jahren.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: "Jurassic Park" ade - DNA hat Halbwertzeit von nur 521 Jahren

Beitrag von Gast am Fr 12 Okt 2012, 10:22

Oooooooo......h das ja voll blöd. Ich möcht' 'n Dino haben.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: "Jurassic Park" ade - DNA hat Halbwertzeit von nur 521 Jahren

Beitrag von Gast am Fr 12 Okt 2012, 10:25

Jou, wäre sicher lustig geworden wenn ein Mammut über den Roten Platz in Moskau rennt hehe

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: "Jurassic Park" ade - DNA hat Halbwertzeit von nur 521 Jahren

Beitrag von Gast am Fr 12 Okt 2012, 10:26

Wenns nach dir ginge wäre unsere Wohnung ein gigantischer Streichelzoo, ne? Welchen Dino hättens denn gern? So nen niedlichen Raptor? Einen süßen T-Rex? Dann gibts Action pur... und ich ziehe aus! Grins

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: "Jurassic Park" ade - DNA hat Halbwertzeit von nur 521 Jahren

Beitrag von Gast am Fr 12 Okt 2012, 10:26

OMG die armen Katzen ...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: "Jurassic Park" ade - DNA hat Halbwertzeit von nur 521 Jahren

Beitrag von Gast am Fr 12 Okt 2012, 10:44

Neeee......ich nehm' so einen kleinen Pflanzenfresser dann passiert den Maunis auch nix Happy .

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Neue Hoffnung für "Jurassic Park": Forscher finden erhaltene Proteine in Saurierknochen

Beitrag von Gast am Mi 24 Okt 2012, 00:26

Neue Hoffnung für unseren "Kleintier-Zoo"... Grins

Ein Forscherteam der North Carolina State University und des Palo Alto Research Center (PARC) hat weitere Beweise dafür gefunden, dass sich Proteine in urzeitlichen Dinosaurierknochen erhalten haben können. Zugleich konnten die Wissenschaftler ausschließen, dass es sich bei den entdeckten Proteinen um jüngere Verunreinigungen handelt. Die Entdeckung weckt erneut auch die Hoffnung, dass sich ganze Dinosaurier-Zellen und darin vielleicht sogar DNA selbst in Fossilien erhalten haben könnten.

Erst vor kaum zwei Wochen hatten australische Wissenschaftler erklärt, dass aufgrund einer sich mehr und mehr abzeichnenden Halbwertzeit der DNA von gerade einmal 521 Jahren, wahrscheinlich keine realistische Aussicht auf die erfolgreiche Wiederbelebung der Urzeitechsen bestünde (...wir berichteten).


hier gehts weiter: http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2012/10/neue-hoffnung-fur-jurassic-park.html

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: "Jurassic Park" ade - DNA hat Halbwertzeit von nur 521 Jahren

Beitrag von weisnix am Mi 24 Okt 2012, 21:14

Der Drops ist noch nicht gelutscht. Da werden noch weiter Wissenschaftler mitreden wollen. Lachen


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5726
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: "Jurassic Park" ade - DNA hat Halbwertzeit von nur 521 Jahren

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten