UFO-Erscheinungen
Bitte melde Dich an, um Zugriff auf weitere Bereiche des Forums zu erhalten!
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller extern gelinkten Seiten in diesem Forum und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Wir sind dankbar für jeden Hinweis auf inhaltlich bedenkliche Seiten, die mittels Link an ufoerscheinungen.forumieren angebunden sind.
Für Hinweise und Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an ufoerscheinungen(at)gmail.com


Chemtrails ??

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Seite 5 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Re: Chemtrails ??

Beitrag von Safari am Sa 02 Jun 2012, 12:07

[quote="Lichtluder"]
Das UBA ging auch der in Zuschriften vorgetragenen Behauptung nach, die Weltgesundheitsorganisation der Vereinten Nationen (WHO) hätte angeblich eine Risikoanalyse über mögliche Folgen der Chemtrails unternommen. Auf Anfrage des UBA versicherte die WHO, weder über so genannte Chemtrails Kenntnis, noch eine Studie zum Thema unternommen zu haben.

Im Internet lässt sich eine große Menge Material zum Stichwort Chemtrails finden. Dabei wirkt aber keine Quelle wirklich glaubhaft, da überzeugende Belege fehlen. Die Quellen heißen “paranews“, „ufos-aliens“, „esoterikforum“ oder „allmystery“ und zeigen zum Teil Fotos etwaiger Chemtrails, die allerdings keinen Anlass geben, dahinter etwas anderes als gewöhnliche Kondensstreifen oder Wolken zu vermuten. Zumeist handelt es sich um die unterschiedlichen Formen von Zirruswolken, die aus Eiskristallen bestehen.

Zur WHO: warum haben die noch keine Studie unternommen, wo doch die Bevölkerung sooo besorgt ist? Die sollten doch eigentlich die ersten sei, die eine Studie durchführen, noch dazu, wo es doch um die GESUNDHEIT der Bevölkerung geht. Wenn der WHO allen Ernstes etwas an unserer Gesundheit liegen sollte, dann gäbe es zB. auch KEIN Flour mehr in Zahnpastas , kein Mc Donalds und keine Impfungen mehr. Soweit zur lieben WHO.

Zum zweiten Zitat: es geht doch nicht nur um die Fotos/Aufnahmen in den Videos, sondern auch um gezeigte Laborbefunde, Fugzeugumrüstungen undsoweiter...schon klar, dass nicht JEDES Foto/Aufnahme gleich ein Beweis für Chemtrails ist.



Safari

Männlich Anzahl der Beiträge : 727
Anmeldedatum : 19.11.11
Alter : 47
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails ??

Beitrag von private23 am Sa 02 Jun 2012, 12:10

... ob sich nun jemand an den Kosten für eine Laboruntersung beteiligt oder nicht ist doch hier irrelevant.... da könnte man ne umfrage starten und nen eigenen thread aufmachen...

wir alle können im moment nur "mutmaßen" .... und wissen tuen wir nix... ;) ... aber schön das hier wieder Diskussionen zu stande kommen die ein wenig pfeffer im arsch haben Sag ich doch
avatar
private23
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 1290
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 37
Ort : bei mia dahoam

Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails ??

Beitrag von Lichtluder am Sa 02 Jun 2012, 13:50

Wir warten jetzt auf das Laborergebnis und dann haben wir hier einen ECHTEN Beweis. Und ich find es wirklich schade das Du Dich anscheinend nicht an den Kosten dafür beteiligen möchtest gerade weil Du ja am lautesten nach handfesten Beweisen gefordert hast.

Labortests von was ? Spinnennetze der Baldachinspinnen ? Oder willst du da rauf fliegen und ein paar Proben der Kondensstreifen die für euch Chemtrails sind holen, weist du eigentlich was das kosten würde ? Ich habe keine FED die dafür die nötigen Kilo Banknoten druckt. oO

dann gäbe es zB. auch KEIN Flour mehr in Zahnpastas , kein Mc Donalds und keine Impfungen mehr. Soweit zur lieben WHO.

Ausgezeichnet es gibt sehr wohl Zahnpasten ohne Flour http://www.zahnwissen.de/frameset_lexi.htm?/Oeko_Test/Oeko_Test_05_2001.htm , das Flour ist eh vollkommen nutzlos, du lebst in einer Demokratie und darfst jede Impfung verweigern es gibt keinen Impfzwang ! Ja wer zu McDoof geht ist selber schuld auch hier in Demokratien wird im Gegensatz zu Diktaturen nichts verboten was die Bevölkerung nicht ausdrücklich will. Sonst hätten die längst Alkohol, Wahlen und Zigaretten verboten ;D

aber schön das hier wieder Diskussionen zu stande kommen die ein wenig pfeffer im arsch haben

Das ist Zufall, bei den restlichen Themen im Forum bin ich auf einer Linie mit slip und Sharavi lol!
avatar
Lichtluder

Weiblich Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 12.05.12

http://sliver.phpbb8.de

Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails ??

Beitrag von Gast am Sa 02 Jun 2012, 14:58



Zuletzt von SlipKnoTfreak29 am Di 23 Jul 2013, 15:02 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails ??

Beitrag von Lichtluder am Sa 02 Jun 2012, 15:32

Bei Regenwasser ist das Problem man kann es nicht den Chemtrails zuordnen, da auch die Industrie, der Verkehr und der Hausbrand Abgase entlässt. Deine Leute sind natürlich auch Meterologen, Piloten und Insider ^^

Um einen stichhaltigen Beweis zu liefern braucht man Proben direkt aus dem Kondensstreifen eines Chemtrailfliegers alles andere ist wertlos und nicht ein Funken eines beweises. Übrigens finde mal ein Labor das nicht von den Eliten unterwandert ist :D ich weis ich bin gemein aber das musste sein. Schließlich würde bei einem negativen Ausgang der Probe genau das als Argument kommen. Alle sind sie unter einer Decke nicht wahr ?

Die Spinnenetze liebe Slip hast du gepostet mit dem Kommentar du kannst dir nicht vorstellen das es soooo viele Spinnen gibt die Netze spinnen. Obwohl das Land da unter Wasser stand ^^ Aber selbst wenn das Land knochentrocken ist gibt es Spinnen die flächendeckend eine Wiese unter ihren Netzen verschwinden lassen.
avatar
Lichtluder

Weiblich Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 12.05.12

http://sliver.phpbb8.de

Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails ??

Beitrag von Gast am Sa 02 Jun 2012, 16:25



Zuletzt von SlipKnoTfreak29 am Di 23 Jul 2013, 15:02 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails ??

Beitrag von Lichtluder am Sa 02 Jun 2012, 17:44

Falsch :) eine Probe wird nur anerkannt wenn sie auch vom Ursprung genommen wird ! Du kannst nicht Wasserproben aus dem Michingan See nehmen und sie als Beweismittel für angebliche Verschmutzungen der Donau verwenden. Damit kannst du nicht einfach Gras, Schnee oder sonstwas vom Boden hernehmen. Die Konterminierung - sollte es sie geben was ich in Frage stelle- , könnte genau so durch Strassenverkehr oder Industrie erfolgt sein.

Bisher konnte die Existenz von besagtem Chemtrailphänomen nicht bewiesen werden. Ein Gegenbeweis steht ebenso aus, obwohl die Lichtluder (ich) als Gegnerin der Theorie m.E. nicht in der Beweispflicht steht. Die logische Betrachtung lässt einem doch sehr an den Chemtrails zweifeln. Aber lassen wir das doch mal dahingestellt ^^

Die Spinennetze auf den Fotos die ich geposted hab' sind meiner Meinung nach das Ergebnis von einem Chemtrailtestflug der gewaltig daneben gegangen ist da zu viel von den Polymerfäden in das Gift gemischt worden sind. Denn Spinnen können sehr weite Strecken in der Luft zurück legen und das nur indem sie auf einen gesponnen Faden laufen also warum sollten diese Spinnen dort auf den Bäumen bleiben? Nur weil Hochwasser ist? Es ist kein Problem für sie sich mittels eines Faden durch die Luft von Baum zu Baum zu bewegen und dann irgendwo hin zu gelangen wo das Hochwasser nicht ist.

Polymerfäden haben was für einen Zweck ? Erzähl mal den Spinnen das sie nxt mal nach dem Hochwasser gefälligst ihre Spinnennetze wieder einpacken ! Einfach so in den Bäumen und Gräsern liegen lassen so ein Messipack aber auch tztz.
Und klar so ein Hochwasser bedeckt meist keine Fläche von der doppelten Größe Bayerns sondern max ein Fußballfeld :D In Pakistan 880.254 km² war es ein Fünftel der Gesamtfläche 176 050,8 km² die unter Wasser war !

In Australien hätte ganz Deutschland da rein gepasst es waren Jahrhundert wenn nicht Jahrtausendhochwasser.

Da können sie ein paar Wochen/Monate von Baum zu Baum wie Tarzan schwingen zum nxt trockenen Gebiet. Du dichtest Insekten gerade menschliche Weitsicht und Intelligenz an. Ganz großer Fehler Slip ~




avatar
Lichtluder

Weiblich Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 12.05.12

http://sliver.phpbb8.de

Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails ??

Beitrag von Gast am Sa 02 Jun 2012, 20:31



Zuletzt von SlipKnoTfreak29 am Di 23 Jul 2013, 15:03 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails ??

Beitrag von SilenceDragon am So 03 Jun 2012, 09:38

Hallo Leute beruhigt Euch mal wieder .

Die Wissenschaft liegt manchmal voll daneben ,sieht man bei dem Beispiel Hummel laut der wissenschaft dürfte sie nicht fliegen.

In der Natur und Tierwelt gelten andere Gesetze wie sie die Menschen gemacht haben.


Wenn es hier jetzt noch weiter geht mit dem Rum gezicke schliesse ich das Thema .
Jeder Mensch hat eine andere Wahrnehmung und aus meiner Sicht kann Beides hier zu Treffen bei dem Thema
Sowohl als Auch .
avatar
SilenceDragon

Männlich Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 107
Ort : Universum

Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails ??

Beitrag von Safari am Mo 04 Jun 2012, 09:46

Ich berufe mich jetzt einfach nur mehr auf Fakten:
DIe fol­gen­den drei Sei­ten zei­gen das Welsbach-Patent, in wel­chem es um die Reduk­tion der Erd­er­wär­mung durch Aus­brin­gung von Metall­par­ti­keln in die Atmo­sphäre geht:

http://www.chemtrail.de/?p=281#more-281:

chemtrail info de
http://www.chemtrails-info.de/chemtrails/drahtzieher.htm

http://www.chemtrails-info.de/chemtrails/ziele.htm

http://www.chemtrails-info.de/chemtrails/meinungsmanipulation.htm#Sind künstliche Wolkenbildungen durch Flugzeuge real?

http://www.chemtrails-info.de/chemtrails/folgen.htm

Wissenschaftlicher Beweis für Chemtrails:

http://ewald-hinterdenkulissen.blogspot.de/2010/02/sensation-wissenschaftlicher-nachweis.html

Ich möchte zum Schluss noch anmerken, dass wir bis jetzt genügend Beweismaterial gesammelt haben. Wer sich die Videos und Links aufmerksam und halbwegs objektiv und unvoreingenommen angelesen/durchgelesen hat, sollte erkannt haben, dass das alles keine Hirngespinste oder Verschwörungstheorien sind.

Zum Argument, dass die ganze Chemtrailgeschichte nur Ablenkung sein soll:
WOVON bitteschön soll hier angeblich abgelenkt werden? Das würd mich noch interessieren.

und da ist auch noch die Morgellons-Krankheit (die ist Fakt), bei der neben Geschwüren auch Plastikfäden aus dem Körper rauskommen. Woher sollen diese "Plastikfäden" (Polymerfäden) herkommen, wenn nicht aus der Luft? Der Körper kann meines Wissens kein Plastik produzieren.

es gibt noch einen Versuch, für den es kein Labor braucht, und den jeder selber mal zuhause durchführen kann: einfach 30ml Regenwasser auf 3ml zusammen kochen lassen. Im Restwasser müßten kleinste Metallpartikel (Aluminium) zu erkennen sein. Wer ein Mikroskop hat, wird die reflektierenden Partikel noch besser sehen können!

Und hier noch die chemtrailseite von Siriusnetwork mit vielen Links, u.a. einer Regenwasserprobe und Auszug eines Patents zur Ausbringung von chemischen Stoffen/Metallteilen mittels Flugzeugen:
http://siriusnetwork.wordpress.com/2011/08/10/chemtrail-infos/

Wem diese erdrückenden hinweise und Be-weise nicht reichen, der WILL es eben nicht wahrhaben. Punkt.
@SilenceDragon: ich hoffe, das war jetzt nicht "rumgezickt". Und es ist eben NICHT beides möglich in diesem Fall! sorry, aber entweder wird absichtlich Gift in die Atmosphäre gesprüht, oder nicht. Grins












Safari

Männlich Anzahl der Beiträge : 727
Anmeldedatum : 19.11.11
Alter : 47
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails ??

Beitrag von SilenceDragon am Mo 04 Jun 2012, 19:25

Naja bei Fotos die man im Netz findet wo Spinnenweben ähnliche Strukturen zu sehen sind bin ich sehr Vorsichtig ,wenn ich nicht weiss Wie Wo und wann sie entstanden sind . Darauf war meine Aussage gerichtet das es Beides gibt . Man darf nicht die natürlichen Dinge für Chemtrailverschmutzung halten .


Was aber weit aus Interessanter ist alle reden davon ,aber Niemand hat sich mal die Mühe gemacht sich einen Cloubuster zuzulegen . Oder sich sonst mal Gedanken gemacht wie man sich davor schützt .
Weil auch da gibt es Lösungen die ich hier nur zu selten sehe .
Die meisten sind von mir gekommen wenn ich mich recht erinnere.

Alles hat eben Zwei seiten
avatar
SilenceDragon

Männlich Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 107
Ort : Universum

Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails ??

Beitrag von Gast am Mo 04 Jun 2012, 19:32

In der Chemtrailgruppe auf Facebook in der ich bin beseitigen sie die Chemtrails mit Essig in der Luft....ich hatte hier auch irgendwo mal ein Video hingeposted wo jemand mittels eines Ventilators Essig in die Luft sprüht und sich daraufhin die Chems aufgelöst haben.

Nachtrag: ESSIG! Lachen  ESSIG! totlachen  Mit Essig, nicht existierende Chemtrails auflösen ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe ichbinfffffffffffffe 

Hier mal die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen:

https://www.allmystery.de/themen/uh103160


Zuletzt von SlipKnoTfreak29 am Di 23 Jul 2013, 15:05 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails ??

Beitrag von weisnix am Mo 04 Jun 2012, 19:47

Für solch einen Ventilator benötigt man doch bestimmt einen Sonderbetriebserlaubnis und einen Starkstomanschluss. Ein normaler Ventilator kann ja wohl kaum den Essigdunst in mehrere Tausend Meter Höhe befördern. Wie soll das gehen? Kapier ich nicht...


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5592
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails ??

Beitrag von SilenceDragon am Mo 04 Jun 2012, 22:26

Hier nochmals der Link zum Energiekegel der Nachweislich die Chemtrails auflöst .
Welches ich mit eigenen Augen sehen durfte .

Energiekegel

Nur reden bringt nunmal nichts ,es ist die Zeit zum Handeln .
Es wurde genug geredet
avatar
SilenceDragon

Männlich Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 107
Ort : Universum

Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails ??

Beitrag von Gast am Mo 04 Jun 2012, 22:31



Zuletzt von SlipKnoTfreak29 am Di 23 Jul 2013, 15:06 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails ??

Beitrag von weisnix am Mo 04 Jun 2012, 22:36

Neutralisiert der Energiekegel auch die giftigen Substanzen? Oder werden diese nur zur Seite gedrängt?

Die Seite schweigt sich dazu aus.


Hier ist nochmal das Video mit dem Essig und dem Ventilator.....
Ich lach mich kaputt
Das wäre wirklich mal einen Versuch wert. Gefahr für Laib und Leben besteht wohl nicht. Sorry, kann es nicht wirklich ernst nehmen.


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5592
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails ??

Beitrag von Luke am Di 05 Jun 2012, 05:20

Ein wirklicher Optimist! Und ob Essig in der Atmosphäre in hohen Konzentrationen für Pflanzen Tier und Mensch, letztendlich gut sind , möchte ich auch bezweifeln. ( klingt nach Übersäuerung, bin aber kein Experte in solchen Dingen.) ich weiß von nix


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ich glaube schon lange nicht mehr an Ufo’s
Weil ich weiß dass es Ufos gibt!  
avatar
Luke
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5471
Anmeldedatum : 19.12.10
Alter : 60

https://www.youtube.com/user/Justicetull

Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails ??

Beitrag von SilenceDragon am Di 05 Jun 2012, 08:13

Sie werden Aufgelöst .
Den link habe ich schonmal gepostet .
avatar
SilenceDragon

Männlich Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 107
Ort : Universum

Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails ??

Beitrag von Safari am Di 05 Jun 2012, 08:51

Die Energiekegel sind supi! Und die aus Gips sind auch natürlicher als die aus Proxyharz... Ich hab sowieso im ganzen Haus Orgonite rumstehen und im Garten welche vergraben...
Falls jemand bei ebay günstig Orgonite kaufen möchte ein kleiner Tipp: immer vorher nach der Größe fragen! Ich hab kürzlich 2 Kegel erstanden um satte €10/Stück, und die waren stolze 3cm hoch... Königin

Safari

Männlich Anzahl der Beiträge : 727
Anmeldedatum : 19.11.11
Alter : 47
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails ??

Beitrag von weisnix am Di 05 Jun 2012, 15:42

Sie werden Aufgelöst .
Genau hier will ich ja differenzieren, was genau aufgelöst wird! Die Stoffe wie z.B. das Aluminium kann nicht Aufgelöst werden. Wären wir dazu fähig, wäre das Müllproblem gelöst.

Wenn der Energiekegel z.B. Luftmoleküle Auflädt/Ionisiert/sonstwas und diese nach oben steigen, könnten diese die Chemtrail verdrängen. Der Dreck würde sich dann an anderer Stelle konzentrieren.

Wenn ein Energiekegel eine Effekt erzielen kann, wäre hier nicht potential um daraus Freie Energie zu erzeugen?

Alles Fragen mit hohem Diskussionspotential!

Werde mir auch mal solch ein Teil beschaffen. Irgend ein Messverfahren wird schon anschlagen. *bet*


"Journalismus ist, wenn jemand etwas schreibt, das ein anderer nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist PR." (George Orwell)
"Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen" (Dalai Lama)
"Nicht wissen ist nicht schlimm; schlimm ist nur, nicht wissen wollen." (Chinesisches Sprichwort)
"Ich denke, also bin ich gefährlich!"
avatar
weisnix
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 5592
Anmeldedatum : 06.11.11
Ort : Remulak

Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails ??

Beitrag von Safari am Mi 06 Jun 2012, 07:21

@weisnix.

so weit ich weiß wandelt die Orgonenergie nur um, sie erzeugt nicht. Und zwar wird DOR (negative Energie) in POR (positive Energie) umgewandelt. Ich hatte einen Thread zu diesem Thema eröffnet, wo die Wirkung genauer erklärt wird: http://ufoerscheinungen.forumieren.com/t1064-orgonenergie-fur-blauen-himmel?highlight=Orgonenergie

Safari

Männlich Anzahl der Beiträge : 727
Anmeldedatum : 19.11.11
Alter : 47
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails ??

Beitrag von Lichtluder am Sa 09 Jun 2012, 07:42

SilenceDragon schrieb:Hallo Leute beruhigt Euch mal wieder .

Die Wissenschaft liegt manchmal voll daneben ,sieht man bei dem Beispiel Hummel laut der wissenschaft dürfte sie nicht fliegen.

In der Natur und Tierwelt gelten andere Gesetze wie sie die Menschen gemacht haben.


Wenn es hier jetzt noch weiter geht mit dem Rum gezicke schliesse ich das Thema .
Jeder Mensch hat eine andere Wahrnehmung und aus meiner Sicht kann Beides hier zu Treffen bei dem Thema
Sowohl als Auch .

Das Hummeln nicht fliegen dürften ist ein weiterer Mythos ^^ Lasst euch bitte nicht immer für dumm verkaufen :0

Hartnäckig hält sich in populärer Literatur die Legende, dass eine Hummel nach den Gesetzen der Aerodynamik nicht fliegen könne. Die Geschichte kursierte zunächst als Scherz Anfang der 1930er Jahre unter Studenten des renommierten Aerodynamikers Ludwig Prandtl an der Universität Göttingen, und sie wurde begierig von der Presse aufgenommen.[4] Nach dieser Geschichte soll eines Abends in einer Gaststätte ein Biologe einen Aerodynamiker gefragt haben, warum eine Biene oder Hummel fliegen könne. Die Antwort des Aerodynamikers soll nach einer kurzen Berechnung auf einem Bierdeckel oder einer Serviette in etwa so gelautet haben:
Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Dazugedichtet wurden meist noch anschließende Sätze wie:
Die Hummel kümmert das nicht und sie fliegt trotzdem. oder
Da die Hummel die Gesetze der Aerodynamik nicht kennt, fliegt sie dennoch.
Der Aerodynamiker soll seine Berechnungen vor dem Hintergrund, dass er die Flügel der Hummel fälschlich als steif angenommen hatte, nochmals überdacht haben. Aus der späteren Antwort ließ sich aber wohl keine Schlagzeile machen. Es ist umstritten, wer dieser Aerodynamiker war. In einigen Quellen wird vermutet, dass es sich um den Schweizer Gasdynamiker Jacob Ackeret (1898–1981) gehandelt haben könnte. Eventuell war es auch André Sainte-Laguë, ein Mathematiker und Mitarbeiter des französischen Entomologen Antoine Magnan. Letzterer erwähnt eine ähnlich lautende Behauptung seines Assistenten zum Flug der Insekten 1934 in seinem Buch Le Vol des Insectes.
Tatsächlich gibt es hier kein Paradoxon. Die Aerodynamik eines Flugzeuges und die einer Hummel unterscheiden sich nicht nur in der Bewegung der Flügel, sondern auch aufgrund anderer Größen- und Geschwindigkeitverhältnisse und damit anderer Reynoldszahlen. Theorien hierzu wurden schon in den 1930er Jahren entwickelt. Dabei spielten insbesondere Wirbel eine entscheidende Rolle. Der experimentelle Nachweis dazu wurde 1996 erbracht, als Charles Ellington von der Universität Cambridge Versuche zum Insektenflug vornahm: Durch den Flügelschlag werden Wirbel erzeugt, die der Hummel den nötigen Auftrieb verschaffen, und die Existenz dieser Wirbel ließ sich mit optischen Mitteln zeigen.

avatar
Lichtluder

Weiblich Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 12.05.12

http://sliver.phpbb8.de

Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails ??

Beitrag von Safari am Di 12 Jun 2012, 07:07

Hier noch ein sehr interessanter Artikel zumThema:
http://info.kopp-verlag.de/index.html

Safari

Männlich Anzahl der Beiträge : 727
Anmeldedatum : 19.11.11
Alter : 47
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails ??

Beitrag von Gast am Di 12 Jun 2012, 09:48



Zuletzt von SlipKnoTfreak29 am Di 23 Jul 2013, 15:07 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails ??

Beitrag von Safari am Di 12 Jun 2012, 11:44

Huch! Na sowas...der ist mir wohl entgangen... Psst hehe

Safari

Männlich Anzahl der Beiträge : 727
Anmeldedatum : 19.11.11
Alter : 47
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Chemtrails ??

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten